Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Images - Fragen zu Sicherheit, Stabilität, Verschlüsselung, Erstellung etc.

Hi, habe einige Fragen zu Images im allgemeinen und ganz konkret:

1. Speicherplatz von Imagedateien

Ist es korrekt, dass ein mitwachsendes Image immer nur soviel Speicherplatz von der Festplatte einnimmt, wie real Daten darauf gespeichert sind?
Und ist es umgekehrt auch so, dass nicht-mitwachsende Images soviel Speicherplatz einnehmen, wie man sie erstellt?

__
2. Stabilität von Images

Ich habe gelesen (KLICK), dass die wachsenden Images instabil sein können und alle Daten verloren gehen können.
Stimmt das?
Hatte selbst schonmal Probleme damit; abgestürzt, nicht mehr zugreifbar, nicht löschbar...

__
3. Sicherheit nachträglich verschlüsselter Dateien

Noch eine ganz andere Frage. Wenn ich ein neues Image erstelle und dann Daten von der Festplatte da rein verschiebe, gibt es dann unverschlüsselte "Rückstände" auf der Platte? Ich habe die Daten ja nicht verschlüsselt erstellt, und erst reingeschoben. Was ist mit dem Ursprungsort der Datei auf der Platte, das wird ja nicht überschrieben, oder?
Schwer zu erklären, was ich meine. Einigermaßen verständlich?

__
4. Sicherheit der Backups von Imagedateien

Wenn ich eine Sicherheitsdatei, ein Backup von meinem Image auf ner externen Festplatte oder so mache, wird das dann verschlüsselt und mit Passwort gesichert?
Also ist das Backup genau so sicher wie die Urpsrungsdatei? Auch, wenn ich einfach das Image mit Copy-Paste auf die Festplatte ziehe?

__
5. Löschen von Imagedateien - Sicherheit

Wenn ich ein Image lösche, ist es direkt komplett und sicher gelöscht weg?
Es kommt ja nicht in den Papierkorb, wie ich gesehen habe. Ist es dann auch der Sicherheit eines "Papierkobr sicher entleeren" entsprechend gelöscht?

Erscheint recht gefährlich, man zieht es in den Papierkorb und ist weg. Da muss man schon genau aufpassen, dass man das Image nicht aus Versehen löscht.

__
6. Erstellung von Images

Wenn ich Daten, die ich schon auf dem Rechner habe, in einem Image schützen will und dieses Image weiterhin bearbeiten (hinzufügen, löschen, ändern...) will, muss ich dann die Funktion "leeres Image" im Festplatten-Dienstprogramm nutzen und die Daten nach der Erstellung eines mitwachsenden Images hineinziehen, oder kann ich auch "Image von Ordner" nutzen?
Ich versuchte letzteres, fand aber keine Funktion, das Image vom Ordner zu einem mitwachsenden zu machen. Da konnte man dann kaum noch was hinzufügen.

__
7. Bundle-Image?

Was ist der Unterschied eines mitwachsenden Bundle-Images zu einem normalen mitwachsenden Image?

__
8. Einstellungen bei Erstellung eines Images

Was sind die Bedeutungen der Einstellungsmöglichkeiten bei der Erstellung eines neuen, leeren Images und was stellt man wann ein?

Ablage > Neu > Leeres Image >
- Volumegröße: XX MB -> Das stellt die maximale Endgröße des Images dar, oder?
- Volumeformat: Mac OS Extended (Journaled) -> Was stellt man ein und warum?
- Verschlüsselung: 128-Bit-AES-Verschlüsselung -> Vor- und Nachteile der zwei Möglichkeiten?
- Partitionen: Einfache Partition - Apple-Partitionstabelle -> Was stellt man ein und warum?
- Image-Format: Mitwachsendes Image -> Was ist ein beschreibbares, ein mitwachsendes und ein mitwachsendes Bundle Image?


Wäre nett, wenn wir nach und nach alle Fragen beantworten könnten!


Antworten zu Images - Fragen zu Sicherheit, Stabilität, Verschlüsselung, Erstellung etc.:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Hi, habe einige Fragen zu Images im allgemeinen und ganz konkret:

1. Speicherplatz von Imagedateien

Ist es korrekt, dass ein mitwachsendes Image immer nur soviel Speicherplatz von der Festplatte einnimmt, wie real Daten darauf gespeichert sind?
Und ist es umgekehrt auch so, dass nicht-mitwachsende Images soviel Speicherplatz einnehmen, wie man sie erstellt?

Richtig! Es sei denn man erstellt ein Image mit Komprimierung  8)

Zitat
__
2. Stabilität von Images

Ich habe gelesen (KLICK), dass die wachsenden Images instabil sein können und alle Daten verloren gehen können.
Stimmt das?
Hatte selbst schonmal Probleme damit; abgestürzt, nicht mehr zugreifbar, nicht löschbar...

Ist mir noch nicht passiert. Ich sichere aber Images auf externen Datenträgern bzw. auch auf CD/DVDs.

