Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: explorer.exe stürtzt bei Video Ordnern ab

Hallo
Ich hab ein Problem zudem ich noch keine Lösung im Netz gefunden habe.
Wenn ich einen Ordner öffne in dem sich Video Datein befinden, stürzt der Explorer.exe ab.Ich hab zwar schon befehlscodes gefunden wo man in Start/Ausführen eingeben muß und die Video vorschau auschalten kann, das ist aber keine Lösung, sondern nur ein umgehn des Fehlers.
Hab ich nun den Befehl eingegeben lassen sich die ordner öffnen aber nun kackt der Windows Media Player 11 ab. Bis jetzt besteht das Problem bei Mpg, Mpeg und AVI auf. Mit andere Player und andern PCs lassen sich die betroffenen Videos abspielen, was einen defekt der videos ausschliesst. Also Hilfe bin am verzweifeln


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 1 Jahr alt.
 



Antworten zu Windows XP: explorer.exe stürtzt bei Video Ordnern ab:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo
2 Möglichkeiten:
*Ordner splitten in mehrere Unterordner
*Ordneroptionen->Extras->Ansicht->Details->für alle Unterordner übernehmen.
Das mit dem  >> regsvr32 /u shmedia.dll  << hast du ja bereits gemacht.

C.

das der player abstürzt kann daran liegen, das dir codecs fehlen für besagte dateien. es kann auch an einem soundcodec liegen.
dies mal installieren
http://www.chip.de/downloads/XP-Codec-Pack_19112789.html
manuel installieren und den haken bei mediaplayer classic  rausnehmen, 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Wenn ich einen Ordner öffne in dem sich Video Datein befinden, stürzt der Explorer.exe ab.

Dieses Verhalten kenne ich bisher nur in Verbindung mit nicht ausreichenden Rechten. Hast du vielleicht ein eingeschränktes Konto?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Dieses Verhalten kenne ich bisher nur in Verbindung mit nicht ausreichenden Rechten
Mag unter Anderem auch stimmen, ist aber dennoch typisch für das Öffnen von Ordnern mit vielen (zu grossen) Vorschaubildern (AVI) und falscher Ansichts-Option.

C

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Dieses Verhalten kenne ich bisher nur in Verbindung mit nicht ausreichenden Rechten. Hast du vielleicht ein eingeschränktes Konto?

Das kann nicht sein, es gibt nur ein Konto, das Admin Konto

Hallo
2 Möglichkeiten:
*Ordner splitten in mehrere Unterordner
*Ordneroptionen->Extras->Ansicht->Details->für alle Unterordner übernehmen.
Das mit dem >> regsvr32 /u shmedia.dll << hast du ja bereits gemacht.

C.

Geht leider auch nicht, selbst wenn sich nur ein Video im Ordner befindet stürzt er ab!
Das >> regsvr32 /u shmedia.dll << ist leider auch keine richtige altanative, denn wenn die vorschau aktiv ist seh ich auf denn ersten blick um welches Video es sich handelt so muß ich es immer öffnen und ansehn

das der player abstürzt kann daran liegen, das dir codecs fehlen für besagte dateien. es kann auch an einem soundcodec liegen.

Leider lag es auch daran nicht, es sind die aktuellsten Codec drauf, es sind zahlreiche Video Schnitt und Player installiert, und bevor jemand auf die idee kommt das es einer der Player oder desen Codec ist, muß ich leider sagen das ich genau den selben PC ein zweites mal habe und es sind die selben Programe installiert und er läuft fehlerfrei (zumindestens bis Jetzt ;D)

manuel installieren und den haken bei mediaplayer classic rausnehmen,

Leider auch hier kein erfolg.

Vielen Dank für eure bisherigen Ideen, aber wenn niemanden nicht noch eine Idee kommt wie ich das Problem lösen kann, muß ich wohl leider zum Schlimmsten Schritt greifen  --- Formatieren  :'(

Ich hoffe jemand hat noch eine Tip
Vielen Dank schonmal im voraus!!!!!!!!!!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was ich noch sagen muß
Hab schon sämtliche Player, Schnitt Software, Codec Packete und Treiber runter geschmissen und Neu installiert.

Verzweiflung pur

Schon Formatiert?.Installiere den MP11 doch mal neu
und versuch das mal.
Gehe zu Arbeitsplatz-Menü Extras anwählen-Ordneroptionen Ansicht
und ein Häckchen Ordnerfenster in eigenen Prozess starten setzen.

