Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Internet-Sites

Hallo miteinander,

ich hätte da mal eine Frage, die mich schon seit geraumer Zeit inetessiert  :o:

Also,
wenn man ins Internet geht werden ja die aufgerufenen Seiten im Verlauf bzw im Temporary Internet Files-Ordner gespeichert.

Was passiert aber mit diesen Seiten bzw Dateien wie Bilder, Viedeos, etc, wenn man den Verlauf, die Temporary Internet Files sowie die Cookies löscht? und den ganzen Browserverlauf...
Sind die dann noch auf dem PC/der Festplatte gespeichert oder ganz weg? und wie kann man die dann wiederfinden?
Und wie ist das wenn man ein Netzwerk hat bzw in ner Firma oder so? mit einem Browser...

Wenn Ihr mir dazu Antworten hätte, das wäre echt klasse.
Dann wäret Ihr alle in meiner persönlichen Hall of Fame... [love]
;-)

Danke im vorraus.
Grüße
 



Antworten zu Internet-Sites:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die sind dann "WEG"  aber nur aus dem Verzeichnis  ;D Stehen noch "ohne Namen" auf der Platte rum , bis der Platz wieder belegt wird .
Mit einem "Recovery-Programm" lassen sich Teile meist wiederfinden , wenn die alten Namen aussagekräftig waren. Die sind dann nämlich nur noch Teilweise da .
Ich nutze TuneUp2006 (Undelete) dafür ....

Danke erstmal.

Kann man diese Dateien "ohne Namen" auch endgültig löschen, ohne diese umständlich suchen zu lassen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann musst Du die daten ggf per "Shredder" aus dem Papierkorb löschen .
Es gibt aber sicher Programme , die den freien Platz durch mehrfaches beschreiben mit Nullen endgültig löschen .
Ansonsten : erstell dir ein Image auf 2. Partition,
Starte mit Live-CD und formatiere C ,
dann kipp das Image wieder zurück ....

Hallo nochmals,

das Programm TuneUp2006, bzw dergelichen Software installiere ich nicht auf meinem PC, da ich mir keine Viren oder ähnliches einhandeln will...
Außerdem kenne ich mich mich mit Software noch zu schelcht aus, als dass ich soetwas riskieren wollte.

Was ist denn eigentlich ein "Shredder"?

Kann man die Dateinen "ohne Namen" also nur in DOS löschen oder habe ich das falsch verstanden?
Bekommt man nicht einen Überblick über solche Dateien, die man durch Besuchen einer Internet-Seite auf dem PC hat, wenn man an einen Browser/ein Netzwerk angeschlossen ist? Oder gar über die IP-Adresse?


 --> Ansonsten : erstell dir ein Image auf 2. Partition,
Starte mit Live-CD und formatiere C ,
dann kipp das Image wieder zurück ....  <--

Was meinst du mit diesem Satz?
Was ist ein Image genau? Meinst du einfach Windows deinstallieren bzw die Festplatten formatieren und alles neu?!

Geht des nur so?


Vielen Dank für deine Hilfe!!
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Shredder  = Aktenvernichter , im PC = Spurenvernichter .
TuneUp holt keine Viren usw , sondern hilft dir beim Reinigen der Registry usw .
Image = Plattenkopie , die man ggf schnell zurückkippen kann OHNE Installation. 

Hallo,

da hat dich der HCK ganz schön durcheinander gebracht,gelle ?  ;D

Um es kurz zu machen...
Bei einem Firmenrechner wird der Admin dort immer wissen wo du dich rumgetrieben hast.
Da kommt es auf deine temporären Internetfiles überhaupt nicht an....
Der hat ein Log vom Server,das du nicht verändern kannst.
Wenn es ihn intressiert was du treibst,wird er es recht schnell wissen.... ;)
Für eine Kontrolle durch Mammi und Papi genügt es wenn du dir den "CCleaner" runterlädst.Der beseitigt recht zuverlässig deine teporären Spuren....
Für Mammi und Papi ist dann gewöhnlich Endstation,wenn sie keine Experten sind.
Falls du in der Rubrik "Kleinkrimineller" zu Hause bist :
Dein Provider weiß ebenfalls immer wo du gewesen bist.
Im Falle einer Anfrage durch einen Staatsanwalt geben die die Informationen raus,sie müssen das tun....
Kleinkrimineller ist wer Musik klaut oder Softwaredieb ist... 8)
Sir Reklov

Vielen Dank, Leute.

Aber weiter bringt mich dass auch nicht...

Wie meinst du des mit schnell rausbekommen durch eine Log im Server @Sir Reklov

Also bedeutet des, dass im Net surfen mit einem bzw bei einem Administrator niemals anonym ist!?

Gut zu wissen...

Und dagegen kann man gar nix machen?

