Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Workbench installation

Hey Guys,

Habe heute mal mit einen Amiga Emulator herrumgespielt und bin auf ein Problem gestoßen.

Wollt die Workbench installieren und werde nach ca 8% der installation aufgefordert eine Disk einzulegen.

Besitze 6 Disks WB3.1
1 boot
2 instal
3 fonts
4 extras
5 storage
6 locale

Die Disk die verlangt wird ist nicht dabei oder fehlerhaft.

Benutze WinUAE0822r9
        Kickstart3.1
*.hdf file hab ich schon erstellt und formatiert.

Würde mich freuen wenn mir mal jemand sagen könnte woran das liegt oder was ich falsch mache?!


Antworten zu Workbench installation:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Es gibt keine Diskette "boot".
Die muß Workbench heißen.
Wenn Du das was anderes drauf hast kann das auch nicht klappen.

ahh soo

Dann weiß ich ja jetzt woran es liegt.

Hab leider noch keine Ahnung davon, wie gesagt bin erst seit heute dabei.

Danke für die Hilfe :)


« neukaufOktagon 2008 Login beim Mounten »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Amiga
Mit dem Amiga 500, dem Nachfolger des für Büroanwendungen konzipierten Amiga 1000, löste Commodore 1987 den erfolgreichen C64 vom Homecomputer - Thron ab. ...

Emulator
Ein Emulator ist eine Art Zwischen- Programm, das einen meist veralteten Computer inklusive Prozessor, Sound und Grafik simuliert, so dass man dessen Software unter einem...

Blu Ray Disk
Nachfolger der DVD. Statt wie bei CD und DVD werden die Disks mit blauem Laser abgetastet, das ermöglicht noch feinere Datenstrukturen und resultiert in einer gr&oum...