Ciao

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Das kann nicht sein, es gibt nur ein Konto, das Admin Konto

Es kann trotzdem sein. Mache mal einen Rechtsklick auf den Ordner, dann auf Eigenschaften, Reiter Sicherheit.

Bei XP Prof kannst du folgendes standardmäßig machen. Wenn du XP Home hast, dann gehe in den abgesicherten Modus oder installiere dir FAJO. Damit geht es dann auch bei XP Home.

Dort muss unter "Gruppen- oder Benutzername" dein Benutzer oder "Administratoren" stehen. Unten bei Berechtigungen muss der Haken für Vollzugriff gesetzt sein.

Klicke auf "Erweitert" und auf den Reiter "Berechtigungen". Dort muss unter "Übernehmen für" folgendes stehen:
"Diesen Ordner, Unterordner und Dateien".

Wenn das alles so ist, wird es auch sicher funktionieren. Ansonsten stelle doch mal bitte die entsprechenden Bilder hier rein.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@cottonwood

Also das mit den Vollenzugriff hab ich schon probiert alle haken sind aktiv.
Müßte nicht bei eingeschränkten zugriff der MP11 nicht nur einfach das abspielen verweigern, und nicht zu einem Progamm abstürz führen?
Und das der Explorer.exe abstürzt kann ja auch nicht an eingeschränkten zugriff liegen oder?

@ Mr.Cygnus
Hab den MP11 schon 3 Mal runter und dann wieder drauf, kein erfolg. Hab auch den 9 und 10 probiert - selbes Problem.






Ich find es nur merkwürdig das der VLC Player, Xdiv Player, Real Player und sonstige Player das problem nicht haben. Hab sogar den PC zum Computerladen gebracht er hat frustriet aufgegeben.
Könnte es vieleicht ein Virus sein der mich Ärgert?
Hab den Bit Defender 9 Komplett paket drauf (Virusscan+Firewall) auf dann aktuellen Update stand.
Der hat aber nix gefunden.
Spy Doctor hat auch nix gefunden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wurde das jetzt probiert oder nicht:

Zitat
Gehe zu Arbeitsplatz-Menü Extras anwählen-Ordneroptionen Ansicht
und ein Häckchen Ordnerfenster in eigenen Prozess starten setzen.
Zitat
*Ordneroptionen->Extras->Ansicht->Details->für alle Unterordner übernehmen. 
Gemacht?

C.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Und das der Explorer.exe abstürzt kann ja auch nicht an eingeschränkten zugriff liegen oder?

Doch. Da hat Microsoft mal wieder eine Prüfung vergessen und der Explorer.exe stürzt einfach ab.

Wenn Microsoft wenigstens bei der Änderung des Kontos auf "eingeschränkt" die Rechte entsprechend setzen würde. Tun se aber nicht. Also Absturz. Kannst du ausprobieren.


Also das mit den Vollenzugriff hab ich schon probiert alle haken sind aktiv.

Es ging nicht nur um die Haken. Vielleicht stellst du doch noch mal die Bilder hier rein. ;) 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo

Hab denn kleinen Forscher in mir mal Freigelassen und hab was interesantes entdeckt. Das Datein Format spielt für die Abstürze keine Rolle sonder der verwendete Codec, in diesem Fall ist es Mpeg 2, alle Videos die den Mpeg 2 Code verwenden stürzen ab, egal ob Mpg, Avi, FLV oder andere. Hab meine Theorie auch gleich getestet und ein Video das lief in andere Formate mit und ohne Mpeg2 umgewandelt.
So jetzt muß ich nurnoch rausfinden wie man das behebt, ein neuer Codec für Mpeg2 klappt nicht.

MFG Ratloser Hugo

Geh mal auf Systemverwaltung-Ordneroptionen-Dateitypen,
schau mal womit dort MPEG-Zuordnungen aufgerufen werden.
Ordne das mal einem anderen Videoprogramm zu.(MPEG2)
Bei Erweitert auch mal schauen welche Aktion aufgerufen wird.(Play?)

Forscherdrang ist weiter gefragt..

Ciao

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Wenn ich einen Ordner öffne in dem sich Video Datein befinden, stürzt der Explorer.exe ab.

