Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

iPhone verbraucht ohne Grund viel Datenvolumen

Hallo liebes Forum,
da mir der kostenlose Apple-Support leider irgendwie nicht zusteht laut der entsprechenden Website (mein iPhone ist ein SE von 1/2018), wollte ich hier mal um Tipps bitten.
Seit ca. 2 Wochen verbraucht mein iphone ca. 100MB am Tag an mobilen Daten / Datenvolumen, obwohl ich derweil nur in WhatsApp und Facebook unterwegs bin, die bei mir im Vertrag ohne Daten-Limit enthalten sind (also nichts verbrauchen sollten) und im Outlook. Die paar Mails am Tag, die ich da abrufe, verbrauchen nicht so viele MB...
Ansonsten habe ich das Handy permanent im Flugmodus und die aktuellste Software drauf.

Ich versuche, es nachzuvollziehen, weiss aber nicht, wo diese MB hin sind.
Ich habe am iPhone alles deaktiviert, was ziehen könnte und auch nochmal Tipps-Seiten diesbezüglich gecheckt, aber keine neuen Erkenntnisse gewonnen.

Irgendwo las ich, dass manchmal das iPhone für gelöschte Apps Volumen zieht, das kann ich leider nicht prüfen.

Hat einer von euch noch eine Idee, was ich probieren könnte oder deaktivieren müsste?
Da ich aktuell wegen Corona auf meinem Arbeitsplatz im Ausland bleiben muss und nur mobiles Internet am Handy habe, mein Volumen da auch brauche, um mit meiner Familie in Deutschland in Kontakt zu bleiben, ist das nicht so witzig für mich. Ich habe nur ein Datenvolumen von 2 GB, was nun nach 20 Tagen oder schneller für fast NICHTS verbraucht ist. Das ist so auch irgendwie barer Geldverlust.

Danke und vlg! :-)


Antworten zu iPhone verbraucht ohne Grund viel Datenvolumen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Da siehts man mal wieder. Bei einem "richtigen" ;D Handy bedeutet Flugmodus eigentlich, mobile Daten aus. Dann sollte nuch noch eine WLAN-Verbindug möglich sein, welch aber keine mobilen Daten verbraucht. Installiere doch mal, falls für iPhone erhältlich, einen Traffic-Monitor. Da ist alles nachvollziehbar, wann wer oder welche App Daten verbraucht hat.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke, das mache ich :-) Sobald ich wo an WLAN gelange.
Vielleicht habe ich mich missverständlich ausgedrückt: die Daten werden nicht im Flugmodus gezogen, sondern dann, wenn ich in WhatsApp oder FB bin, wobei aber kein Volumen verbraucht werden sollte...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Verrate doch mal den Tarif. Bei solchen speziellen Tarifen kann es durchaus sein, dass beim Roaming im Ausland Gebühren anfallen können.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bei Iphones gibt es doch sicherlich auch eine Übersicht zum Datenverbrauch. Dort kannst du sehen, welche App wie viel Datenvolumen verbraucht. Daran kannst du festmachen, was du lieber deinstallieren solltest.

Alternativ kannst du auch bei den Apps die viel verbrauchen die Hintergrund-Daten abstellen. Dadurch können die Apps nur Datenvolumen nutzen, wenn Sie aktiv genutzt werden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke euch für die Antworten :-)

- ich nutze einen Magenta mobil Tarif der Telekom, diesen habe ich seit fast 3 Jahren und es fallen im Ausland keine Kosten für Roaming an

- leider finde ich am iPhone nur eine komplette Auflistung über den Datenverbrauch, aber keine Einzel-Infos

- alle Hintergrundaktualisierungen sind seit je her abgeschaltet, ebenso haben nur Apps, die ich regelmässig mit Internet nutze, Zugriff auf die mobilen Daten

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
- ich nutze einen Magenta mobil Tarif der Telekom, diesen habe ich seit fast 3 Jahren und es fallen im Ausland keine Kosten für Roaming an
Dieser eine Magenta mobil Tarif hat ja leider keine spezielle Beschreibung. Zum Glück gibt es ja nur einen einzigen.
Wenn das denn so ist, dann kann das aber immer noch bedeuten, das zwar keine Extra-Kosten anfallen, aber im Ausland, das mit dem nicht angerechneten Datenvolumen nicht funktioniert. Da hilft ein Anruf bei der Hotline.
Was ist mit einem Traffic-Monitor? Ratschlag befolgt? Nein.


Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich habe kein WLAN und nur begrenzt Datenvolumen, da werde ich darüber bestimmt keine App downloaden... wie ich sagte, werde ich den Traffic Monitor installieren, sobald ich WLAN erreichen kann irgendwo.

