Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Von TextEdit zu NeoOffice - ein einziger Zahlensalat

Wenn ich versuche, einen Text aus TextEdit zu kopieren und in NeoOffice einzufügen, entsteht ein einziger Zahlensalat, zwischen jedem Buchstaben steht ein # und noch vieles mehr.
Kann man das irgendwie vermeiden? Jedes Zeichen einzeln zu löschen ist dann doch etwas zu viel Arbeit :x


Antworten zu Von TextEdit zu NeoOffice - ein einziger Zahlensalat:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich habe versucht Dein Problem nachzuvollziehen, hier kommt es aber richtig, egal ob ich das mit drag & drop mache oder als .doc, .rtf oder .htm sichere. Versuche trotzdem die TextEdit Files unter einem anderen Format abzuspeichern und im NeoOffice zu öffnen.
Wenn Du tatsächlich die Dokumente in NeoOffice nachbearbeiten musst, dannn kannst Du das recht einfach auch mit dem Menu Bearbeiten > "suchen & ersetzen" machen. Wenn Du die # weglöschen willst, dann das ganze Dokument anwählen, suchen # und ersetzen leer lassen und "ersetzen alle" wählen.

Danke für die vielfältigen Tipps :3 Ich werds sofort ausprobieren.


« OS 10.4 und Mail2.0 - Die STÄNDIGE Passwortabfrage NERVT.... AAAAHHHumsteigen von pc auf mac ? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!