Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: problem mit meiner grafikkarte :S

HILFE!:
:S
also.. ich habe eine ati radeon 1650x grafikkarte. aber immer wenn ich spiele spiele wird in unregelmäßigen abständen mein bildschirm scwarz. wenn dies 3 mal passiert, muss ich wieder neu starten,damit ich wieder das spiel spielen kann. wie gesagt: in unregelmäßigen abständen; manchmal läufts perfekt, manchmal hab ich in 5 min ein schwarzen screen nach 10 min noch eins und nach 2 min noch eins.nach dem 3.mal is es so ,wie wenn man keine treiber installiert hätte. ich spiele fifa und pes und so,es passiert selbst wenn ich auf der niedrigsten qulitätstufe spiele,obwohl die minimumanforderungen für die spiele erfüllt sind. ich habe meinen rechner neu formatiert,kann also nix mit insatllierten progis oda so zutun haben. kann es vielleciht an der bildschirmaktualisierungsrate liegen?sie ist bei mir nur auf 60 eingestellt,und wenn ich mehr mache ändert sich auch nich viel,wird soga vielleciht ein bisschen schlimmer. ich weiß,dass es nicht leicht ist aba jeder idde würde mich freuen. bitte hilft! danke im vorraus
MFG


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.



Antworten zu Windows XP: problem mit meiner grafikkarte :S:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

... Netzteil zu schwach?

Grafikkarte zu warm?

Ist das Problem neu oder ist es bei neuer Software aufgetreten?

danke für deine antwort. es besteht schon lange. hab gedacht dass das problem verschwindet wenn ich formatiere,doch es besteht immernoch.
wie kann ich die temperaturen messen und woher weiß ich ob netzteil zu schwach ist oder nich?bin unerfahren.
MFG

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

... schau Dich mal hier im Hardwareforum um (Suchfunktion nutzen).
Da gibt es zig Programme für den Computercheck.

 

 
EVEREST hat Temperaturangaben dabei - Testversion downloaden :
>http://www.lavalys.com/products/download.php?ps=UE&lang=en
 

danke uech beiden auch. habe everest gedwonlaodet.ergebnis:
kühllüfter: cpu 3.1
temperatur:1.cpu/1.kern: 43
temperatur:cpu:45
temperatur:motherboard:35

 

und die spannungswerte:
cpu core: 1.23 V

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

... und nun die Graka.
Mal bei 'nem Freund testen.

 
Das Betriebssystem registriert Fehler und stellt sie in eienm Log in der Ereignisanzeige dar.

"Arbeitsplatz" markieren, Rechtsklick der Maus -> "Verwalten" -> es öffnet die Computerverwaltung -> dort in der Rubrik "System" - "Ereignisanzeige" - "System" <- System markieren und im rechten Fenster die Ereignisse anzeigen lassen.

Entweder hast Du Termin und Uhrzeit in Erinnerung, um die Ereignisse und besonders die Fehler in dieser Zeit zu analysieren - oder in der Spalte "Typ" mehrfach auf die Menüleiste klicken - das sortiert alle Fehler nach oben.

Fehler zur Grafik im rechten Fenster markieren und nach Rechtsklick der Maus die Eigenschaften anzeigen lassen -> der Fewhler wird dort beschrieben (per Doppelklick auf die Fehlerzeile passiert das Gleiche) - rechts oben im Menü ist ein Button, um den Text in die Zwischenablage zu kopieren - dann in eine Textdatei (z.B. Notepad) einfügen bzw. hier in den Foreneditor rein kopieren.
 

dieser fehler z.b. ist auffällig oft aufgetreten und da ati dabei steht könnte es das richtige sein oder? ich bin echt froh dass ihr mir hilf :D
Ereignistyp:   Fehler
Ereignisquelle:   ati2mtag
Ereigniskategorie:   GCO
Ereigniskennung:   44044
Datum:      04.10.2008
Zeit:      00:32:12
Benutzer:      Nicht zutreffend
Computer:   COMPUTER-BB61DB
Beschreibung:
I2c return failed
Daten:
0000: 00 00 00 00 01 00 5a 00   ......Z.
0008: 2b 00 00 00 0c ac 00 c0   +....¬.À
0010: 00 00 00 00 00 00 00 00   ........
0018: 00 00 00 00 00 00 00 00   ........
0020: 00 00 00 00 00 00 00 00   ........

dies ist der gleiche ehler aba als Warnung :
Ereignistyp:   Warnung
Ereignisquelle:   ati2mtag
Ereigniskategorie:   LCD
Ereigniskennung:   48137
Datum:      04.10.2008
Zeit:      17:07:52
Benutzer:      Nicht zutreffend
Computer:   COMPUTER-BB61DB
Beschreibung:
Rom does not support this device
Daten:
0000: 00 00 00 00 01 00 5a 00   ......Z.
0008: 2f 00 00 00 09 bc 00 80   /....¼.&#128;
0010: 00 00 00 00 00 00 00 00   ........
0018: 00 00 00 00 00 00 00 00   ........
0020: 00 00 00 00 00 00 00 00   ........

