Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Suse: WINE ohne Windows-Partition

Hallo

Wenn ich das mit WINE irgendwann mal hinbekommen sollte (Installquellen lassen sich nicht hinzufügen),
dann würde ich mein Windows gern runter hauen.
Meine Frage, kann man WINE auch ohne installiertes Windows einrichten, also nur mit der  original-Win-CD ?

Vorausdank
 


Antworten zu Suse: WINE ohne Windows-Partition:

Ja.
Wieso lassen sich die Instquellen nicht hinzufügen?
Welche Distribution setzt du ein?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo

Benutze opensuse 10.2.
Fehlermeldung: invalid Pathname...

Quelle ist:
Server:
ftp.gwdg.de
Pfad auf dem Server:
pub/opensuse/repositories/Emulators:/Wine/openSUSE_10.2

Wenn ich über die Kommandozeile wine eingebe kommt auch schon während des Eingebens das WINE-Symbol, aber starten tut nix.

XGL-Quelle lässt sich übrigens auch nicht hinzufügen--selbe Fehlermeldung.

Danke-Greetz

Wine:

Server:

ftp.gwdg.de

Verzeichnis:

pub/opensuse/repositories/Emulators:/Wine/openSUSE_10.2

XGL:

Server:

ftp.gwdg.de

Verzeichnis:

pub/opensuse/repositories/X11:/XGL/openSUSE_10.2

kannst du auch selber rausfinden, indem du im Browser ftp.gwdg.de/pub/opensuse/repositories/ eingibst. Da kannst dir die Repos auch selbst zusammen stellen.

Aber Vorsicht walten lassen beim Hinzufügen von Quellen ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Thanks

versuchs gleich mal.

ahoi

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo nochmal

jetzt kam bei beiden diese Fehlermeldung:

Beim Erstellen ist ein fehler aufgetreten

Unknown Error: Downloading metadata failed (is YUM source?) or user did not accept remote source. Aborting refresh.

Wie kann man Remotequelle aktivieren?

was hast du denn als verzeichnis angegeben?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Exakt die nach Vorgabe aus deinem Posting.

XGL oder Wine?

Achso, achte darauf, das vor oder hinter dem Verzeichnisnamen keine Leerzeichen sind ;)
ebenso beim Server
Bei mir funktionieren beide

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also, hab in YAST bei Installationsquelle erst in ftp
die WINE versucht und dann die XGL.

Kann mir daher auch keinen Reim drauf machen, da in den verzeichnissen ja XGL bzw WINE schon drinstehen.
Da kann ich doch selber nicht mehr viel beeinflussen. Oder?
 

lies meinen vorherigen Post ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

habs nochmals versucht und auf lehrzeichen geachtet, trotzdem das gleiche problem.
sonst haben alle installquellen bei mir auch immer hingehauen.

daher check ichs auch nicht, denn die beiden haben noch nie gefunzt.

kosmisch...
 

wie gesagt, habs eben selber noch mal überprüft, bei mir funktionieren sie

versuchs mal damit:

Server:

ftp.halifax.rwth-aachen.de

Verzeichnis:

opensuse/repositories/Emulators:/Wine/openSUSE_10.2

« Letzte Änderung: 07.02.07, 13:46:35 von Linuxtux »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wie gesagt-- bei mir nicht...

und wie gesagt, sonst nvidia, packman usw funzten auf anhieb. bin da genauso vorgegangen...
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wieder diese Fehlermeldung:

ftp://ftp.halifax.rwth-aachen.de/opensuse/repositories/Emulators%3a/Wine/openSUSE_10.2
Unknown Error: Downloading metadata failed (is YUM source?) or user did not accept remote source. Aborting refresh.

Ende meines Lateins...
 

