Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

OSx 10.4 / 10.5 TCP/IP-Druck auf EPSON Stylus Pro hängt

Hallo Kollegen,

ich versuche mit zwei verschiedenen MacBooks (OSx 10.4.1 u. OSx 10.5.??) via TCP/IP auf einen EPSON Stylus Pro 9500 (C82363 Interface) zu drucken. Die Netzwerk-Konfiguration funktioniert, - ich kann den Drucker auch anpingen. Treiber ist installiert, die Abfrage der Tintenfüllstände und die Drucker-Utilities sind ausführbar (vom MacBook aus). Sobald ich jedoch versuche einen Druckauftrag abzusetzen landet dieser in der Warteschlang (Druckmonitor). Hier ist zu sehen, dass der Versuch einer Verbindung zum Drucker fehlschlägt. Nach Abbruch des Druckauftrags kann die Netzwerkkarte des EPSON nicht mehr angepingt werden. Ich muss den Drucker ausschalten, den Netzstecker(220V) ziehen und einige Sekunden warten bevor ich wieder alles einschalte. Danach funktioniert der PING wieder. Drucken geht natürlich nicht. Habe die Netzwerkkarte schon auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und neu konfiguriert. Keine Änderung. Ist das Interface kaputt oder mache ich etwas falsch?

Vielen Dank für Eure Tipps.

« Mac OS X: TintenfüllständeEcxel Datei in Mac Adressbuch laden (OSX). Probleme mit Feldern »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
TCP/IP
Die Abkürzung TCP/IP steht für Transmission Control Protocol/Internet Protocol (Übertragungssteuerungs- und -Internet-Protokoll). Amerikanisches Kommunikat...

Provider
Ein Provider ist ein Zugriffs- oder Zugangsanbieter für Telefon- und Internetdienste. Ein Zugangsprovider erlaubt die Einwahl per Modem oder DSL, während ein Em...

Prozessfarben
Prozessfarben, auch Druckfarben genannt, werden durch Mischen der Gundfarben Cyan, Maganta, Gelb und Schwarz (CMYK-Farbraum) erzeugt. Diese Art der Farbmischung wird auch...