Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

AVG Free Edition

Hallo,

weiß einer von Euch ob es zu AVG Free Edition auch einen deutsch patch gibt (sprich: dass ich das Programm auch in deutscher Sprache benutzen kann?)

Wenn ja, wo??

Danke für die Tipps!



Antworten zu AVG Free Edition:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Nur in der Pro-Version

nimm doch den http://www.free-av.de/
der ist auf deutsch und wohl der beste free antiviren guard.

Danke für die tollen Tipps.
Und danke an oldman40.

Ps. ich habe mit free-AV nicht so gute Erfahrungen.

Tipp:

In der Ausgabe der Fachzeitschrift Chip 09/2006 liegt eine kostenlose Vollversion für ca. 11 Monate von F-Secure 2006 bei. Das Heft kostet 3,99 Euro.

Oder du besorgt dir die aktuelle Ausgabe von Computerbild für 2,30 Euro.
Dort findest du Kaspersky Personal Security Suite. Sie enthält einen Top Virenscanner, eine Firewall und einen Spamschutz. Die Lizenz ist für ein Jahr umsonst.

Beide Versionen sind jeder Freeware Softwarelösung hoch überlegend und sind natürlich in Deutscher Sprache erhältlich.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Hi,hier fand ich was darüber.André. http://download.freenet.de/archiv_a/avg_antivirussystem_7173.html

....Dies ist leider nur eine Trial-Version,gilt 30 Tage...

@YAZAKI
Hast Recht!

Gibt es AVG FREE EDITION irgendo in deutsch???
Oder ein ähnlich gutes Programm?

Kaspersky ist beansprucht meinen Rechner (RAM) zu sehr, da ich einen etwas älteren Rechner habe. Daher kann ich leider Kaspersky nicht nutzen.
Und AntiVir finde ich persönlich nicht so gut.

ELIZA,
aus welcher Hardware besteht denn dein Rechner?

Zur deiner Information:
AVG FREE EDITION gibt es nur Englisch.
Auf dem Gebiet der Freeware ist neben AntiVir nur noch avast! 4 Home Edition
http://www.avast.com/eng/download-avast-home.html
in der Deutsch erhältlich.
Da die Erkennungsraten bei allen drei Produkten in etwa auf gleichen Level liegen, nur Durchschnitt, ist es eigentlich egal welche davon eingesetzt wird.
Beachte aber, das alle drei bei der Erkennung von Spyware schlecht abschneiden.

Wenn dein PC schon 4 – 5 Jahre auf dem Buckel hat,
dann empfehle ich dir Panda Antivirus oder die Kaufversion von AntiVir.
Beide bremsen auch alte System aufgrund ihrer geringen benötigen Ressourcen kaum aus
und sind auch bei der Erkennung von Spyware Top. 
Dafür werden im Jahr denn ca. 20 bis 30 Euro für einen guten Schutz vor Malware fällig.

Tipp:
Sorge dafür, das jederzeit alle Updates für dein Windows eingespielt sind.
(Für Windows XP werden am kommenden Dienstagabend neue Updates veröffentlich)
Bei Windows XP einfach die automatisch Updatefunktion aktivieren und Windows aktualisiert sich selbstständig.
Prüfe auch, ob für dein Officeprogramm und die restliche installierte Software Updates zur Verfügung stehen. Durch das einspielen von Updates werden viele bekannte Sicherheitslücken beseitig die von Malware zur Infektion des PCs ausgenützt werden. 
Verwende alternative Browser und Email Programme, wie Firefox, Thunderbird und Opera.
http://www.mozilla-europe.org/de/

http://www.opera.com/download/index.dml?step=2&opsys=Windows&platform=win

Alle drei Programme sind Freeware und bieten viel mehr Sicherheit als der Browser von Microsoft oder Outlook Express. Zudem sind sie schneller und zeichnen sich mit neuen sinnvollen Funktionen aus.

Wenn du dies alles beachtest ist schon viel für die Sicherheit deines PCs erreicht.
Vorrausgesetzt dein Surfverhalten ist normal, dann ist die Verwendung der Freeware Antivirusprogramme bezüglich der Spyware kein großes Problem.
Zusätzlich scanne regelmäßig zur Kontrolle deinen Computer mit den Onlinescanner von Ewido (nur für Windows 2000 und XP) bzw. Panda und das Thema einer Malwareinfektion ist zu 99 Prozent geklärt.

http://www.ewido.net/de/onlinescan/
http://www.pandasoftware.com/activescan/de/activescan_principal.htm

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
dann empfehle ich dir Panda Antivirus oder die Kaufversion von AntiVir.
Beide bremsen auch alte System aufgrund ihrer geringen benötigen Ressourcen kaum aus
und sind auch bei der Erkennung von Spyware Top. 

Ganz im Gegenteil: Panda Anti-Virus bremst das System enorm aus.

Danke Help!

Werde jetzt mal Avast ausprobieren! Zusätzlich habe ich noch Ad-Aware drauf.
Mein Rechner hat Win Xp, 800MHz, 256MB Ram.
Windows Updates bekomme ich immer genauso wie die Office 2003 Updates.
Als Browser benutze ich Firefox 1.5.0.6. als EMail Proggi nutze ich ABER lieber Outlook (vom Office 2003 Paket).

DANKE für die Hilfe!

Mein Rechner hat Win Xp, 800MHz, 256MB Ram.

OK Eliza,
mit dieser Hardware verstehe ich dein Problem noch besser.
Die Ressourcen deines Computer sind wirklich knapp und die Auswahl der Programme die auf diesen PC vernünftig laufen ist stark begrenzt.
Allein Office 2003 ist schon ein dicker Brocken für den PC.
Mit der Sicherheit bist ja voll im grünen Bereich:
Windows und Office Updates, Firefox 1.5.0.6, Outlook 2003, alles in bester Ordnung!


Flori,
mit deiner Aussage “Panda Anti-Virus bremst das System enorm“ wird du dem Programm nicht gerecht.
Die Software hat einen der schnellsten Antiviruswächter, die du auf dem Markt finden kannst!

 :)
Bei einem schwächeren Rechner ist AVG-Antivir goldrichtig und die paar englischen Wörtchen kann man doch verdauen.  :D

Panda ist deutlich belastender und Antivir auch.
Außerdem werden die Virussucher mit jedem Update schwergewichtiger.

Und wenn ein Sucher Spyware mitsucht, dann ist das bei einem schwachen Rechner ein NACHTEIL, kein Vorteil, weil er damit deutlich stärker belastet.
Für Spyware/Adware reicht voll, einen nicht residenten Sucher wie Adaware 1x pro Woche laufen zu lassen.

http://www.computerhilfen.de/hilfen-14-120048-0.html#560246

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Am Besten man lässt einmal pro Woche Ewido laufen.
deutlich besser als adaware.

Ewido IST besser, aber meines Wissens nach Ablauf des Testzeitraums kaum mehr brauchbar.


« Muss/kann ich noch mehr blocken??Viren - kein admin - graka - hilfe »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...

Programm
Siehe Software...

Scriptsprache
Eine Scriptsprache ist eine Softwareeigene Programmiersprache, mit der der Anwender Skripte oder Makros für häufig vorkommende Arbeitsabläufe schreibt. Ein...