Hallo,

 

Zitat
Wie meinst du des mit schnell rausbekommen durch eine Log im Server @Sir Reklov

Wird der Rechner von der Firma zur Verfügung gestellt,steht auch meist ein Server dabei.Zumindest normalerweise......
Willst du ins Netz erfolgt das eben über den Server der Firma.
Dort wird immer mitprotokolliert welcher Rechner wann,wie lange,wo gewesen ist.Der Rechner ist immer eindeutig zu identifizieren und somit auch dessen Benutzer... 8)

 
Zitat
Also bedeutet des, dass im Net surfen mit einem bzw bei einem Administrator niemals anonym ist!?

Richtig
Ganz generell bist du niemals anonym im Netz.Es ist eine Frage des Aufwandes dich zu lokalisieren.Ganz egal was dir entsprechende Wundertools auch weißmachen wollen....

 
Zitat
Und dagegen kann man gar nix machen?  

Nein
Verhalte dich halt so ,das der Admin keinen Grund hat dich an den Ohren zu nehmen.... ;D
Immerhin ist so ein Arbeitscomputer,wie der Name schon sagt, zum Arbeiten da... ;D
Sir Reklov

Danke Sir Reklov ::)

Nun bedeutet das also, dass man einer der sich ein bisschen auskennt sofort erfährt wer wann und wo im Internet war bei einem PC der an einen Server angeschlossen ist?? ???

Kann man aber nun auch  direkt auf meinem PC ersehen, wo ich im Net war bzw wie lange und warum?

Danke nochmals.

Hallo,
es ist keine Schande ,etwas nicht zu wissen....
Es ist aber wohl eine solche,sich nicht selbst zu informieren.Ich habe dir sicherlich reichlich Stichwörter geliefert, um mit Google oder Wikipedia deine Fragen selbst zu beantworten....

 

Zitat
Nun bedeutet das also, dass man einer der sich ein bisschen auskennt sofort erfährt wer wann und wo im Internet war bei einem PC der an einen Server angeschlossen ist??

Hier schmeißt du Äpfel und Birnen durcheinander....
Ein Server steht entweder bei deinem Internetprovider oder in deiner Firma.Die Leute ,die für die Pflege dieses Servers zuständig sind,wissen immer wo du dich rumgetrieben hast.

 
Zitat
Kann man aber nun auch  direkt auf meinem PC ersehen, wo ich im Net war bzw wie lange und warum?

 
Ja ,das kann man....
Auch wenn du gewöhnliche Spurenvernichter benutzt,kann man es finden.Es ist eine Frage des Aufwandes,sowohl Zeit als auch Geld.... 8)
Sir Reklov

Danke nochmals für alles Sir Reklov. Fand ich echt sehr hilfreich! :)

Nun, um zusammen zu fassen:

Wenn sich jemand, der Ahnung hat, Zeit nimmt, etwas Geld investiert, dann kann er direkt von meinem PC aus herausfinden wo und wann ich im Internet war!!??

Und wenn der PC an nen Server angeschlossen ist, weiß es der Administrator eh immer, auch ohne größeren Aufwand?

 Nun aber mal ne andere Frage:
Kann man Sites (z.B. Gewalthomepages, etc) selbst sperren, so dass man nicht drauf kommt und nicht verlinkt wird dorthin??
Und geht das auch für verschiedne Bereiche, wie z.B ---ographische Sites, Killerpages oder Spam??


Bitte hilf/helft mir!!

Vielen Dank.
 ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Selbermachen erfordert ziemlichen Aufwand.
Kannst die z.B. in die Hosts aufnehmen ....
 in Verzeichnis  C:\WINDOWS\Isystem32/drivers/etc  ist die Datei hosts 
                                   Original = in i386

# Copyright (c) 1993-1999 Microsoft Corp.
#
# Dies ist eine HOSTS-Beispieldatei, die von Microsoft TCP/IP
# für Windows 2000 verwendet wird.
#
# Diese Datei enthält die Zuordnungen der IP-Adressen zu Hostnamen.
# Jeder Eintrag muss in einer eigenen Zeile stehen. Die IP-
# Adresse sollte in der ersten Spalte gefolgt vom zugehörigen
# Hostnamen stehen.
# Die IP-Adresse und der Hostname müssen durch mindestens ein
# Leerzeichen getrennt sein.
#
# Zusätzliche Kommentare (so wie in dieser Datei) können in
# einzelnen Zeilen oder hinter dem Computernamen eingefügt werden,
# aber müssen mit dem Zeichen '#' eingegeben werden.
#
# Zum Beispiel:
#
#      102.54.94.97     rhino.acme.com          # Quellserver
#       38.25.63.10     x.acme.com              # x-Clienthost

127.0.0.1       localhost

#
# ab hier könnten die Sperren stehen !!!

-------------------------------------------------------

http://www.wintotal.de/Software/?id=2641   <<< hilf auch dabei ...

Anders geht es nicht!
Beispielsweise in den Internetoptionen oder auf dem PC selbst?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
« Letzte Änderung: 13.09.07, 15:59:06 von HCK »

« Links in OE öffnen nicht die richtige SeiteFirefox macht neue Seiten mit Werbung auf »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Reaktionszeit
In der Elektronik versteht man unter der Reaktionszeit die Zeit, die ein Flachbildschirm benötigt, um die Farbe und die Helligkeit eines Bildpunktes zu ändern. ...

Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...