Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

PC hängt ständig

Hi,

also ich hab folgendes Problem
ich habe mir vor ca. 2 Monaten einen neuen PC zusammengebaut.
In der ersten Zeit hatte ich nicht viel Zeit für den PC, aber wenn ich jetzt irgendetwas am Pc machen (Egal ob Spielen oder nur Surfen) nach einer Zeit wird der Bildschirm entweder schwarz oder schwarz weiß gestreift. Dann bleibt mir nur noch die Möglichkeit den PC auszuschalten und wieder neu Hoch zufahren.
Ich habe keine Ahnung wie ich das Problem beheben soll oder was überhaupt das Problem ist.

lukasj31



Antworten zu PC hängt ständig:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Thermisches Problem der Grafikkarte, oder überhaupt ein thermisches Problem. Bei selbstgebauten geräten schwer eine Diagnose zu geben. Schon gar nicht, wenn alle hardwaredaten und Systemdaten geheim gehalten werden.
Poste mal dein zusammengebautes System.
 http://www.richtig-posten.info/

Dann fass ich mal zusammen

Prozessor = CPU AMD FX Series FX-6200 6x 3.80GHz So.AM3+ BOX
Mainboard = MB ASRock 970 Extreme3 AMD 970 So.AM3+ Dual Channel DDR3
            ATX Retail
Arbeitsspeicher = DDR3   8GB (2x 4096MB) Corsair Vengeance LP Black
                  DDR3-1600 DIMM CL9-9-9-24 Dual Kit
Festplatte = HDSA  1000GB Seagate Barracuda 7200.14 ST1000DM003
             7.200U/min 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/
Netzteil = PSU  550 Watt Rasurbo Gaming & Power V2 Non-Modular 80+
Grafikkarte =    XFX DD RADEON 7850 860M 2GB D5

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Welches Betriebsystem wird verwendet 32 bit oder 64 Bit und welche Windows Version.
Schon mal die Temps gemessen beim Absturz?
Die Speicher wurden nach Asrock Empfehlungsliste  oder so gekauft?
Versuche mal eine andere Grafikkarte wenn du die Möglichkeit hast.
Treiber wurden alle orginak vom hersteller installiert, oder läuft das System mit den Windows 7 Treibern?

Betriebssystem Windows 7 64 Bit
Die Temperatur von Prozessor Mainboard und Festplatte waren nie über 35 Grad
Speicher wurden nicht nach der Empfehlunsliste gekauft
Kann ich für den Test eine Grafikkarte aus nem ganz alten Pc nehmen ?
Ich habe Windows 7 selber installiert an dem Pc war noch nie ein Händler dran

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn du eine PCIe Karte hast ja, eine AGP wird wohl nicht reinpassen.
Wie sieht es nun mit den Treibern aus wurden die orginal installiert?
was nun die RAM betrifft wurde darauf geachtet?
 

Zitat
*Die Unterstützung von 1866/1800/1600MHz RAM-Takt hängt davon ab, welche AM3/AM3+ CPU Sie einsetzen. Weitere Details zur CPU Spezifikation finden Sie auf der offiziellen AMD Webseite.

Was meinst du mit Treiber ?
Also ich habe geguckt was ich für Ram in dem Mainboard verwenden kann und dann habe ich welche gekauft die gut bewertet wurden

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was ich mit Treiber meine? Beim Mainboard lag eine CD dabei, auf welcher sich die Treiber für die verbaute Hardware befinden. Wurden diese Treiber in das System installiert?
Was die RAM betrifft, du hast 1600 er, da gibt es bei AMD eine Liste ob dein Prozzi diese unterstützt. Dies ist damit gemeint.
Wo hast du nachgesehen, welche Speicher dein Board unterstützt?
Im Handbuch oder in der Liste von Asrock?


« PC Schaltet sich nach 1 Sek. abKeine Stimmen mehr hörbar? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!