Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Windows 7: Externe Lautsprecher/Kopfhörer funktionieren nicht unter Win 7

Ich habe bereits gegoogelt und mich in diversen Foren umgeschaut. Mein Problem taucht hie und da auf, aber ich habe bislang noch keine adäquate Lösung gefunden: Meine Externen Lautsprecher/Kopfhörer funktionieren bei meinem PC unter Windows 7 nicht. Nutze ich dagegen bspw. Ubuntu funktionieren sie ohne Probleme. Auch bei der Nutzung von Skype funktionieren die Lautsprecher. Es kann sich somit nur um ein Software-Problem handeln.

Meine Treiber und Einstellungen habe ich gecheckt (unter Sound 'Standardgerät' für externe Lautsprecher auswählen etc.) und auch FixIt von Windows genutzt. Letzteres hat aber den Fehler noch nicht mal erkannt.
Auch habe ich Skype deinstalliert, da ich vermute, dass Skype das Problem vor einiger Zeit ausgelöst hat. Leider hat sich nichts getan.

Also bei den Treibern scheint auch alles in Ordnung zu sein (kein gelbes Ausrufezeichen im Gerätemanager und mir wird alles als ok angezeigt bzw. der Treiber ist aktuell). Aber wenn ich in die Windows-Soundkarteneinstellungen gehe erscheint bei 'Lautsprecher/Kopfhörer' ein grünes Häkchen, bei 'Kopfhörer (RTC)' ein grüner Telefonhörer, wenn ich es als Standardkommunikationsgerät auswähle (s. Screenshot). Den bekomme ich nur weg, wenn ich ersteres als Standardkommunikationsgerät auswähle. In beiden Fällen funktionieren extern angeschlossene Audioausgabegeräte aber nicht unter Win 7 und ich vermute, dass hier auch das Problem liegt.

Die Frage ist nun bloß, wie ich das Problem lösen kann? Ich habe das Compaq 610 HP Notebook und ich würde gerne die externen Lautsprecher bzw. Kopfhörer auch unter Windows nutzen können.

Schon mal vielen Dank für eure Hilfe!



Antworten zu Windows 7: Externe Lautsprecher/Kopfhörer funktionieren nicht unter Win 7:

Welche Möglichkeiten werden geboten nach Klick auf den Button "Konfiguriereen"?
In den Windows-7-Systemen wird in Systemsteuerung / Sound nach dem Klick der Test für angeschlossene Geräte aufgerufen - was kannst du da erledigen? / ist im Nachhinein hoffentlich nur ein Sound-Wiedergabegerät aktiviert?

Wie lassen sich die beiden grün markierten Wiedergabegeräte über den Button "Eigenschaften" - "Erweitert" - "Exklusiver Modus" beeinflussen?

Der grüne Telefonhörer taucht nur auf, wenn dem jeweiligen Wiedergabegerät eine Funktion zugeordnet ist.
Markiere die Kopfhörer und klicke auf "Als Standard" - anschließend Markierung auf Lautsprecher und
klicke auf "Als Standard" - danach dürfte nur noch die grüne Fläche zu sehen sein.
Funktioniert die Wiedergabe mit dem ausgewählten Gerät dann?

Danke erstmal für deine Antworten.

Für die Kopfhörer habe ich keine Möglichkeiten, für die erste Option "Lautsprecher/Kopfhörer" kann ich die internen Lautsprecher testen und kann den Klang (im Raum) einstellen. Also da gibt es keine weiteren Optionen bzw. das, was du auch beschrieben hast. Wie gesagt, da habe ich schon alle Optionen 1000 Mal durchgespielt mit deaktivieren, auswählen eines Standardgerätes oder Standardkommunikationsgerätes - in allen Varianten... ;)

Die beiden Geräte lassen sich über den Button "Eigenschaften" - "Erweitert" - "Exklusiver Modus" gar nicht beeinflussen. Da tut sich nichts bei der Soundwiedergabe.

Zu dem grünen Telefonhörer: Ja, den bekomme ich so weg, wie du das beschrieben hast und da steht bei dem Gerät dann "Bereit". Sound höre ich trotzdem nicht. Wenn ich die externen Lautsprecher aber teste, höre ich den Windows-Testsound...

