Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

workbench design!

hallo!
möchte gern meine workbench optik aufbessern!
es gibt so schöner icons und hintergründe hab ich gesehen!
muss ich die runterladen? oder sind die schon irgendwo auf meinen WB disk´s drauf? ;-)
ich hab im moment WB 3.1 installiert.
danke bis bald...


Antworten zu workbench design!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

du hast aber jetzt schon eine Festplatte drin, oder? auf der wb disk ist es platztechnisch immer eng!

@ nico
:-) hab jetzt nen 1200er mit cdrom ,520 mb platte..
(leider fehlt noch ne turbo und etwas ram :-( )
sollte also jetzt alles klappen :-)
hab eben WB 3.1 installiert und will halt jetzt noch etwas an der optik feilen....
dachte paar icons und farben ?!
woher bekommt man icons oder direkte themes?!
danke bis bald

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also, direkte Themes gibt es eigentlich nur mit DOpus MagellanII.
Wenn du weiterhin die Workbench 3.1 betreiben willst und die Turbokarte eingebaut ist, emfehle ich Dir z.B. die Newicons zu installieren.
Als nächstes dann mußt Du dir halt ein Hintergrundbild selber erstellen oder im Netz suchen, beispiele findest du auch im Aminet.
Für Docks usw. ist der Toolmanager gut geeignet.

::)

New Icon ist bei 3.1 die beste Wahl,
aber auf Dauer und für eine vernünftige Umgebung ist 3.9 die bessere Wahl.

Kaufs dir bei Ebay und 3.1Roms auch falls du die noch nicht hast.

Und dann mindest eine 040 besser aber eine 060 karte

danke , danke
denke das ist wohl die beste lösung! werde komplett auf 3.5 oder 3.9 umsteigen!
wie sieht es mit dem min. anforderungen aus?
worauf sollte ich bei turbokarten achten?
p.s. hab nen 1200 desktop
danke bis bald
-=tinomania=-

ähm noch was...
da ich ja jetzt ne kick 3.0 hab wollen vielspiele nicht mehr lasufen liegt das am kick oder warum wollen die nicht mehr?
was kann man dagegen tun? ne umschaltplatine mag der 1200er nicht oder? ;-)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich glaub, zwischen 3.0 und 3.1 sind im ROM nicht so ciele Unterschiede, dass Spiele, die mit 3.0. liefen, mit 3.1 nicht mehr laufen.

Du brauchst aber unbedingt ein CDROM Laufwerk...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das viele Spiele nicht mehr mit dem Kick 3.x laufen das ist normal. Ne Kickstart Umschaltplatine gab es aber mal, die funktioniert im A1200 auch.
Bei den Turbokarten solte man natürlich auch im Hinterkopf haben was man mal mit dem Amiga machen möchte. Willst Du also nen CD-Rom anschließen, hast noch nen SCSI-CD-Rom oder kannst bilig eines bekommen, dan würde ich eine Turbokarte mit SCSI-Kontroller wählen. Aber keine M-Tek oder Apollo, da ist der Kontroller mist. Möchtest Du auch mal andere Festplatten anschließen kann man das auch über diesen Kontroller machen. Da SCSI im Amiga schneller ist als IDE währe es auch möglich über einen Adapter eine große IDE-Platte an den SCSI anzuschließen, dadurch bekommt man auch die möglichkleit große billige Festplatten einzusetzen. Reicht Dir die interne und eventuell noch ein CD-Rom gibt es da den IDE-Fix plus 4xAdapter für den A1200.
Die Turbokarten die es im Amigabereich für den A1200 gibt haben ab einen 68030 auch einen Speichersockel onboard, so das Du das Fastram dort mit Ps2 Modulen erweitern kannst. 16 oder 32 MB sollten für die meisten Fälle ausreichen.

@ maverik
danke für deine ausführliche nachricht ;-)
also in ersterline will ich etwas rum sounden(protracker,octamed usw.) wie in alten zeiten! da sich die module bzw.die sample aber in sachen kb zahl so anspruchsvoll geworden sind werde ich mir ne turbo zulegen um dann auf 16 bzw. 32 mb fastram auf zustocken...
ich könnte also theretisch ne umschaltplatine mit
kick 1.3 und 3.1 rein stecken um die alten games zu zocken? so eine platine hab ich noch im 600er !
die turbo ist halt wichtig um gewisse demos in entsprechneder geschwindigkeit zu genissen.
nuja danke noch mal
bis bald

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Umschaltplatine muß ne spwziell für den A1200 sein, da der ja zwei Roms hat.

bevor Du enttäuschd bist, 16 MB fast bringt bei Trackern nicht, weil die nur Chipram wollen :)
Da hste jetzt aber 2 MB von.


« Amiga Netz und RouterMein neuer A600 - schon kaputt bekommen? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!