Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: ctfmon remover

hi,

also es gibt ja das Prog. ctfmon remover welches den unnötigen prozess "ctfmon" deaktivert
http://www.gerhard-schlager.at/de/projects/ctfmonremover/

Leider besteht bei dem Programm der Fehler, dass man nachdem man es verwendet, dass man dann das Tastatur Layout nicht mehr ändern kann
Also weder die Tastenkombination Shift + Alt, noch der Button "DE" unten rechts im Tray funktionert bzw. ist weg

Kennt jemand eine alternative, oder eine Möglichkeit, das Tastatur Layout danach noch zu ändern?

mfg



Antworten zu Win XP: ctfmon remover:

start > ausführen > msconfig eigeben > enter > unter systemstart kannst den haken bei cftmon rausnehmen und der proz wird nicht mehr gestartet

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
start > ausführen > msconfig eigeben > enter > unter systemstart kannst den haken bei cftmon rausnehmen und der proz wird nicht mehr gestartet

Wenns so einfach wäre...
Auf die Idee kam ich auch, leider kannste den Prozess so nicht abstellen
Startet immer wieder neu und taucht auch im Systemstart auf
Deswegen gibts ja extra ein Tool dafür..

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich weiß wofür der Prozess zuständig ist und wie gesagt funktionierts über den Systemstart nicht !

dann machst irgendetwas falsch.
hast da noch n office eintrag drin, den dann auch enthaken.
bei mir geht es so komischerweise.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mit TuneUP kann man das abschalten  ;-D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Habe kein Office installiert
Naja, aber wenns so einfach wäre, hätte der sich nich hingehockt und son Programm hingecodet
Außerdem klappts ja bei mir auch nicht ~.~
Naja werde dann nun mal ohne Layout Wechsel leben müssen
Mit der ctfmon.. die regt dermaßen auf..

//Edit:
Hm...
Habe TuneUp aber habe irgendwie son Gefühl dass wenn ichs installiere, dass ich mir das ganze System wieder mal zerschieße  ::)

Naja ich probiers

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

DAUMENDRÜCKGANZDOLL  damit Jüki & w nicht lachen ...  :o::):-[():-)

versuche es mal so
Step 3: Run Regsvr32 /U on the Msimtf.dll and Msctf.dll Files

   Step 3: Run Regsvr32 /U on the Msimtf.dll and Msctf.dll Files

   1. Click Start and then click Run.
   2. In the Run dialog box, type the following command:
      Regsvr32.exe /u msimtf.dll
   3. Click OK.
   4. Repeat steps 1 through 3 for the Msctf.dll file.

(microsoft support)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
DAUMENDRÜCKGANZDOLL  damit Jüki & w nicht lachen ...  :o::):-[():-)

Jaja die lachen gerne über mich ;D
Bin nun mal leichtsinnig und probiere jede Option aus die ich finde ;D;D
Naja ich machs mal
Wie soll ichs denn dann machen unter TuneUp?
Dort den Systemstart eintrag entfernen oder wie?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
versuche es mal so
Step 3: Run Regsvr32 /U on the Msimtf.dll and Msctf.dll Files

   Step 3: Run Regsvr32 /U on the Msimtf.dll and Msctf.dll Files

   1. Click Start and then click Run.
   2. In the Run dialog box, type the following command:
      Regsvr32.exe /u msimtf.dll
   3. Click OK.
   4. Repeat steps 1 through 3 for the Msctf.dll file.

(microsoft support)

Ich machs lieber mit TuneUp :P

wie gesagt alles was tuneup macht kannst auch händisch machen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
wie gesagt alles was tuneup macht kannst auch händisch machen.


Gibt auch Sachen die du NICHT eigen händisch machen kannst :)

das sind 1 oder 2 sachen.
mir fällt grade nur die datenrettung ein. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kanns sein dass ein gewisser Eintrag namens "CTF Loader" dafür verantwortlich ist dass ctfmon immer startet?
Habe ich im Systemstart noch nie gesehen, aber eben in TuneUp

kannst rausnehemen. nehm ich mal ganz stark an.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
kannst rausnehemen. nehm ich mal ganz stark an.

Siehst. Wenns versteckt war, wie dann deaktivieren?

wäre Autoruns von syternals eine option? damit versteckt sich kaum etwas im system,was man nicht abschalten kann.Narürlich mit sachkentnis anwenden,sonst ist system zerschossen.

Humpf  :-\   Die Einträge bezüglich ctfmon aus der Reg schmeissen und dann die Files, die zu ctfmon gehören im Abgesicherten löschen. Dann ist Ruh für immer.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Humpf  :-\   Die Einträge bezüglich ctfmon aus der Reg schmeissen und dann die Files, die zu ctfmon gehören im Abgesicherten löschen. Dann ist Ruh für immer.

Da könnt ich doch genauso wieder den ctfmon Remover benutzen, weil wenn ich die ctfmon komplett lösche, dann kann ich ja wieder das Tastatur Layout nicht ändern

Du hast nach einer Alternative zu dem remover gefragt, drum hat man sie Dir gegeben.
Der remover arbeitet normalerweise problemlos, ohne daß shift, alt etc. irgendwie beeinträchtigt sind.

Und meine "manuelle Methode" arbeitet auch ohne daß irgendwelche Probleme entstehen. Die manuelle Methode hat den Vorteil, daß ein dummy-File im Gegensatz zur remover-Methode nicht benötigt wird.

D.h. wahrscheinlich sind bei Dir irgendwelche Keyboard-Verhältnisse durch mehrere Experimente durcheinandergeraten. Wenn man es mit Systemwiederherstellung etc. nicht hinkriegt, wäre halt ein Reparaturinstall oder Neuinstall fällig.
Jedenfalls, bei 20 verschiedenen PCs, wo ich ctfmon stillgelegt habe, gabs nicht die geringsten Probleme.


« Win XP: Probleme mit Radeon 1650X 512 MB AGPpc fahrt nicht runter »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Programm
Siehe Software...

Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...

Tastatur
Die Tastatur (englisch: Keyboard) ist das wichtigste Text-Eingabegerät des Computers. Über mehrere Tasten lassen sich die Buchstaben des Alphabets mit Zahlen un...