Das kann doch nichts mit einem Codec zu tun haben. Das kommt doch erst ins Spiel, wenn du eine Datei öffnest. ??? ??? ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@cottonwood
Ist aber leider so! Hab alle Videos mit Mpeg2 Codec in einen Extra Ordner gepackt. Alle andern Ordern mit Videos gehn wieder, wenn ich die "Regsvr32 /U shmedia.dll" deaktiviere. Und es wird noch besser die Mpeg2 Codec Videos müssen nicht mal im Hauptorder sein es lang wenn sie in einem Unterorder sind.
zb. C:/Videos /Mpeg2 Fehler
befindet sich im Video Ordner einen Unterordner mit Mpeg2
Stürtz der "C:/Video" ab ohne den unterorder überhaupt geöffnet zu haben (Obwohl im C:/Video ordner kein Video ist.Nur im "Mpeg2 Fehler" ordner)

@Mr.Cygnus
Mpeg wird mit WMP11 ausgeführt, wenn ich z.b. den VLC Player zuordne geht das Video.
Bleibt aber immernoch das Problem das wenn ich "Regsvr32 /U shmedia.dll" deaktiviere die Ordner mit Mpeg2 ab.....n.









Hab nun angefangen alle Mpeg2 Videos in Mpeg1 umzuwandeln, damit die Video Vorschau wieder geht.
Eins werde ich mir aber mal aufheben um den Fehler weiter zu suchen.

Die Forschungsreise geht weiter.
MFG Ratloser Hugo

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
..., damit die Video Vorschau wieder geht.

Was meinst du mit "Video Vorschau"?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Sorry für die Verspätete Antwort
Mit Video Vorschau mein ich das miniatur bild, anstatt dem Format Symbol ist dan ein Bild aus dem Video zusehen.


Und jetzt wirds wirklich merkwürdig!!!!
Bei Bildern stürzt der Explorer jetzt auch ab, bringt aber keine Fehlermeldung, der Desktop läd einfach neu und alle geöffneten ordner sind weg (geschlossen).

Kennt jemand ein Freeware Programm um Videos in das FLV Format zu bekommn ohne das sich die Bildgöße oder Qualität verschlechter. Habs schon mit Format Factory probiert aber da bleibt das bild immer nach 45 sek hängen und der ton läuft weiter.

MFG (Wirklich) Ratloser Hugo

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich hatte letztlich auch Explorer-Abstürze "Einfach so". Immer bei demselben Laufwerk.

Ich habe das Laufwerk mit O&O Defrag defragmentiert und gut war's.  

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hab jetzt auch mal die Laufwerke Defragmentiert (mit dem Orginal Windows Tool) aber kein erfolg, alles immernoch beim alten. Wäre ja auch viel zu einfach gewessen.

Ist das O&O Defrag besser als das Windows Tool?
Ist das eine Freeware oder Kostet des was?

MFG Ratloser Hugo

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Besser ist es allemal. Ja, das kostet was.

Hast du bei CHKDSK den Parameter /F gesetzt? Sonst tut das Mistding nichts.  

Sag mal wenn Du das was Herr Carpenter gesagt hat,
miniaturansicht und bildvorschau deaktivieren:
Start --> Ausführen --> regsvr32 /u shmedia.dll --> ok
neustart
wenn du diese wieder aktivieren möchtest:
Start --> Ausführen --> regsvr32 shmedia.dll --> ok
neustart
Wieso sind die immer noch da? ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Weil er 

Zitat
miniaturansicht und bildvorschau deaktivieren
nicht gemacht hat, 100 pro!

C. 

« Win XP: PC fährt nichtmehr hochDateitypen Zuordnung »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Netzwerk
Ein Netzwerk verbindet mehrere Computer oder andere Netzwerk-fähige Geräte wie Handys oder Tablets miteinander: So lassen sich Daten und Programme auszutauschen...

Netzwerkkarte
Die Ethernetkarte, auch Netzwerkkarte, wird benötigt, um mehrere Rechner zu vernetzen (zum Beispiel, um einen Drucker mit mehreren Computern zu benutzen, oder schnel...

Botnetz
Ein Bot-Netz (englisch "Botnet") ist ein Zusammenschluss von mehreren tausend Rechnern und anderer intelligenter Geräte (zum Beispiel Smart-Home Hardware, ...