Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Mac OS X: Grundsatzfrage(für mich wichtig)!

Hallo,
bin,kann ich,glaube ich von mir sagen zu können,versierter Windows-und Linux-User(Sorry).Ich interessiere mich aber inzwischen für Apple(oder Mac[habe keine Ahnung].Kann mir jemand leicht verständlich erklären,was der Unterschied zwischen PC und Mac (oder Apple?)ist?Für ein paar,wenigstens grundsätzliche ,Antworten wäre ich sehr dankbar.
Gruß von einem (eventuell zuküntigen Mac-)Computer-Freak.
Danke,Mütze  ???


Antworten zu Mac OS X: Grundsatzfrage(für mich wichtig)!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 :)Hi,
hat mir sehr weitergeholfen.Habe aber noch eine abschliessende Frage.Damit meine PC`s anständig arbeiten(keine Spiele,etc.),also Textverarbeitung,Internet,etc,haben meine 3 Rechner(davon 1 Notebook)ziemlich schnelle CPU`s(1000MHz,1,8MHz und 2,8 MHz).Muss ich beim Kauf eines Mac auch auf die Prozessoren achten?
Danke schon mal.
Gruss,Mütze :D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die aktuellen Macs haben derzeit zwischen 1,2 und 2,5 GHz. Wie wichtig die Prozessorgeschwindigkeit ist hängt sehr davon ab, was Du genau damit arbeiten willst. Zum surfen und für Textverarbeitung ist das alles mehr als genug. Wenn Du dagegen EBV oder Videobearbeitung ins Auge fasst, ist es sicher nicht verkehrt einen der schnelleren Macs ins Auge zu fassen.

Ich persönlich bin allerdings der Meinung, dass der Prozessorgeschwindigkeits-Wahn etwas übertrieben wird. Heute ist eigentlich jeder angebotene Computer schnell. Mein G4 hat 2x 800 MHz, mein iBook 933. Mit beiden mache ich eigentlich alles außer Videobearbeitung - ohne mich je nach einem schnelleren Modell gesehnt zu haben.

 :)Hallo nochmal,
also:G4 ist klar,bin auch kein Gigahertz-Freak und Übertaktungsvisionär.Was muss ich für einen gebrauchten G4 investieren?Wenn Du noch einmal antwortest,das wäre echt nett. ;)
Gruss,Mütze ::)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Oh, sorry, da muss ich leider passen.

Aber Du kannst mal bei Ebay schauen, was da so angeboten wird und zu welchem Preis die Teile weggehen.

Es gab auch mal einen Händler, der gebrauchte Macs überholte und mit Garantie anbot. Wenn mir der Name noch einfällt melde ich mich wieder.

Wenn Du technische Daten und Handbücher verschiedener (auch alter) Macs suchst: die Apple-Homepage liefert alles dazu. (www.apple.com/de)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich habe Händler gefunden, da ist mit G4 aber derzeit nix zu wollen:

http://www.macverkauf.com/
http://www.gebrauchtmac.de/

Aber schau mal hier:
http://www.macnews.de/index.php?_mcnpage=6731
http://www.gebrauchtmacs.de/

Vielleicht geben auch die Kleinanzeigen der Maczeitschriften-Homepages und der Macforen etwas her:
http://www.macwelt.de/kleinanzeigen/
http://www.macup.com/cgi-bin/kleinanzeigen/anzeigen.cgi
...

Hi Calypso, ;)
thank you very much.Hilft mir weiter.Vielleicht fange ich als Rookie erstmal mit `nem G3 an,ein G4 für 500Teuro war auch dabei.Danke für Deine Mühe. :)
Gruss,Mütze 8)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Gern geschehn, viel Spaß am Mac.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
... ein G4 für 500Teuro war auch dabei...

Da fällt mir ein:
den neuen Mac Mini gibts schon neu für unter 500 Euro. Wenn Du Monitor, Tastatur und Maus bereits hast und noch 80 Euro für ausreichend Arbeitsspeicher drauflegst, wäre das zumindest eine Überlegung wert. Nur mit dem Aufrüsten ist's bei diesem Gerät essig...

« KlassikOS: Musik DownloadenMac OS X: help »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!