Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Kompatibilität Von neuen Displays Mit Altem Amiga A 500

Hallo .

Eine Frage an die Computergenies. Ich betreibe einen Showlasercomputer auf der Basis des Amiga A 500 . Nun ist der charmante Röhrenmonitor mittlerweile kurz vor dem Jagdgrund. Der versuch ein gängiges Display anzuschliessen scheiterte natürlich kläglich .

Frage : Was und vor allem mit welchen Frequenzen gibt der Amiga aus und gibt es bezahlbare Möglchkeiten ihn mit einem Neuen Display zu verheiraten ?

Danke gruss Stefan

PS : Ich weiss das es Hersteller von Spezialdisplays für alte CNC-Maschienen gibt die Neue TFTs anbieten für Amiga gestützte Maschinen . Diese bewegen sich aber für ein popliges 19" im Preisbereich von mehreren 1000 € .

 


Antworten zu Kompatibilität Von neuen Displays Mit Altem Amiga A 500:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schaust Du hier

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Zitat
Was und vor allem mit welchen Frequenzen gibt der Amiga aus

PAL 15 kHz / 50 Hz.

Zitat
und gibt es bezahlbare Möglchkeiten ihn mit einem Neuen Display zu verheiraten ?

Ein simples Scart Kabel: Link

Als Display muss dann natürlich ein Fernseher herhalten. Ob es Monitore mit Scart-Eingang gibt, die keine Fernseher sind, weiß ich nicht.
 

« Eric Schwartz CartoonBackup-hdf-Datei wieder auf CF-Karte »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!