Ich arbeite jetzt seit fast 3 Jahren hier ausserhalb von Deutschland mit diesem Tarif und hatte bis vor zwei Wochen keine Probleme, habe der Telek. aber bereits letzte Woche diesbezüglich gemailt, nur noch keine Antwort erhalten. Sobald Zeit ist und ich eine Alternative zur 0800-Nummer der Hotline erhalte, rufe ich an. Ich kenne aber stundenlange Warteschleifen und das kann ich mir zeitlich nicht leisten im Moment.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Na gut, 3,5 MB für eine App ist schon schrecklich, wenn man feststellen möchte wo täglich 100MB verschwinden. Dann viel Spaß noch.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Es sind mehr als 10 MB und ich kann die App bestimmt die Tage wo im WLAN laden, denn ich horte meine MB wirklich und habe einmal eine App mit den mobilen Daten heruntergeladen, wobei mir nachher viel mehr Volumen fehlte, als die zuvor angegeben MB.
Ich kann zwar nicht nachvollziehen, wieso ich hier nun scheinbar durch die Blume gerügt werde, einem Tipp nicht augenblicklich sofort nachgekommen sein, aber danke in jedem Fall für die Hilfe. Ich bin gespannt, was die App mir dann anzeigt und ob ich damit die Ursache finden kann  :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wie der Tarif heißt, hast Du immer noch nicht verraten. Name, Preis, irgendwas. Keiner will Dich durch die Blume rügen. Das ist ganz ohne Blume, weil alles nur immer Bröckchenweise kommt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Sorry, ich hatte die Frage mit dem Tarif nicht richtig verstanden, weil ironisch gestellt und sich mir irgendwie nicht erschlossen hat, was der genaue Tarif für einen Unterschied machen könnte.

Es bleibt allerdings dabei, wie ich bereits schrieb, es ist ein Magenta mobil Tarif bei der Telekom mit 2 GB Datenvolumen.
Näher kann man ihn nicht beschreiben, da es ihn aufgrund des Alters von mehreren Jahren so heute nicht mehr gibt und mit keinem der aktuellen Tarife übereinstimmt. Ich zahle 19,99 Euro im Monat, falls das wichtig ist...
Dazu habe ich ein Stream On-Paket dazugebucht für um die 5 Euro im Monat, welches mir erlaubt, limitlos in sozialen Medien wie Facebook, WhatsApp, YouTube etc. unterwegs zu sein.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann bleibt ja wohl nur das abwarten auf Kontakt mit der Telekom. Was die Frage nach dem Preis angeht, da wollte ich eigentlich nur bestätigt wissen, was ich vermutete. Man muß sich beizeiten auch mal von alten Gewohnheiten (Tarifen) trennen. Für 10€ gibt es mittlerweise mind. 10GB pro Monat incl. Telefonflatrate in alle Netze. Wurden eventuell mal die Bedingungen für den Tarif angepasst?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Soweit ich weiss, nicht... Ich werde da morgen mal dann auch direkt mal anrufen, da habe ich etwas mehr Zeit. Morgen finde ich auch eine WLAN Quelle, denke ich.
Ich befinde mich halt in der Schweiz, da gilt das normale Roaming ja nicht und ich kann mit diesem Tarif kostenlos nach Deutschland telefonieren, was für mich wichtig ist.
Normal komme ich super hin, mit dem stream on... Nur jetzt zieht einfach etwas Daten. Hoffentlich erfahre ich dann mit dem Traffic Monitor etwas.
Danke und einen schönen Abend! :-)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dafür machen die Schweizer gute Schokolade.
Ebenfalls einen schönen Abend

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das stimmt allerdings  ;D
Danke!

« Letzte Änderung: 04.11.20, 14:12:38 von Vioma »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So, ich erwarte den Rückruf von der Telekom und habe nun auch zwei traffic monitor-Apps.
Die eine ist irgendwie unübersichtlich, bei der anderen wird der Verbrauch schön beschrieben. Interessanterweise war ich nur einmal kurz im Facebook und im WhatsApp als Test unterwegs und die App zeigte sogleich einen Verbrauch von 7 MB, dies wird unter "Mobiltelefon" gelistet, bei den zwei Kategorien "Roaming" und "WLAN" steht nach wie vor 0 MB...
Der App Tracker ordnet mehrere MB mittlerweile "unidentifizierbaren Apps" zu - tja, das hilft mir ja jetzt nicht weiter... Ich muss ja wissen, was das für Apps sind. Ich habe meiner Meinung nach alles vom Handy gelöscht und aus gestellt oder für mobile Daten deaktiviert sonst.

