Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Mac OS X: jpg Dateien fehlerheaft... kann Bilder nicht mehr öffnen

Hallo ihr schlauen köpfe... kann mir einer helfen?
folgendes Problem...
Ich habe Bilder von einer DigiCam abgespeichert und konnte sie auch immer schön anschauen! Nach 2 Wochen zeigen mir MAC und PC zwar die jpg Dateien an, aber kein Programm will diese öffnen.
Woran liegt das? Wie bekomm ich die auf?
Andere Bilder, die mit der gleichen Cam geschossen wurden kann ich öffnen. Einige Bilder, die gleichzeitig importiert wurden gehen auch auf, aber es werden von Tag zu tag immer mehr, die ich nicht aufmachen kann!
Was nun?


Antworten zu Mac OS X: jpg Dateien fehlerheaft... kann Bilder nicht mehr öffnen:

achso: Noch eine Info: Bitte keine Ideen die sich auf PC beziehen, denn mit Win komm ich überhaupt nicht zu recht und hab den PC nun auch schon abgegeben!

DANKE SCHÖN...  ;D

Ich hab das gleiche Problem, seitdem ich mein OS X neu aufgespielt habe, kann ich einige Bilderordner nicht mehr ansehen... Keine Hilfe =) aber du bist nicht allein!
 


« Mac OS X: WIe kann ich eine Wiedergabeliste, die gelöscht wurde, wiederherstellen?? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Graustufenbilder
Als Graustufenbilder bezeichnet man digitale Bilddateien. Graustufenbilder werden auch Halbtonbilder beziehungsweise 8-Bit-Bilder genannt. In Graustufenbilder muss ein Pi...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...

Dateiendung
Die Dateiendung ist ein Teil des Dateinamen und zeigt das Dateiformat an.Siehe auch: Dateiendungenen...