Hat dir diese Antwort geholfen?

Stellte  auch  fest, das beim  anklicken   vor der  Bereinigung
der Satz  erschien
Scannvorgang--Systemfehler Speicherabbilddateien
Hat  dies  eine Bedeutung?????
Waldhorn

Aus deinen halbherzigen Informatiuonen kann der Leser nicht ableiten was vom System als "beiseite gelegter Datenmüll" eingestuft ist.

Ein Bereinigungsvorgang in Windows wird mit diesem Bereinigungsptogramm alleine durchgeführt - Suchroutinen auf AdWare oder Schadsoftware sind da schon vorher zu nutzen.

Die "Bereinigung" soll nach Abschluß des Scanvorganges "Bereinigen" eine liste mit den zu löschenden Daten zeigen,
Erst wenn der Löschbefehl gegeben wurde, werden nicht benötigte Daten gelöscht und nach einem Neustart sollte der gewonnene Speicherplatz als Vergrößerung des "Freien Speicher" erkennbar sein.

Kannst du denn irgend einen "jungen Verwandten" mit etwas Erfahrung am PC auffordern, dir mit Rat zur Seite zu stehen?
Aus der Ferne kann man "oberfläch Rat formulieren" - ob das der richtige Rat war - das sieht man eben nicht...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Ja ,ich  sehe  langsam  ein,dass ich mir   irgend jemanden   suchen muß.
In  die Werkstatt geben,kann ich  mir nicht leisten.
 
==========================================================
Die "Bereinigung" soll nach Abschluß des Scanvorganges "Bereinigen" eine liste mit den zu löschenden Daten zeigen,
============================================================================
Ja,eine Liste   wurde  angezeigt,da  stand   diese Datei zu  50 % oder  zu  70%  gereingt..
Ich hatte  es   eben zuerst  einmal  hier im Forum versucht zu lösen
Es  wurde  doch  auch  alles  wunderbar  erklärt,aber   was  nützt  es  wenn  man es nicht  versteht-
Somit  werde  ich  dieses Thema  hier  schließen.
Danke
Waldhorn


« Schwarzer Monitor und keinerlei Reaktion.SSD beim booten Meldung: operating system not found »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!