Weiss nicht, ob dir/euch diese Infos jetzt schon etwas sagen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
ich weiß nicht, welche App Du nutzt.
Ich habe diese hier (allerdings auf Android)
https://appgrooves.com/app/traffic-monitor-and-3g-4g-speed-by-radioopt-gmbh/positive
Da kann ich genau nachschauen, welche App an welchem Tag wieviele Daten über WLAN oder mobile Daten verbraucht hat.
Was die 7MB angeht, ist das normal denke ich. Facebook und Whatsapp schauen ja bei allen Kontakten nach, ob es irgendwo was Neues gibt.Lasse nur ein oder 2 Bilder dabei sein, die gesendet oder empfangen werden, dann ist das garnichts.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Aber WhatsApp und Facebook sind ja in meinem Tarif enthalten, da sollte ich nichts verbrauchen. Laut Roaming=0MB habe ich das auch nicht...

Ich hatte nun mit der Telekom gesprochen, eine sehr engagierte Beraterin an der Strippe und sie schicken mir nun ein Dokument, in dem ich für die nächsten zwei Tage alle verwendeten Apps notieren soll. Dabei den Datenverbrauch über deren Internetseite im Blick behalten.
Während wir sprachen, hatte ich die mobilen Daten aus. Auf ihre Aufforderung hin habe ich sie dann eingeschaltet und obwohl ich nichts sonst gemacht hatte, wurden 400 kb Daten abgezogen von meinem Volumen bei der Anzeige der Beraterin. Sie ist mit mir auch nochmal alle wichtigen Einstellungen beim iPhone durchgegangen, die Daten ziehen könnten, aber das hatte ich alles deaktiviert...

Genau, diese Traffic App habe ich, die fand ich unübersichtlich, muss mich da dann aber ggf. noch einfinden. Ich habe da bisher keine einzelne Auflistung der Apps gefunden und deswegen "my data manager" (App Annie) genutzt, wo das einfach zu finden ist. Dort gibts aber eben auch diese unidentifizierbaren Apps.

Danke :-)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du meinst, genau unter Kontrolle zu haben, welche App im Hintergrund mobile Daten verbraucht?
Auf dem Bild siehst Du, wo man die einzelnen Apps aufgelistet bekommt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Okay, danke - das sieht bei mir ganz anders aus...
So wie hier auf diesem Bild https://iosapps.de/content/images/2020/01/traffic-monitor-iphone-datenverbrauch-messen.jpg

Ich habe da also leider kein Feld mit "Apps" und diese Auflistung auch sonst nirgendwo gefunden.
Deswegen nutze ich eben "My Datamanager", das ist auf der Seite gleich darunter dargestellt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So wie da beschrieben:
"Mobilen Datenverbrauch des iPhones über iOS anzeigen"
bekommst du das nicht gebacken?
https://www.giga.de/smartphones/iphone-6s/tipps/verbrauchtes-datenvolumen-auf-dem-iphone-anzeigen-app-tipps/

und:
"Nutzung von mobilen Daten auf dem iPhone und iPad überprüfen"
https://support.apple.com/de-de/HT201299

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Doch klar, aber das sagt mir halt nicht, wohin die Daten gehen, denn einen besonders hohen Verbrauch gibt es da nicht.
Ich bin gespannt, was die Telekom noch raus bekommt.

« Letzte Änderung: 05.11.20, 18:08:44 von Vioma »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Im Letzten Link ist doch genau beschrieben, wie man den Verbrauch der einzelnen Apps sehen kann. Was fehlen denn da noch für Infos? Ich wüsste auch nicht, was die Telekom da noch mehr herausfinden soll oder überhaupt will. Du kannst allen Apps dort jeweils einzeln die Berechtigung zur Datennutzung entziehen. Was willst Du mehr?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich sehe den Verbrauch. Aber es deckt sich nicht mit dem, was ich laut meinem verschwundenen Datenvolumen verbrauche.
Das will ich also wissen, wohin das geht. Ich gehe mittlerweile davon aus, dass mit dem stream on Tarif etwas nicht stimmt und dies prüft jetzt auch die Telekom.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Aber es deckt sich nicht mit dem, was ich laut meinem verschwundenen Datenvolumen verbrauche.
So langsam verstehe ich Dich nicht mehr. Da wird ein Gesamtverbrauch angezeigt. Die Zahl nimmst Du ja als Grundlage. Ist das jetzt der Verbrauch, der von der Telekom angezeigt wird? Auf der anderen Seite wird der Verbrauch in Deinem Telefon angezeigt, Gesamt und pro App. Wie weit liegen denn die Werte auseinander? Nenne doch mal ein paar Zahlen.
 