Dann maxhe mal einen Rechtsklick in das Lautsprecherfeld, sollte ein Feld kommen mit" deaktivierte Geräte" und "entfernte Geräte anteigen" sind da Häkchen drinnen?
Wo hast du die externen Lautsprecher angeschlossen? Sollten eigentlich auch angezeigt werden.
Hast doch einen Kopfhörerausgang, meist schwarzer Anschluss ist dort angeschlossen? Dann sollten die Internen stumm sein. Ist es so?
Auch im Mixer nachsehen ob alle Schieber oben sind. Bei W7 hat jedes Gerät einen eigen Lautstärkeregler.



 

Hat dir diese Antwort geholfen?

So sieht es bei mir aus .
 

@Hannibal: Ja, Häckchen für "deaktivierte Geräte" und "entfernte Geräte anzeigen" waren/sind drin.

Die externen Lautsprecher habe ich über einen normalen 3,5mm Klinkenstecker dran. Wo sollten die dann (noch zusätzlich) angezeigt werden? Und ja, die sind am Kopfhörerausgang dran und die Internen werden stumm geschaltet, sobald die Externen dran sind. Bloß hört man eben nichts - außer dem Testsound - sprich bei den Soundeinstellungen sieht man dann auch, dass wirklich nix rauskommt.

Und auch im Lautstärkemixer ist alles an bzw. lautgestellt.

Übrigens, ich hab im Lautstärkemixer mal nach den Kopfhörern geschaut. Da werden dann keine Programme angezeigt im Gegensatz zu den Internen, wo noch Systemsounds, der Firefox und andere laufende Programme angezeigt werden.

ich kenne deine Karte nicht. Aber wenn du bei deinen beiden Lautsprechern keinen Ausschlag bekommst, wird auch kein Sund zugeordnet.
Skype holt sich den Sound direkt von der Karte ohne den Mixer.
In der Systemsteuerung oder in der Takleiste sollte auch der Soundmanager von der IDT Karte vorhanden sein. Dort mal nachsehen ob die Einstellungen für den Kopfhöreranschluss, dies ist der erste Anschluss von links nach recht auch aktiviert bzw die Lautstärke eingestellt ist.

War gerade auch in der IDT-Audio-Systemsteuerung drin. Der Kopfhöreranschluss ist aktiviert und die Lautstärke ist voll. Der Test für die internen und externen Lautsprecher funktioniert dort genauso. Die Internen funktionieren ganz normal, wenn ich die Externen eingestöpselt teste, höre ich den Test-Sound aus den Externen perfekt, aus den Internen dagegen höre ich z. B. wenn Musik läuft während des Test-Sounds aus den Externen. Also dasselbe in grün wie beim Testen im Windows-Sound-Menü.

Einführung - HP Notebook - http://bizsupport2.austin.hp.com/bc/docs/support/SupportManual/c02914713/c02914713.pdf
Verwenden der Aktionstasten / Aktivieren der Funktionstasten Seite 19
Steuerung der Wiedergabe drei Tasten (LS+/LS-/LS stumm) links von der WLAN-Taste schon aktiviert und benutzt?

Ja, die Tasten habe ich in der Vergangenheit schon erfolgreich benutzt. Allerdings bediene ich damit i. d. R. das derzeitige aktive Gerät, sprich ohne externen die internen Lautsprecher, sind die Externen eingestöpselt, diese dann.

So, Problem gelöst. Das war scheinbar auch die letzte Lösungsmöglichkeit, die ich gesehen habe. Ich hab einfach im Geräte-Manager das Audio-Gerät komplett deinstalliert und danach wieder installiert. Nun funzt alles, wie es soll.

Skype, das ich nach wie vor verdächtige mit dafür verantwortlich zu sein, hab ich auch gestartet und wieder geschlossen und es scheint noch alles zu funktionieren.

Noch mal danke an alle für die Hilfe!

Das Problem tritt auf, wenn man vorher Ubuntu gebootet hat und danach direkt Windows bootet ohne vorher den Rechner ausgeschaltet zu haben. Ubuntu verändert da irgendwas am BIOS oder so.
Einmal den Rechner komplett runterbooten und ausschalten, dann wieder einschalten. Das hat es bei mir gelöst. :)

Stimmt... Ubuntu verändert da irgend etwas sodass man tatsächlich ganz Ausschalten muss, dann wieder Ein. Komisch :/ doch es geht wieder.

Hatte das gleiche Problem. Ursache war, dass der Laptop auf Schlafmodus ging. Erst nach vollständigem Ausschalten und neuem Booten war wieder alles normal. Die Kopfhörerbuchse wird wohl im Schlafmodus deaktiviert, ohne dass man es sehen kann.


« Spam Einsicht überThunderbirdPC fährt aus dem Ruhestand wieder hoch »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!