Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Umfrage: Java oder C#?

Was wird sich durchsetzten?

Java
2 (50%)
C#
2 (50%)

Stimmen insgesamt: 4

Selbstverständlich erst, nachdem er mit GWBasic das BASIC erfunden hat!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also ich gebs auf.
Ich weiß auch nur noch dass ichs mal in der c't gelesen hab.
Ich schau da mal nach.
Bist du Basic-Fan?

Da musst Du aber nicht in die c`t schauen, sondern in die ix. Denn die c`t kam viel zu spät ins internet, um das noch wissen zu können. Das sieht man ja schon daran, dass die c´t es nicht geschafft hat, sich www.ct.de zu registrieren, aber die ix hat www.ix.de!

Und, ja, ich bin absoluter BASIC Fan! Was die meisten nicht wissen: Ein ordentlich optimiertes GWBasic Programm ist echt viel schneller als C oder C#!

Zur Zeit progge ich mit dem GWBasic.NET Framework. Das hat zwar immer noch den DOS Editor, ist aber sonst von der Performance und von der Bedienung echt unschlagbar!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Zum Internet: "erfunden" hat es nicht Gates oder sonst irgendwer, sondern Vinton Cerf im Auftrag des amerikanischen Verteidigungsministerium im Jahr 1973...

Jaja, und das war dein Onkel.

In wirklichkeit war das mein grosser Bruder, der hat 1824 einen Bindfaden zwischen meinem und seinem Zimmer gespannt, an deren Enden 2 Hamster zogen und die Daten in ein Telefon einsagten  8)8)8)

@Athlon69:
Da bekommst Du wohl was durcheinander! Vinton Cerf war nur der Co-Autor für TCP/IP. Dass der das Internet erfunden hat ist versucht nur die ICANN allen glauben zu machen, weil der da zufällig arbeitet!

Aber Bill Gates hat selber das Internet und das WWW erfunden ( und dabei auch das FTP und EMail )! Darum ist der heute auch so reich geworden! Frag doch mal irgendjemanden auf der Strasse, ob der Vincent Cerf kennt! Den kennt keiner! Und dann frag mal, ob der Bill Gates kennt! Den kennt JEDER!

Bill Gates hat doch auch all die guten Programme für EMail und Internet geschrieben. Selbst Netscape hatte doch nur von Bill Gates abgeschrieben, darum konnte Bill Gates diesen Browser auch so leicht vom Markt drängen!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Welche guten Programm für das Internet meinst du denn genau? Doch bestimmt nicht dieses notdürfig zusammengeflickte, vor Sicherheitslücken strotzenden IE / OE Bundle, das für die meisten der letzten Virenwellen verantwortlich war? Welche denn dann?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bill Gates hatte ja seine kenntnisse über das internet bekanntlich durch das militärexperiment an dem er und ein weiterer kollege mitwirkten

ps: ich persönlich finde, dass m$ noch gute produkte auf dem markt gebracht hat (nicht alle ^^). man nehme doch nur visual studio ;D

pps: zudem finde ich, dass jeder der über win meckert zu linux wechseln sollte und mal schauen ob er sich dort noch wohlfühlen wird, wenn er noch nie mit dem gearbeitet hat. (<-- dies sollte keine negative aussage  gegenüber linux sein. ich selbst benutze dieses system und bin damit absolut zufrieden)

« Letzte Änderung: 08.04.04, 19:26:33 von void »

Linux sux  8)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

mir geht eigentlich nur das aufn A.:

Schon die kleinsten und "frechesten" Hardware Prolos behaupten immer: "Scheiß Microsoft, zu langsam, instabil bla bla bla...!".

1. windows besteht nicht aus ein paar farbigen buttons und nem desktop, is weit aus komplizierter *gg*
2. womit arbeiten die denn alle?
3. IE, voller Sicherheitslücken bla....
   es ist jedem seine Sache ob er jetzt mitm Opera  oder  
   IE surft!
4. Wer hat denn das tolle office programmiert?
   Electronic arts??

*musste sich das einfach mal von der Seele reden*
 ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@void:
Ich geb liebend gerne zu, dass Microsoft (welch anerkennung meinerseits mal den richtigen Namen zu verwenden ;D) manch gutes Programm geschrieben hat.
Paint find ich zum Beispiel besser als XPaint und KPaint!
Aber wie du schon sagtest: Da mich ziemlich viel an Win genervt hat, benutz ich Linux, und bin auch voll zufrieden.
(Außer damit, dass SuSE beim DRM mitzieht. Daher bemüh ich mich um Debian)

@Nico
Super! Volltreffer! ;D
Ich hoffe, dieser MS vs. Linux Dialog bleibt noch lange genug offen um dies abzuschicken!  ;)

@,,,
frag mal jemanden auf der Straße, ob er Dieter Bohlen kennt. Fast jeder (arme Medien-Terrorisierte) Bürger wird es wohl zugeben. Und der hat das Internet auch nicht Erfunden!
c't 7/2004!
Da steht das alles schön ordentlich drin!
Ab Seite 90 übrigens.

@Athlon69
Bingo!
Ich benutze den Opera und OpenOffice!

@...
Welch elaborierter Kommentar.


