Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Keine Stimmen mehr hörbar?

Hallo, ich habe seit ein paar Monaten das Problem, dass ich keine Stimmen auf dem PC mehr hören kann.

Mein System:
Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 32-Bit-Version (6.1, Build 7600)
Prozessor: AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Processor 5400+ (2 CPUs), ~2.8 GHz
Grafikkarte: ATI Radeon HD 3200 Graphics
Soundkarte?: High Definition Audio-Gerät

Also, wie bereits gesagt höre ich seit ein paar Monaten keine Stimmen mehr, die von dem Sound des Videos übertönt werden. Ich habe bereits geguckt ob es an dem Headset liegen könnte, ist aber nicht so, da ich mein Headset und das Headset meines Bruders benutzt habe, beide nicht funktioniert obwohl das meines Bruders an seinem Computer funktioniert. Sonst habe ich den Stecker des Headsets immer nur ein bisschen gedreht, bis ich die Stimmen wieder hören kann. Wenn die Stecker sich aber nur ein bisschen bewegen, hör ich wieder nichts. Sonst habe ich keine Ahnung, was ich machen könnte, woran es liegen könnte. Kenne mich nämlich nicht so gut mit PC's aus.

Hoffe ihr könnt mir helfen
Grüße, Saidit



Antworten zu Keine Stimmen mehr hörbar?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

 

Zitat
High Definition Audio-Gerät
Dies würde schon mal darauf verweisen, dass nicht die orginal Treiber der Soundkarte sondern nur die generischen Treiber von Microsoft installiert sind. In der Regel steht im Gerätemanager auch der Name der Soundkarte. Wie "Realtek" oder sonst wie.
Treiber für die Karte installieren.
 
Zitat
Sonst habe ich den Stecker des Headsets immer nur ein bisschen gedreht, bis ich die Stimmen wieder hören kann.
Weist doch eindeutig auf einen Kontaktfehler hin. Anschluß im PC oder Kabelfehler am unbekannten Headset. Nimm mal Lautsprecher oder einen Kopfhörer mit 3.5 mm Klinke und schließe diesen am grünen Line Ausgang an. Was ist nun zu hören.

 

Zitat
Anschluß im PC oder Kabelfehler am unbekannten Headset

Denker eher es liegt am PC, weil wie ich schon geschrieben habe, habe das Headset meines Bruders auch eingesteckt, das bei seinem PC funktioniert hat.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Und auch den Line Ausgang versucht wie ich vorgeschlagen habe?

So eine kurze Klinke hab ich nicht. Die Klinke von meinem Headset ist 1,5 cm lang.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
So eine kurze Klinke hab ich nicht. Die Klinke von meinem Headset ist 1,5 cm lang.
Die 3.5 mm Klinkenstecker sind in der Regel normiert. Haben in der eine Länge von 15 mm. Wieso sollte dieser nicht in den grünen Line -Ausgang passen?  Oder ist der stecker deines Headset ausser der Norm und für PC gar nicht geignet? Dann würde es micht nicht wundern wenn der Steckplatz nicht funktioniert.

Es hat ja vorher funktioniert. :o

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja mit Wackeln und Bewegen, hast doch selber geschrieben. Genau damit wurde vermutlich der Federkontakt beschädigt oder abgebrochen.
Solltest mit dem Ding zum Fachmann gehen oder eben einen anderen Ausgang konfigurieren wenn es der Treiber der Karte zu läßt.

Nein, nein. Vorher hat's perfekt funktioniert. Als ich aber mal kurz vom Pc weg war und wieder hingegangen bin hat's nicht mehr funktioniert. Danach hab ich 'n bisschen rumgewackelt damit's einigermaßen wieder funktioniert.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Und warum versuchst du es nicht am grünen rückwertigem Ausgang? Wenn der Headsetklinkenstecker genormt ist muss dieser auch in diesen Anschluß passen. Wenn er nicht reinpasst, aus welchen Gründen auch immer, wurde eben der Headsetanschluß durch diesen Stecker beschädigt. Ich sitze nicht davor, kann dir also nur Ratschläge geben wie es sich mit genormten Geräten verhält.
Wenn du das Headset nicht anstecken kannst, dann versuche es mit einem Lautsprecher.
Ausserdem wurde noch immer nicht mitgeteilt welche Soundkarte verbaut ist.
Poste mal deine gesamte Hardware in etwa so:
http://www.richtig-posten.info/

Hinten hab ich's auch schon versucht, geht nicht. Im Gerätemanager steht nur High Defenition Audio-Gerät, weiß sonst nicht wo ich nachgucken muss.

Achso, und btw, manchmal können Freunde mit denen ich Skype den Sound hören den ich anhabe (z.B. Musik), obwohl mein Mikrofon ausgesteckt ist.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Im Gerätemanager steht nur High Defenition Audio-Gerät, weiß sonst nicht wo ich nachgucken muss.
Nachgucken können wir selber auch, wenn du mal posten würdest, wer der Hersteller deines PC ist und welche Typenbezeichnung oder Seriennumer auf einem Aufkleber steht.
Dass dich bei Skype Leute hören wenn das Micro ausgeschaltet ist, weist darauf hin, dass du vermutlich Stereomix verwendest.
Schau doch mal unter Skype nach, welches Gerät als Standard verwendet wird.

Hm... auf den Aufklebern steht nur CSL-Computer GmBh... Habe aber in der Eingabeaufforderung geguckt und da steht Foxconn wäre der Hersteller. Habe dort "WMIC csproduct get Vendor, Name, Version, IdentifyingNumber" eingegeben.

 

Edit: Habe grade eben nur kurz mein Headset ausgesteckt, höre jetzt garnichts mehr.

Zitat
Dass dich bei Skype Leute hören wenn das Micro ausgeschaltet ist, weist darauf hin, dass du vermutlich Stereomix verwendest.
Schau doch mal unter Skype nach, welches Gerät als Standard verwendet wird.
Dort wird "Mikrofon (High Definition Audio-Gerät)" angezeigt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Und wieder stört mich der Eintrag" High devination Audiogerät" in der Regel steht auch der Hersteller wie  Realtek, Via usw davor.
Du hast vermutlich keinen orginal Treiber installiert. Das du Stimmen hörst wenn dein Micro nicht angeschaltet ist, könnte wieder durch eine Defekt der Steckplätze verursacht werden.
Installiere mal den richtigen Treiber dann vversuche es nochmals, bzw versuche das Micro am Line In Port (in der Regel blau).
Ansonsten kaufe dir eine externes USB Soundkarte und fertig.
Auf den Hersteller-Angaben  deines Gerätes warte ich immer noch.
Wenn schon nicht anders dann lade dir SIW runter und lies mit diesem deine Hardware aus. Dann postest wenn schon nicht anders den Namen deines Mainboardes.
http://www.chip.de/downloads/System-Information-for-Windows-SIW-2011_18363439.html


« PC hängt ständigPC startet nicht mehr, Bildschirm bleibt dunkel, kein Piepston »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!