« Letzte Änderung: 07.02.07, 13:52:15 von erix »

schau mal was hinter Emulators steht ;)

da gehört ein Doppelpunkt hin, wenn du die Repositories direkt aus dem Browser übernimmst, dann nicht aus der Adressleiste, sondern aus  Index von und dann den Server nicht mit ins Verzeichnis eintragen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Jup.

das ist nur die rauskopierte Fehlermeldung, und da ersetzt yast das lehrzeichen und den doppelpunkt mit %3a.

gibts vielleicht noch andere installationsquellen als gwdg oder aachen?
 

gibt es, aber wenn es bei denen nicht funktioniert, liegt dein Problem woanders, aber wo, kann ich dir im mom auch nicht sagen, vielleicht weis jemand anderes Rat.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ok
trozdem erstmal danke für die mühe.

greetz

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

die Quelle von ftp.gwdg.de funktioniert einwandfrei. Wenn Du dich nicht vertippst, kommt folgende Meldung:

Fehler bei der Validitätsprüfung   
Datei /repodata/repomd.xml (ftp://ftp.gwdg.de/pub/opensuse/repositories/Emulators%3a/Wine/openSUSE_10.2) wurde mit dem folgenden GnuPG-Schlüssel signiert, die Integritätsprüfung war jedoch nicht erfolgreich:                  ID: 3B3011B76B9D6523                         
Fingerabdruck: A09B 5538 66A1 C4E4 4EC7 5295 3B30 11B7 6B9D 6523  Name: openSUSE Build Service <buildservice@opensuse.org>                                                                            Dies bedeutet, dass die Datei nach der Signatur durch den Ersteller des Repository versehentlich oder durch einen Angreifer geändert wurde. Die Verwendung der Datei stellt ein hohes Risiko  für Integrität und Sicherheit des Systems dar.

Trotzdem verwenden?                                                             
                                         [Ja]  [Nein]

Hier wählst Du Ja, sonst wird die Quelle nicht hinzugefügt. Wählst Du Nein, was ja die Voreinstellung ist, liest Du folgendes:

Installationsquelle kann nicht von der URL 'ftp://ftp.gwdg.de/pub/opensuse/repositories/Emulators:/Wine/openSUSE_10.2' erstellt werden.              │
Details:                                                                                                           
Unknown Error: Downloading metadata failed (is YUM source?) or user did not accept remote source. Aborting refresh. │
Erneut versuchen?     

Was sagt Dir das ?

Reiner Bedienungsfehler. Wähle schon bei der Ersten Meldung [Ja] und alles ist gut.


Have Fun         

« Letzte Änderung: 07.02.07, 17:07:26 von Dr. SuSE »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo

Also erklärt mich bitte nicht für blöd, denn an sich komme ich mit der Materie ganz gut klar.
Aber die erste Meldung mit dem GnuPG-Schlüssel kommt bei mir gar nicht.
Bin echt ratlos...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo erix,

was Du falsch machst, lässt sich von hier nicht ergründen. Im Fall von Wine geht die Installation auch ohne yast und hinzugefügter Installationsquelle.

Dazu lösche zuerst eine evtl. installierte ältere Wineversion per yast. Lade dir das Paket wine-0.9.30-12.2.i586.rpm von hier herunter:

ftp://ftp.gwdg.de/pub/opensuse/repositories/Emulators:/Wine/openSUSE_10.2/i586'

Öffne eine Konsole mit Rootrechten. Dazu tippst du folgendes ein:


su - ENTER
Rootpasswort eingeben ENTER

cd /downloadverzeichnis_von_wine  ENTER

yast -i wine-0.9.30-12.2.i586.rpm  ENTER

Have Fun


« Letzte Änderung: 07.02.07, 19:23:10 von Dr. SuSE »

Hallo,
ich kenne dieses Problem auch sehr gut!

Schaut mal hier:

http://forum.videolan.org/viewtopic.php?p=92147&sid=afd2d414c2cc497479bd8637546c3fec

Gruß


« KURZTIPP: NEUE DRUCKERTREIBER FÜR CANON PIXMA VON TURBOPRINTSuse: Hilfe mit Formatieren »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Benutzerkonto
Windows bietet die Möglichkeit Benutzerkonten, kurz Nutzerkonten, anzulegen. Auf diese Weise kann ein Rechner von mehreren Nutzern verwendet werden.   Bei jed...

Benutzerkontensteuerung
Im Windows Betriebssystem können Benutzerkonten anglegt werden. Mithilfe der Benutzerkontensteuerung bei Windows Vista und Windows 7 (User Account Control, kurz UAC)...

Application Server
Ein Application Server, zu deutsch Anwedungsserver, ist ein Netzwerkrechner (Server) auf dem verschiedenste Anwendungsprogramme ausgeführt werden können. Der Be...