Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Was kann mein AMIGA 1200???

Ich habe noch aus alten Zeiten einen Amiga 1200. Habe ihn damals noch als reinen Spiele-Computer genutzt, und daher keinen blassen Schimmer, was der eigentlich kann (welche Ausstattung er hat).

Ich möchte ihn jetzt wegen eines Umzugs bei ebay verkaufen. Natürlich weiß ich, dass der Auktionspreis kleiner sein wird, je weniger technische Daten ich zur Verfügung stellen kann...

Der Monitor ist leider kaputt, so dass ich den Rechner zur Zeit noch nicht mal anschliessen kann (selbst wenn ich durch den Kabelsalat durchsteigen würde :-[)

1. Wie kann ich den Rechner an einen Fernseher anschliessen (oder meinen "normalen" Monitor vom PC), um wenigstens zu überprüfen, ob er nach der langen Zeit noch läuft...

2. Wie kann ich technische Daten abfragen wie zB. Kickstart version (heisst doch so, oder?) oder Speicherkapazität???

Ich würde mich nur ungern bei ebay von einem AMIGA Profi komplett übers Ohr hauen lassen, ich hoffe, ihr versteht das ;D

Schonmal Danke für Vorschläge und Ideen eurerseits,
Christal


Antworten zu Was kann mein AMIGA 1200???:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat
1. Wie kann ich den Rechner an einen Fernseher anschliessen

Der A1200 hat hinten drei Chinch-Buchsen, zwei sind nebeneinander (rot und weiß), die sind für Audio und eine ist neben dem Monitor-Anschluß (gelb), die ist für Video. Wenn dein Fernseher einen AV-Anschluß für z.B. Videokameras hat (drei Chinch-Buchsen, rot, weiß und gelb), dann kannst du den Amiga da anschließen. Für Bild reicht die gelbe, wenn du Ton haben möchtest, mußt du die anderen beiden auch verbinden.


Zitat
oder meinen "normalen" Monitor vom PC

Nicht, ohne noch eine Menge Geld zu investieren.


Zitat
2. Wie kann ich technische Daten abfragen wie zB. Kickstart version (heisst doch so, oder?) oder Speicherkapazität???

Starte den Rechner mit der Workbench-Diskette (oder wenn er eine Festplatte hat, laß ihn einfach durchbooten).

Klick einmal auf eine leere Stelle des Desktops, dann wird die Speicherkapazität in der Titelzeile angezeigt. Da nur der freie Speicher angezeigt wird, muß du auf ganze MB aufrunden, wobei ein MB = 1048576 Bytes sind.

Für die Kickstart-Version wählst du "Version/Copyright" aus dem Menü. Das Menü öffnest du mit der rechten Maustaste. Du mußt die Taste die ganze Zeit gedrückt halten und über dem gewünschten Menüpunkt loslassen.

Wenn du keine startfähige Diskette hast, dann ist es mit der Abfrage der technischen Daten nicht so einfach. Nur die Kickstart-Version wird auch auf dem Startbild mit der Disketten-Animation angezeigt. Alles andere mußt du dann herausfinden, indem du den Rechner aufschraubst und nachsiehst.

Allerdings ist ein Amiga ohne Workbench-Disketten auch nicht viel wert.

Hier findest du Informationen über verschiedene Workbench- und Kickstart-Versionen: http://www.gregdonner.org/workbench/index.html

Und hier ist eine Hardwaredatenbank mit Bildern, da kannst du deine Erweiterungen (falls vorhanden) identifizieren: http://hardware.amigafuture.de/
Oder da: http://amiga.resource.cx/

Gruß Thomas
 

Erstmal Danke Thomas, für die schnelle Hilfe  :D

 

Zitat
Allerdings ist ein Amiga ohne Workbench-Disketten auch nicht viel wert.

Hier findest du Informationen über verschiedene Workbench- und Kickstart-Versionen: http://www.gregdonner.org/workbench/index.html
 
Ich hab mir mal die Seite mit den versch. Kickstartversionen angeschaut... kann mich noch gut an den lila Kickstartscreen erinnern, habe also entweder 3.0 oder 3.1 (Die Disketten sind auf jeden Fall mit dabei).

 
Zitat
Der A1200 hat hinten drei Chinch-Buchsen, zwei sind nebeneinander (rot und weiß), die sind für Audio und eine ist neben dem Monitor-Anschluß (gelb), die ist für Video. Wenn dein Fernseher einen AV-Anschluß für z.B. Videokameras hat (drei Chinch-Buchsen, rot, weiß und gelb), dann kannst du den Amiga da anschließen. Für Bild reicht die gelbe, wenn du Ton haben möchtest, mußt du die anderen beiden auch verbinden.
Heißt das im Klartext, ich brauche ein Kabel, dass an beiden Enden jeweils drei Chinch-Stecker hat? (weiß, gelb, rot)

 
Zitat
Wenn du keine startfähige Diskette hast, dann ist es mit der Abfrage der technischen Daten nicht so einfach. Nur die Kickstart-Version wird auch auf dem Startbild mit der Disketten-Animation angezeigt. Alles andere mußt du dann herausfinden, indem du den Rechner aufschraubst und nachsiehst.
Ich habe nachgeschaut, und weiss, dass ich die Workbenchdisketten habe. Gibt es neben Aufschrauben und mit Fotos vergleichen nun noch eine Möglichkeit, meine technischen Daten zu überprüfen? Ich denke da an eine bestimmte Abfrage wie unter Windows etwa.