hugenyn ich habe bei everest die gafikkarten-temperatur nich gefunden :S

Da die karte nicht unbedingtsehr aktuell ist,wäre ein tausch des gerakatreibers anzuraten.
Bitte aktuellen deinstalieren,auch alle reste davon.Dann Omegatreiber beschaffen,die treiberbasis sollte catalyst version 7.1 sein.Die aktuellen treiber haben ein problem mit direkt 3D dastellung in manchen spielen.
sollte dies nicht helfen,version 6.9 verwenden und den aktuellsten treiber für den monitor instalieren.

ok danke. ich dwonlaode grade den radeon omega driver 7.11.
ich hoffe danach funktionierts  :-*

Hier ligt ein misverständnis vor:
Bsis der treiber sollte Der catalyst treiber version 7.1 sein.Ist etwas Älter.Die resultierende version von omegatreiber hat demnach nicht die angeebene bezeichnung.
Man kann auch einen treiber nehmen,der auf basis von catalyst 7.4 erstellt wurde,erst alle versionen nach catalyst version 7.6 weise diese fehler auf.
Ich weis,das diese problematik sehr komplex ist,weswegen man immer auf der omegaseite nachsehen sollte,auf welcher basis der jeweilige treiber beruht.

Das ist o kompliziert dargestellt, da glaube ich kaum, daß es jemand richtig versteht.
Geht das nicht auch begreifbar zu schildern?

Omega Treiber als modifizierte Version der originalen Treiber sind sicher auch nicht das Gelbe vom Ei. Die Treiber vom Hardwareproduzenten sind glaube ich besser passend zur  Technik / Grafikkarte. http://www.pcwelt.de/downloads/treiber/91141/omega_treiber/
 

ich habe jezz versucht alles zu machen was ihr gesagt habt.das spiel lief zunächst gut ,doch dann fing es wieder an. 3 mal schwarz,dann muss ich neustarten bis ales wieder normal ist.
diesmal in der ereignisanzeige stand 3 mal das:

Ereignistyp:   Fehler
Ereignisquelle:   ati2mtag
Ereigniskategorie:   DAL
Ereigniskennung:   43038
Datum:      05.10.2008
Zeit:      13:31:59
Benutzer:      Nicht zutreffend
Computer:   COMPUTER-BB61DB
Beschreibung:
Die Beschreibung der Ereigniskennung ( 43038 ) in ( ati2mtag ) wurde nicht gefunden. Der lokale Computer verfügt nicht über die zum Anzeigen der Meldungen von einem Remotecomputer erforderlichen Registrierungsinformationen oder DLL-Meldungsdateien. Möglicherweise müssen Sie das Flag /AUXSOURCE= zum Ermitteln der Beschreibung verwenden. Weitere Informationen stehen in Hilfe und Support. Ereignisinformationen: .
Daten:
0000: 00 00 00 00 01 00 5a 00   ......Z.
0008: 2a 00 00 00 1e a8 00 c0   *....¨.À
0010: 00 00 00 00 00 00 00 00   ........
0018: 00 00 00 00 00 00 00 00   ........
0020: 00 00 00 00 00 00 00 00   ........
 

Wenn Du auf der Auswahlseite bei ATI die Daten zur Radeon X1650 eingibst wirst Du zu dieser Seite dirigiert - http://game.amd.com/us-en/drivers_catalyst.aspx?p=xp/radeonx-xp - hast Du die letzten Treiber von dort geladen und sauber installiert?
 

ja den treiber hatte ich.danach habe ich auch es mit anderen versionen versucht.jezz habe ich 7.1 drauf,es ist besser geworden aba noch nicht entgültig weg. :S
MFG

 
Einen Freund mit "überzähligem Hardwaredepot" hast Du vielleicht in der Nähe, daß Du mal Hardwaretausch machen kannst, um einen technischen Fehler an der Karte auszuschließen? - Leider hilft bei der Grafik nur das Probieren mit Austauschtechnik (wenn nicht noch ein Grafikchip OnBoard ist).

(Staub und Flusen hattest Du bestimmt schon vorher aus Lüfter und Kühlkörper der Grafikkarte entfernt.)
 


« Win XP: Laufwerk E RecoverZusammenarbeit von Win XP mit externer Aldifestplatte und Win 2000 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...

VGA Grafikkarte
VGA ist eine Abkürzung und steht für Video Graphics Array und sind analoge Grafikkarten für Personal Computern, die über einen eigenen Bildspeicher ve...

Software
Der Begriff Software (zu Deutsch: weiche Ware) ist ein Sammelbegriff für sämtliche Computerprogramme, die auf einem Computer ausgeführt werden können....