Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

F1 challenge: problem mit directX

hellas zusammen...

hmm...es ist komisch, wenn ich versuche F1 Challenge 99-02 zu starten, dann kommt ein fenster in dem steht, dass irgendwie ein problem mit directX vorliegt! aber ich habe directX schon 1000mal neuinstalliert und habe auch schon mehrere versionen getestet, aber nichts hilft!!!

kann mir da einer helfen, das komische ist, dieses spiel ging ja schonmal, aber auf einmal fängts an rumzuzicken!!!

ich habe einen Pentium III 900, windows ME, 160 RAM



Antworten zu F1 challenge: problem mit directX:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Basco,
welche dirktx versionen haste denn schon getestet? Am besten funzt die Sache immer mit der Version die auf dem Spiel beigepackt ist. Also ein paar mehr Info s wären schon hilfreich um den fehler nähere einzugrenzen. Gleiche Probs auch bei anderen Games??
Merlin

theoretisch habe ich directX 9 drauf.... ::)

mehr infos gibts eigentlich net, es kommt halt immer eine fehlermeldung vom spiel: "keine DirectX. neueste treiber können sie von ihrem grafikkartenhersteller herunterladen"

aber da ich ja den neuesten grafikkartentreiber habe, bin ich etwas verwirrt :-\

weiß nicht ob das noch wer liest  ::)

aber ich kann mir vorstellen, dass dein problem an "3d DirectX" liegt und du dir nen neuen Grafikkartentreiber runterladen sollst. meine GeForce2 hatte das selbe Problem

mfg Snooze


« Enter The MatrixSuchen Clan Member »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Pentium
Pentium ist die Bezeichnung für einen Prozessor der Firma Intel. Man unterscheided nach Modellen (und Entwicklungsstufen) Pentium, PentiumII, PentiumIII und PentiumI...

D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...

DVD RAM
DVD-RAM ist eine der drei wiederbeschreibbaren DVD-Formate, deren Daten sich wieder löschen und neu beschreiben lassen können. Das RAM steht für random-acc...