Zitat
__
3. Sicherheit nachträglich verschlüsselter Dateien

Noch eine ganz andere Frage. Wenn ich ein neues Image erstelle und dann Daten von der Festplatte da rein verschiebe, gibt es dann unverschlüsselte "Rückstände" auf der Platte? Ich habe die Daten ja nicht verschlüsselt erstellt, und erst reingeschoben. Was ist mit dem Ursprungsort der Datei auf der Platte, das wird ja nicht überschrieben, oder?
Schwer zu erklären, was ich meine. Einigermaßen verständlich?

Daten werden auf das Image kopiert und nicht verschoben. Daten auf dem Image sind dann genauso verschlüsselt oder nicht wie auf der Festplatte, wenn das Image entschlüsselt (setzt Verschlüsselung voraus) und gemountet ist.

Zitat
__
4. Sicherheit der Backups von Imagedateien

Wenn ich eine Sicherheitsdatei, ein Backup von meinem Image auf ner externen Festplatte oder so mache, wird das dann verschlüsselt und mit Passwort gesichert?

Wenn das Backupprogramm eine Verschlüsselung beherrscht. Ein verschlüsseltes Image bleibt aber als Image-datei erkennbar, lässt sich aber nur mit Kennwort öffnen/mounten.

Zitat
Also ist das Backup genau so sicher wie die Urpsrungsdatei? Auch, wenn ich einfach das Image mit Copy-Paste auf die Festplatte ziehe?

Richtig!

Zitat
__
5. Löschen von Imagedateien - Sicherheit

Wenn ich ein Image lösche, ist es direkt komplett und sicher gelöscht weg?
Es kommt ja nicht in den Papierkorb, wie ich gesehen habe. Ist es dann auch der Sicherheit eines "Papierkobr sicher entleeren" entsprechend gelöscht?

Mit "sicher entleeren" ist es einigermaßen sicher gelöscht, ja.

Zitat
Erscheint recht gefährlich, man zieht es in den Papierkorb und ist weg. Da muss man schon genau aufpassen, dass man das Image nicht aus Versehen löscht.

Der Papierkorb sollte niemals als Zwischenablage oder Datei-Parkplatz genutzt werden.
Es soll ja auch Leute geben, die dem Fahrzeug der Müllabfuhr, welche soeben die Mülltonne geleert hat, hinterherrennen, da sie ihre Geldbörse vorübergehend in die Mülltonne gelegt gaben, weil es da ja so schön trocken ist ...  :o;D

Gruß
Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke Jürgen!

Nochmal zu 3., 4., 5.: Von wo weiß ich, ob das Backupprogramm das kann?

Wenn ich nun mein Image einfach auf ne externe Festplatte ziehe, ist es dann verschlüsselt, oder nicht? Wenn nicht, dann würde es keinen Sinn mehr machen, überhaupt zu verschlüsseln, wenn es als Backup ungeschützt ist bzw. nur durch das Passwort.

In einem anderen Forum sagte auch jemand, er glaube, dass die Dateien eh nicht verschlüsselt werden, sondern nur der Zugang zu den Dateien. In wieder einem anderen Forum aber wurde geschrieben, dass die Dateien selbst durch Verschlüsselung geschützt sind.

Gibts ne dritte Meinung, oder gar ein WISSEN? ;)

:)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nochmal:

Wenn ich nun mein Image einfach auf ne externe Festplatte ziehe, ist es dann verschlüsselt, oder nicht? Wenn nicht, dann würde es keinen Sinn mehr machen, überhaupt zu verschlüsseln, wenn es als Backup ungeschützt ist bzw. nur durch das Passwort.

In einem anderen Forum sagte auch jemand, er glaube, dass die Dateien eh nicht verschlüsselt werden, sondern nur der Zugang zu den Dateien. In wieder einem anderen Forum aber wurde geschrieben, dass die Dateien selbst durch Verschlüsselung geschützt sind.

Gibts ne dritte Meinung, oder gar ein WISSEN? 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Nochmal:

Wenn ich nun mein Image einfach auf ne externe Festplatte ziehe, ist es dann verschlüsselt, oder nicht? ...

Wenn das Image verschlüsselt ist: Ja!
Die Datei verändert sich ja nicht durch das Kopieren.

Gruß
Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das Image ist verschlüsselt und passwortgeschützt. Also bleibt alles so, wenn ich es komplett rüberkopiere? Gut.

Aber wenn ich Dateien AUS dem Image rüberziehe, sind die nicht verschlüsselt und passwortgeschützt, oder?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Das Image ist verschlüsselt und passwortgeschützt. Also bleibt alles so, wenn ich es komplett rüberkopiere? Gut.
Yep!
Zitat
Aber wenn ich Dateien AUS dem Image rüberziehe, sind die nicht verschlüsselt und passwortgeschützt, oder?
Genau! Die müssten dann extra verschlüsselt oder sicher gelöscht werden. Oder vom Image geöffnet und bearbeitet werden. Dann müssen sie ja nicht rüberkopiert werden.

Gruß
Jürgen

« Hallo! Ich habe folgendes Problem. Ich habe ein Word-Dokument aus dem ich kompleProgramme mit Passwort schützen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!