Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Neue Festplatte wird nicht erkannt

Moin, liebe Community.
Ich habe folgendes Problem, ich habe letztens meine Festplatte formatiert und zwar komplett und plötzlich kam die Fehlermeldung:

This product ist covered by one or more of te following patents blah blah

PXE-E53: No boot filename received
PXE-M0F: Exiting PXE Rom

Error: no boot disk has been detected or the disk has failed.

Dann habe ich gedacht die festplatte sei kaputt, habe mir eine neue gekauft und diese eingebaut und die selbe Fehlermeldung kommt erneut.
Ich kann weder von einer DVD noch von USB booten, die festplatte wird im BIOS erkannt.

Ich weiß echt nicht mehr weiter und hoffe hier kann geholfen werden.



Antworten zu Neue Festplatte wird nicht erkannt:

Stelle bitte deine PC-Hardware genau vor, denn die fremden Hilfestellungen habewn nur Sinn, wenn sich der Ratgeber darauf bezieht.
Der Unterschied zwischen BIOS und UEFI (die Nachfolgeentwicklung des BIOS) muß unbedingt beachtet werden und erfordert zielgerichtet andere Handlungen bei der Systeminstallation.
Nenne auch die Windows-Version, die im Anschluß installiert werden soll. (Windows-7 mauß auf MBR-Partition installiert werden.)
Außerdem ist der Partitionierungsstil der Festplatte zu beachten (MBR oder GPT) und nicht jede Windows-Version kann auf GPT-partitionierte Festplatten nach der "handelsüblich bekannt gemachten" Variante installiert werden.

https://de.wikipedia.org/wiki/Unified_Extensible_Firmware_Interface
https://de.wikipedia.org/wiki/GUID_Partition_Table

GPT und MBR im Vergleich
http://www.pc-magazin.de/ratgeber/how-to-festplatten-verwalten-die-groesser-als-2-tbyte-sind-819822.html

Die Festplatte ist die WD Blue 2tb 5400rpm tr/min 64mb/mo cache

3.5-inch 6gb/s SATA Hard Drive

http://www.amazon.de/Blue-internal-5Zoll-SATA-WD20EZRZ/dp/B013QFRS2S/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1463489546&sr=8-1&keywords=wd+blue+2tb

Das ist die Festplatte die schon vorher verbaut war, nur mit mehr Speicherkapazität.

Vorzugsweise soll Windows 8 drauf installiert werden, die ISO habe ich auf USB und Win7 habe ich hier auf CD das würde ich auch drauf machen, wenn man denn das irgendwie booten könnte.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
PXE-E53: No boot filename received
PXE-M0F: Exiting PXE Rom
Hier wird versucht vom Netzwerk zu booten (LAN Anschluss). Da dies bei dir aber nicht möglich ist, erhälst du diese Fehlermeldung. Stelle mal im Bios die Bootreihenfolge um, so dass das DVD Laufwerk an erster Stelle, die HDD an zweiter und USB an dritter Stelle steht (so habe ich es bei mir auch) und speichere die Änderung. Dann sollte es auch wieder klappen. Ansonsten mal die Bios Batterie für einige Minuten vom Board nehmen (vorher den Netzstecker ziehen!).
« Letzte Änderung: 17.05.16, 14:57:46 von Daniel_Düsentrieb »

Trotz den Einstellungen booten er trotzdem nicht von der CD sondern versucht wieder vom LAN zu booten.

Was sagt mir das jetzt?
64 bit Rechner habe ich.
Vorher hatte ich die Platte schon mal und dann habe ich mit Legacy Support gebooten und windows 8 installiert bekommen, aber bis diese Fehlermeldung kam beim erneuten installieren und jetzt bei der neuen Platte kommt nur noch diese Fehlermeldung.
Ich bitte um genaue Anweisungen oder Hinweise, ich komm sonst nicht klar.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wie gesagt, möglciherweise ist da etwas durcheinander im Bios. Nimm mal die Bios Batterie für einige Minuten vom Board (hatte ich ja oben schon erwähnt), setze diese anschließend wieder richtig ein und starte den Rechner erneut.

So sieht die Bios Batterie aus (musst schauen, wo die auf deinem Board sitzt).

« Letzte Änderung: 17.05.16, 15:27:24 von Daniel_Düsentrieb »

Batterie ausgebaut - 10 Minuten gewartet - eingebaut - gestartet - gleicher fehler wie vorher

Ich habe jetzt mal den Netzwerkboot im bios deaktiviert nun steht da nur noch : error no Boot Disk has been detected or the Disk has failed

Hast du im BIOS-Hauptmenü gesehen ob überhaupt eine Festplatte erkannt wird?
(Oder ob in "Advanced Setup (Erweiterte Systemkonfiguration)" z.B. zu "SATA-Configuration" eine Festplatte erkannt wird?)

Bisher hast du dich ja nur zu Boot-Optionen geäußert - das ist ein Abschnitt im BIOS, der erst konfiguriert werden kann, wenn eine Festplatte oder andere Laufwerke erkannt werden (IDE-, SATA- oder USB-Laufwerke).

Ich bin jetzt im bios geh auf den Reiter Speicher -> Geräte Konfiguration -> dort steht dann Festplatte sata1 2.0tb, wdcwd20ezrz-00z5hbo
Und darunter USB 7gb

Also wird die Platte wohl erkannt, oder ?

Warum verweigerst du denn dem Leser den Hersteller und das Modell deines PC, gibst auch nicht bekannt welches BIOS auf dem Motherboard wirksam ist?
Die Ratschläge wären u.U. konkreter möglich.

Wie wird denn die "ladenneue" Festplatte in einem anderen PC (oder per Adapter an einen anderen PC gekoppelt) in dessen Datenträgerverwaltung dargestellt?
Ist diese Festplatte bereits "initialisiert"? (Partitionierungsstil eingestellt)?

Mein pc ist der hp pavilion p6-2364eg.

Wenn du mir erklärst wie ich den Rest rausfinden kann, was du wissen willst, kann ich dir die Fragen gerne beantworten.

Ich habe keine Möglichkeiten die Festplatte irgendwo anders einzubauen.

hp pavilion p6-2364eg
Das ist doch schon mal ein guter Anfang - und ich denke, daß du die Support-Seiten bei HP bereits eingehend zu Rate gezoigen hast.

Gerätedaten zum HP Pavilion P6-2364EG Desktop-PC
http://support.hp.com/de-de/product/HP-Pavilion-p6-Desktop-PC-series/5295969/model/5338904/document/c03568825/

HP und Compaq Desktop PCs - Gerätedaten der Hauptplatine H-Joshua-H61-uATX (Joshua)
http://support.hp.com/de-de/product/HP-Pavilion-p6-Desktop-PC-series/5295969/model/5338904/document/c03314173
das ist ein Motherboard mit Sockel LGA 1155 und Chipsatz Intel H61 - also ziemlich aktuelle Hardware und da dürfte auch ein UEFI-BIOS integriert sein.

Ja das stimmt alle, aber das hilft mir bedauerlicherweise noch nicht weiter..


« Mein Drucker Canon IP 6700D geht auf einmal nicht mehr.7.1 Soundsystem an USB Soundkarte »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

HiJackThis
Unter dem Begriff HiJackThis verbirgt sich ein  Sicherheitsprogramm, dass den Computer nach Schad-Programmen und Viren durchsucht. Dazu werden spezielle Bereiche in ...

CD ROM
Die Abkürzung CD Rom steht für Compact Disk - Read Only Memory und ist ein physikalischer permanenter Speicher für digitale Daten. Eine Weiterentwicklung d...