Im übrigen war der Hauptgrund und (dicker) Tropfen, der das Fass zum überschwappen gebracht hat, und mich damit auf die Linux-Seite schwemmte, dass ich zum Erstem mal (in der Chip, wie peinlich ;D) was über die TCPA (damals noch) gelesen hatte.
Dank TCPA hab ich also die Erlösung erfahren, so wie Gulliver in "Der Verdacht" (Dürrenmatt) durch Emmenberger (alias Nehle), einem im KZ ohne Narkose operierenden Arzt, sich vor der Ermordung retten konnte.
Wers nicht kennt, sollte es schnellstens lesen, genauso wie 1984 von Orwell.
(Schön. Etwas übertrieben der Vergleich (der ERSTE!). Ihr mögt mir den Überhang verzeihen.)

Achso, für die, die es bereits lasen:
Ihr braucht keine Angst zu haben, dass ich versuche der TCG eine Blausäurekapsel in den Schlund zu schieben.
Ich bin für gewaltfreie (!) Methoden.

Und noch eine kleine Ergänzung:
http://www.bernd-leitenberger.de/wintel.html
Echt witzig!  :) (Obwohls eigentlich ein ernstes Thema ist. Aber Kishon sagte ja schon, dass die Satire "nur" die nüchterne Wahrhet ist. Und die ist ja schießlich auch witzig. Quelle: "Das Kamel im Nadelöhr" ganz frisch gelesen.)

« Letzte Änderung: 09.04.04, 14:16:29 von Denis »

@...:
Windows sux :P

@Denis:
Boah, was fuern langes Posting! Muss ich das alles Lesen, um es zu verstehen? Ich darf Dich auch auf folgende Quelle verweisen:
http://www.heise.de/newsticker/foren/go.shtml?read=1&msg_id=5466214&forum_id=55205

@All:
Bill Gates hat als besonders gutes Internet-Programm z.B.: den Internet Explorer geschrieben! Das Opera, Netscape und Motsilla so viel schlechter sind, sieht man doch schon daran, dass der IE ueber 90% Marktanteil hat! So viele Menschen koennen einfach nicht irren!

Und als zweitbestes Internet Programm hat der Bill Gates dann MS Outlook geschrieben! Schaut euch mal an, wieviele von den elektronischen Briefen, die Ihr so bekommt, mit Outlook geschrieben wurden! Daran seht Ihr, wie gut das Programm ist, dass das praktisch jeder benutzt!

Mit MS Outlook und Internet Explorer hat der Bill auch gleich noch die ganzen Dialer, Trojaner und Viren erfunden! Damit hat der Bill nicht nur ein Monopol beim Internet und bei den Betriebssystemen, sondern auch noch bei dieser ganzen Gattung sicherheitsrelevanter Programme! Ihr koennt sagen, was Ihr wollt, aber ein Monopol gleich in 3 Schluesseltechnologien bekommen doch wohl nur echte Genies!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Jo. Tuts.

Tolle Quelle. So seriös.
Da wird sich Billy sicher über sein Ostergeschenk freuen. Entlich mal ein Umfassendes loblied in dem die ganzen ekeligen Sachen wie z.B. Q-Dos von Tim Paterson nicht erwähnt werden.
Ein geschichtsexperte wüsste sich noch ein paar hundert andere Beispiele.
Ansonsten folgt einfach dem Link von meinem letzten Posting. :)
Ich hab jetzt die Weiteren Beiträge zu diesem Posting nicht gelesen, aber wie ich die Leutchen im Heise-Newsforum kenne (ich gehöre da auch zu), werden die schon alles gesagt haben. ;D

Außerdem:
Fresst sch... (wird sowieso zensiert, wieso dann ausschreiben)! Milliarden Fliegen können sich nicht irren.
Nur dass es bei den IE Nutzern nicht an den 6 Beinen Liegt, sondern an der Monopol-Stellung Microsofts. :(

Ich hab 597 Mails gesammelt (ohne meine eigenen 435, die ich auch sammle, und den rest im Müll, der regelmäßig gelöscht wird). Die werd ich nicht alle durchgucken, aber ich bezweifle auch garnicht, dass die mehrheit OE benutzt. Es liegt wieder nich an den 6 Beinen... :-\

Im letzten Absatz geb ich dir voll recht. Das wort monopol triffts auf den Kopf. :)


Ich weiß jetzt, dass du auf unserer Seite stehst, und bin Froh drüber!  :D
Allerdings kommst du trotzdem wie ein ivertiertes Abbild jedes einzelnen hier vor...

« Letzte Änderung: 10.04.04, 21:46:23 von Denis »

Ich verwahre mich davor, ein ivertiertes Abblid von irgendjemanden zu sein! Pass mal ein bisschen auf, was Du sagst!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mit größtem Vergnügen! *aufpass*  ;D


« JAVA: Rechten Mausklick abfangenBibliothek Pascal »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
BASIC
BASIC steht für "Beginners All Purpose Symbolic Instruction Code", eine Programmiersprache, die 1982 den ersten Commodore C64 Homecomputern auf dem ROM-Chip eingebau...

Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...

Programm
Siehe Software...