Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Alle Spiele laufen plötzlich langsam..

Hallo.
Ich habe seit kurzem das Problem, dass sämtliche Spiele sehr langsam laufen. Und das obwohl sie vorher sehr flüssig und ohne Probleme liefen. Ich habe schon den Grafiktreiber auf den neuesten Stand gebracht, die Spiele neuinstalliert, die Grafikeinstellungen auf das Niedrigste heruntergeschraubt, die Festplatte formatiert und das System neuinstalliert.. nichts hat geholfen.
Mein PC
Windows XP SP2 (habs auch schon SP3 versucht, ohne Erfolg)
Arbeitsspeicher: 3,25 GB
Prozessor: Intel Pentium D CPU 3.00 GHz
Grafikkarte: GeForce 8400 GS (Treiber is der aktuellste)

Vor kurzem habe ich auch meinen Arbeitsspeicher erweitert, könnte das dadran liegen? (obwohl ansonsten alles gut läuft, nur halt die Spiele nicht und zwar ausnahmslos alle Spiele).

Weiß da jemand Rat?
mfg, Rescrus



Antworten zu Alle Spiele laufen plötzlich langsam..:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Überprüfe mal den RAM und die CPU,ob sie heiß läuft.
Teste mal einzeln jeden RAM-Riegel

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

sonst mal die Temperaturen mit dem Tool SIW unter Sensoren abchecken:

SIW - [url=http://www.computerhilfen.de/fachbegriffe-p-Programm.html]Programm Download[/url]

So habe die CPU mit dem SIW-Tool getestet, die läuft nicht zu heiß. Die Temperatur liegt ein paar Grad über der Minimaltemperatur.
Wie teste ich den RAM und die einzelnen RAM-Riegel?

Kann mir denn wirklich niemand weiterhelfen?
mfg, Rescrus

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

RAm einzen einbauen,dann mit memtest86+ prüfen.Etwas aufwendig,aber wenn nach 60 minuten peo riegel kein fehler gefunden wird,sind die einwandfrei.
Danach wäre der fehler im windows selber zu suchen.
Wie ging man bei neuinstalation Detailiert vor?
Bitte alle arbeitsschritte angeben,nur so kann man als externer helfer die fehlerursache finden.
Nach welchen kriterien wurde RAM gekauft? schön billig oder nach empfehlung des systemherstellers?

Den passenden RAM habe ich direkt beim Elektronikfachhändler meines Vertrauens einbauen lassen, und zwar der mir dort empfohlen wurde.
Bei der Neuinstallation des Systems, habe ich zunächst die gesamte Festplatte formatiert und dann Windows XP S1 neuinstalliert, anschließend dann Updates, dann alle Treiber un diese aktualisiert, natürlich Virensoftware bevor ich ins Internet bin und dann eben die Spiele. Die haben leider nicht funktioniert.

Danke für die Antwort, Gruß Tim

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

updates installiert ?

Hast Du denn auch das SP3 für XP installiert ?

Ist auch der wichtige aktuelle Chipsatztreiber vom Hersteller Deines Motherbords installiert ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann nimm doch mal den Ram Riegel raus,den du aufgerüstet hast und wenn es dann geht,dann weißt du warum..

Nach welchen Kriterien wurde der Ram Riegel denn gekauft?

Bernd

Ja, Updates sind alle installiert, SP3, Treiber... alles drauf.
Der RAM-Riegel wurde mir dort in dem Elektronikfachgeschäft empfohlen (direkt in der Reperaturannahme, die haben mir den auch eingebaut). Werde das mal testen mit dem RAM-Riegel rausnehmen.
mfg, Rescrus

Glaube ich habe den Fehler gefunden.
Lag an der Grafikkarte, der Lüfter war ziemlich verdreckt. Habe ich festgestellt, als es die diese Woche komplett weggenatzt hat.
Jedenfalls danke für eure Hilfe.
mfg, Tim


« PC: Gaming Problem (Hardware?) - System Infos im ThreadPC: Resident Evil 4 Patch »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!