Vollgemüllte Festplatte

Meinen  Laptopp habe  ich  jetzt  6  Jahre.Das letztemal war  ich damit vor  2  Jahren im Internet
Dies   mache  ich mit  meinenm Computer.Den Laptop  benutze  ich  nur  für  Musik
Hier  schließe  ich  meine  externe  Festplatte  an und   mache   dann zu kleinen Familienfeiern  oder  Garten Vergnügen Musik
Aber    mnun  wird    mein Laptop  ( Aspire 7520 64x2 Dual 2 GB DDR 29
Vista immer langsamer
Gestern  habe   ich  CCleaner   eingesetzt und  danach Antivirus Scan
Hier wurden mir  698 580 Objekte  angezeigt.Ich  habe   doch  nichts   auf  der Festplatte  gespeichert.Nur  Windows Player und kleine  Musik Programme.
Jetzt  lese  ich bei Chip etwas  von Reg Seeker
Reg Cleaner---CCleaner
Einer  empfielt   Reg Seeker,der  Andere    sagt  Vorsicht.
Wie bekomme  ich   den Müll von meinem Laptop.
Kann ich  ohne  Bedenken  Seeker  installieren?????
Danke
Waldhorn  [love]




Antworten zu dieser Frage:

Wer das macht, ist selbst Schuld, wenn nach solchen Einsatz eine Neuinstallation des Systems angesagt ist,

Windows bringt doch solbst das Programm "Bereinigen" mit und da ist am Besten organisiert wie das System von solchen "Bereinigungen" erfährt und was es verhindern muß, daß "rum gelöscht wird ohne Sinn".

Fremdsoftware, die direkt in's System fummelt - ohne das Systen zu informieren = echtes Gift!

Was akzeptabel ist:
- AdWCleaner
- Junkware-Removal-Tool
weil diese Tools erst mal nur Suchläufe mit Ergebnislisten ausführen.
Die Entscheidung was von den Funden entfernt werden soll - hat der Anwender.

Probier mal Partition Master, um die Junk Dateien zu löschen oder du kannst noch die Festplatte formatieren, aller der Dateien werden gelöscht...aber sicherst du die wichtigen Dateien vor der Formatierung.

Der Werber für EaseUS heißt heute also "Alba.J"  ;D
(Deine angepriesene Software ist für Windows aber auch "Fremdsoftware")

Hat dir diese Antwort geholfen?

Aber Alba,wnn ich  die  Festplatte vom Laptop formatiere,so  ist  doch  dann  alles  einschl.Internet  Explorer  auch  gelöscht.

Musikprogramme  ebenfalls
Aber  mir  hilft schon   die  Auskunft,was ich  nicht  anwenden  soll.Das  war  ja  eigentlich meine  Frage.
Also  auf  keinen Fall Reg  Seeker
oder Reg  CCleaner
Wenn  Windows  selbst das  Programm zum  Reinigen   organisiert,wo kammen dann  die  fast  1 Million Objekte  her.?
=========================================================================
Was akzeptabel ist:
- AdWCleaner
- Junkware-Removal-Tool
weil diese Tools erst mal nur Suchläufe mit Ergebnislisten ausführen.
Die Entscheidung was von den Funden entfernt werden soll - hat der
==================================================================0
Sebst zu   Entscheiden was  gelöscht  werden  soll,ist  ja  für  ein Anfänger    verdammt  schwer.
Wie  soll  er bei  der  Computer Sprache  wissen,was  ich  löschen  soll oder  was man  brauch.
Ich installiere   mir  nun Adw CCleaner. 
Danke  für   den Tipp
Waldhorn

Hat dir diese Antwort geholfen?

1 Leser hat sich bedankt

Vielleicht erstmal hiermit mal nachsehen wer soviel Speicherplatz braucht.
Windows bereinigt auch nur auf Anweisung(nicht von vornherein) Dein System.
Deine über 600000 Objekte(Dateien/Ordner) sind ja bestimmt nicht alle verseucht oder???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Berbo.Ich habe  meinen  Anti  Virus mehrmals  geschalten
Es  wird kein Virus gemeldet.
Aber   allein  das Hochfahren   des Laptop dauert  schon mehrere  Minuten
Eure Tipps  habe  ich mir  alle  notiert und   werde noch etwas  wartenwer noch   etwas  schreibt,bevor  ich jetzt  installiere  und  formatiere.

Hat dir diese Antwort geholfen?