Wie gesagt, vielen Dank für die Hilfe, würde mich freuen, wenn ich nochmal so super Ratschläge kriegen würde. Melde mich auch wieder, wenn das Unternehmen AMIGA 1200 abgeschlossen ist, und ich endlich weiss, was mein Schätzchen eigentlich kann...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat
Heißt das im Klartext, ich brauche ein Kabel, dass an beiden Enden jeweils drei Chinch-Stecker hat? (weiß, gelb, rot)

Genau. Entweder so eins für Bild und Ton oder so eins, wenn Bild reicht. Oder, wenn dein Fernseher keine Chinch-Anschlüsse hat, kannst du auch so eins nehmen.

Zitat
Ich habe nachgeschaut, und weiss, dass ich die Workbenchdisketten habe. Gibt es neben Aufschrauben und mit Fotos vergleichen nun noch eine Möglichkeit, meine technischen Daten zu überprüfen? Ich denke da an eine bestimmte Abfrage wie unter Windows etwa.

Klar. Wenn du den Rechner gestartet kriegst, kannst du alle Arten von Abfragen machen. Wie du Speicher und Version herausbekommst, habe ich ja oben schon geschrieben. Dann gibt es noch das Programm ShowConfig im Tools-Ordner (vermutlich auf der Extras-Diskette), das zeigt den Prozessortyp und alle Erweiterungen an.

Noch ausführlicher geht es mit WhichAmiga oder SysInfo, aber die mußt du erst herunterladen und irgendwie auf den Amiga bringen.

Gruß Thomas
 

Also sorry, aber wenn Du kein Zubehör zu Deinem A1200er hast, dann kriegste vieleicht noch 20-30 Euro für. Bei Startpreis 1 Euro wird er schomn noch ungefähr das bringen was er Wert ist. 

 

Zitat
Also sorry, aber wenn Du kein Zubehör zu Deinem A1200er hast, dann kriegste vieleicht noch 20-30 Euro für. Bei Startpreis 1 Euro wird er schomn noch ungefähr das bringen was er Wert ist. 

Hallo Murmelmann,
Ich wollte auch kein Vermögen mit dem Kasten machen, sondern ihn aus Platzgründen weggeben. Ich wollte lediglich wissen, wie ich möglichst viele Informationen über den Rechner rauskriege, weil ich ihn sonst als "defekt" verkaufen müsste, ohne jede technische Angabe. Und ne Katze (oder nen 1200) im Sack würdest du doch auch nicht kaufen, oder?  ;)
Macht doch auch nen besseren Eindruck, wenn ich ein Foto beifüge, das den rechner im betrieb zeigt. Wollte deswegen wissen, wie ich ihn wieder anschliessen kann.

Und was das Zubehör angeht, habe zumindest noch ein externes Diskettenlaufwerk sowie jede Menge Software und Spiele (alles Originale). Werde wohl einmal den Rechner selbst reinstellen und ein großes Software-Paket.
Hoffe halt auf nen Bastler, der sich seinen ersten eigenen AMIGA evtl, aufbauen möchte oder meinen als Ersatzteillager brauchen kann...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Noch eine Möglichkeit:
Herausfinden, ob ein Amiga-User in deiner nähe wohnt & mal deinen A1200 durchchecken kann.

Tomcat
 

 

Zitat
Noch eine Möglichkeit:
Herausfinden, ob ein Amiga-User in deiner nähe wohnt & mal deinen A1200 durchchecken kann.
 
Stimmt natürlich, Tomcat!
Wohne in Bergkamen, dass liegt bei  Dortmund/Umkreis Unna. Fall sich jetzt wer angesprochen fühlt, kann er/sie sich gerne hier melden. So ein Check durch fachkundige Hände wäre echt ne super Sache!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also, im Ruhrpott sitzen so einige. Ich kann ja mal in einem anderen Forum auf den Thread hier aufmerksam machen.

Tomcat
 

 

Zitat
Also, im Ruhrpott sitzen so einige. Ich kann ja mal in einem anderen Forum auf den Thread hier aufmerksam machen.
 
Das wäre klasse...
Danke Tomcat  :D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Das wäre klasse...
Danke Tomcat  :D

hi Christal,

ich würd Dir gern helfen, allerdings müssteste dann bei mir rumkommen. Ich wohne in Oberhausen.
Da ich auch nen A1200 habe, wäre es besser wenn Du vorbeikommen könntest, da ich glaub alles nötige an Soft hier habe, was evtl. gebraucht wird.

Kannst mich ja anmailen wegen Termin:
mcflyppc@arcor.de
Kann Dich dann auch gerne anrufen (Telefonflat)

gruß
McFly   

« Geplante Anschaffung: Mediator PCI 1200 SXCD Rom unter WB3.1 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!