Zitat
Ich gehe mittlerweile davon aus, dass mit dem stream on Tarif etwas nicht stimmt
Und nun musst Du der Telekom nachweisen, das Du nur WhatsApp und Facebook genutzt hast. Oder wie stellst Du Dir das vor?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das iphone startet die Zählung des Gesamtverbrauchs nicht automatisch jeden Monat neu, wie die Zählung der Telekom. Das heisst, ich habe da z.B. 9GB stehen gehabt, das entspricht dem verbrauchten Datenvolumen seit der letzten Zurücksetzung der Daten.
Diese habe ich jetzt erst am 2. oder 3.11. wieder zurück gesetzt, leider also nicht zu Beginn des Monats.
Der Verbrauch an Daten gesamt seitdem war 1,1 GB - der Datenverbrauch bei der Telekom seit Beginn November 0,5GB, weil der Rest durch WhatsApp etc. zustande gekommen ist, was bei Stream On dabei ist.
Dennoch sollten diese 0,5 GB gar nicht verbraucht worden sein (ausser vom Stream On Volumen), weil ich nur in Facebook und WhatsApp unterwegs war und maximal Outlook da gewesen wäre, was Daten von meinen 2 GB hätte abziehen können.
Unter Facebook und WhatsApp steht in der iphone Liste 276MB und 268MB aktuell, laut Stream On Auflistung der Telekom, habe ich aber für diese beiden Apps in den letzten Tagen vom Stream On Volumen 1 GB ca. verbraucht.
Die Daten passen also alle nicht zueinander. Das kann zum Teil an dem verzögerten Zurücksetzen, also unterschiedlichen Startpunkt der Datenverbauchs-Messung liegen.

Mit einer Mitarbeiterin von Apple bin ich gestern noch ein paar Punkte durchgegangen und wir haben uns auch nochmal angeschaut, welche Funktion was verbraucht, wie z.B. Systemdienste und da gab es keinen besonders hohen Verbrauch (15,6 MB aktuell), deinstallierte Apps (481KB).

Ja, so in der Art. Ich habe z.B. gestern nach Telekom Anleitung unter Angabe meiner IP Adresse Facebook für 10 min genutzt, dort Fotos und Videos angeschaut und mein Datenvolumen laut deren Seite vorher und nachher notiert. Dabei wurde mein Speed On Volumen nicht weniger, aber mein 2GB-Volumen um 400MB reduziert, was bei Facebook nicht sein sollte, da ja in Stream on inklusive. Dennoch passiert das aber nicht immer, wenn ich Facebook nutze.
Ich könnte mir also vorstellen, dass da zum Teil etwas mit der Abbuchung schief läuft...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ich könnte mir also vorstellen, dass da zum Teil etwas mit der Abbuchung schief läuft...

Das solltest du mal deinem Vertragspartner Telekom mitteilen - damit die sich sofort neue Computer zulegen - weil doch die bisher im Einsatz befindlichen Geräte bei deinem Anschluß falsch abbuchen.    ;D

MagentaMobil Prepaid M
https://www.telekom.de/unterwegs/tarife-und-optionen/prepaid-tarife/magentamobil-prepaid-m

Du solltest dir die Verbrauchsgröße vor und nach der Nutzung von WhatsApp und Facebook notieren.
Kommen dadurch die deiner Meinung nach auf merkwürdige Weise verschwundenen MB zusammen?
Sobald "Mobile Daten" ausgeschaltet ist, sollte auch ein iPhone keine solchen mehr "verbraten".
Die Kontrolle kannst nur du selbst durchführen.

Bei ausgeschaltetenn mobilen Daten kann auch der Netzbetreiber Telekom nichts feststellen, was dir zur Klarheit verhelfen könnte.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Egal, wo ich Infos suche, lese ich ständig: 

Zitat

StreamOn Social&Chat
EU-weit mobil chatten, liken und teilen, ohne an das Datenvolumen zu denken
Da liegt die Betonung bei EU-weit.
Nun soll allerdings auch in der Schweiz die StreamOn-Option nutzbar sein, allerdings nicht als echte Flatrate und abhängig vom Grundtarif. So richtig sieht da ja keiner mehr durch. Offensichtlich wissen die bei der Telekom selber nicht mehr, wie die Bedingungen in Deinem alten Tarif sind und offensichtlich schlägt sich das in der Berechnung und Zählung nieder. Wenn übrigens das Datenvolumen des Haupttarifes alle ist, dann ist auch nichts mehr mit StreamOn. Alles in Allem sehr undurchsichtig.

« iPad und Datenaustausch per usb?iPad fragt dauernd nach Apple id Passwort »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Tag
Ein Tag ist ein englischer Begriff und bedeutet so viel wie Etikett, Mal, Marke, Auszeichner und Anhänger. Generell ist Tag eine Auszeichnung eines Datenbetandes mit...

Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...

Datenkompression
Siehe komprimieren. ...