1 Leser hat sich bedankt
......... werde noch etwas  wartenwer noch   etwas  schreibt,bevor  ich jetzt  installiere  und  formatiere.
Formatieren würd ich jetzt mal noch garnicht.
Vista hab ich nicht kennengelernt, aber zwei Minuten sind nach langem Gebrauch durchaus denkbar.
Datenträgerbereinigung und dann Defragmentieren kannst Du ja schon mal selbst ausprobieren - ist ja nix zum installieren.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Ja  Danke.Datenträgerbereinigung  kannte  ich nicht
Mache  ich  jetzt  sofort

Start eines Windows-Explorer - Laufwek "C:\"  markieren, Klick rechte Mausrasre - Kontextmenü öffnet - wähle dort (ganz unten) "Eigenschaften" - es öffnet ein neues Menü - das sieht ganz ähnlich dem wie es ubten als Bild gezeigt wird.
(Bild aus Windows-10 unterscheidet sich wenig von solchem Menü in Windows-Vista)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Oh,das  ist für mich  als Anfänger  aber   Super  erklärt.
Hier kann ja  nichts  schief gehen ,
 Danke
 [love][love][love][love]

Hat dir diese Antwort geholfen?

manual, deinen Tipp habe  ich  ausgeführt
Aber  ich  stehe  vor  einer dunklen Mauer,
Also  nach dem  ich Eigenschaften drückte,wurde  meine  Festplatte  angezeigt .Ich  habe   Platte  C und  Platte   D
Jede mit  75 GB
Platte  D  ist fast leer. Auf  der Festplatte  C wurde  mir  folgendes  angezeigt:
Belegt 43,7 GB
Frei   26,2 GB
Jetzt habe   ich noch  einmal  Anti Virus  Scan  gestartet
Danach CCleaner
Danach Datenträgerbereinigung
Danach  Formatiert. Es  wurde zwar  angezeigt  Formatierung ist nicht  nötig.
Als  ich jetzt  alles   durch gejagt  hatte,traue  ich meinen Augen nicht.Nun  zeigte  meine Festplatte  plötzlich  nicht   mehr bellegt 43,7 GB  sondern 48..0 GB
Frei nicht mehr 26GB sonder. 21.7 GB.
Internet  wurde nicht  angeklickt.
Warum  werde ich so bestraft????????????????????????????????????????ß
Waldhorn

Vielleicht weil die Aktionen teilweise sinnlos waren...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danach Datenträgerbereinigung
Danach  Formatiert. Es  wurde zwar  angezeigt  Formatierung ist nicht  nötig.
Du meinst hoffentlich "Defragmentieren"und nicht Formatieren.
Welches Anti-Viren-Programm benutzt Du eigentlich? Manche hinterlassen nach dem Suchvorgang eine recht große Protokolldatei.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Ja,  bestimmt  war  es  sinnlos. Aber  ich  wollte   es  richtig machen und  endlich alles  säubern.Das hat  sich  doch   so  leicht gelesen.
Also  ich habe  auf dem Laptop  Anti Virus  Free.Weil  ich  doch damit nicht in das Internet  gehe.
Ich hatte   nicht  Formatiert  sondern Defragmentiert.  Entschuldigung
Das mit  der Protokolldatei könnte  sein,denn GB   war ja  sofort  nach  der  Bereinung angehoben.
Wo kann  ich  denn diese Datei löschen???
Wie heißt  Diese Datei???
Danke  Waldhorn

Hat dir diese Antwort geholfen?

Stellte  auch  fest, das beim  anklicken   vor der  Bereinigung
der Satz  erschien
Scannvorgang--Systemfehler Speicherabbilddateien
Hat  dies  eine Bedeutung?????
Waldhorn

Aus deinen halbherzigen Informatiuonen kann der Leser nicht ableiten was vom System als "beiseite gelegter Datenmüll" eingestuft ist.

Ein Bereinigungsvorgang in Windows wird mit diesem Bereinigungsptogramm alleine durchgeführt - Suchroutinen auf AdWare oder Schadsoftware sind da schon vorher zu nutzen.

Die "Bereinigung" soll nach Abschluß des Scanvorganges "Bereinigen" eine liste mit den zu löschenden Daten zeigen,
Erst wenn der Löschbefehl gegeben wurde, werden nicht benötigte Daten gelöscht und nach einem Neustart sollte der gewonnene Speicherplatz als Vergrößerung des "Freien Speicher" erkennbar sein.

Kannst du denn irgend einen "jungen Verwandten" mit etwas Erfahrung am PC auffordern, dir mit Rat zur Seite zu stehen?
Aus der Ferne kann man "oberfläch Rat formulieren" - ob das der richtige Rat war - das sieht man eben nicht...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Ja ,ich  sehe  langsam  ein,dass ich mir   irgend jemanden   suchen muß.
In  die Werkstatt geben,kann ich  mir nicht leisten.
 
==========================================================
Die "Bereinigung" soll nach Abschluß des Scanvorganges "Bereinigen" eine liste mit den zu löschenden Daten zeigen,
============================================================================
Ja,eine Liste   wurde  angezeigt,da  stand   diese Datei zu  50 % oder  zu  70%  gereingt..
Ich hatte  es   eben zuerst  einmal  hier im Forum versucht zu lösen
Es  wurde  doch  auch  alles  wunderbar  erklärt,aber   was  nützt  es  wenn  man es nicht  versteht-
Somit  werde  ich  dieses Thema  hier  schließen.
Danke
Waldhorn


« Schwarzer Monitor und keinerlei Reaktion.SSD beim booten Meldung: operating system not found »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!