Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Trojaner

Hallo

ich mache häufig Online-banking und seit kurzem kann ich mich zwar noch einloggen, aber dann sagt er mir das ich 10 TAN-Nummern eingeben muss (was ich natürlich ned mache bin ja ned blöd  ;)).Anti-Vir sagt das ich einen trojaner habe und ich habe bei der Bank angerufen und diese haben das bestätigt. Ich soll mich jetz nicht mehr mit dem Pc einloggen. Ich möchte diesen Trojaner schnell los werden, da ich den Pc für die Firma benötige. Formatieren geht nicht da wichtige Daten auf dem Pc sind. Kennt einer ein Programm womit ich diesen trojaner killen kann? (Anti-Vir kanns ned)

Gruß Mr.Juli



Antworten zu Win XP: Trojaner:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Viel Glück !!!

zuerst : Zubehör .....
Plattenbereinigung machen zum löschen aller temporären Dateien

dann :
HijackThis , im Normalmodus !
http://www.hijackthis.de/     <<< Download & Auswertung
http://members.linzag.net/680262/HJT/HijackThis.html    <<<Beispiel
Log oder Zusammenfassung  ggf hier posten.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Virenscan unbedingt immer im abgesicherten Modus machen  !
Denn im Normalmodus sind etliche Dateien gesperrt .

Ausserdem verstecken sich welche ggf in der Systemwiederherst.
Vor dem Scan dort unter SYSTEM die Systemwiederherstellumg AUS ,
(vorsicht, alle Punkte sind dann weg)
-------------

Virenscan machen mit  MalwareBytes
http://www.trojaner-board.de/51187-anleitung-malwarebytes-anti-malware.html
http://www.zdnet.de/windows_verschluesseln_und_sichern_malwarebytes__anti_malware_download-39002345-88313-1.htm
-------------
Systemwiederherst. wenn OK = wieder AN
Normalstart und Systemwiederherstellungspunkt setzen .

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Abgesicherter Modus:
Beim Start des PC  mehrfach die F8 drücken , spätestens beim  PIEP
des schwarzen Schirms mit dem Blinkstrich ....

Alternativ :
msconfig  <<< ausführen , dann Diagnosestart wählen .
Später wieder auf "normalen Systemstart" umstellen !!

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Systemwiederherstellung   AUS
Rechtsklick auf Arbeitsplatz
Eigenschaften , Systemwiederherstellung
Deaktivieren AN-haken : <<< Vorsicht , damit sind ALLE Punkte weg !!

Fertig damit :
Rechtsklick auf Arbeitsplatz
Eigenschaften , Systemwiederherstellung
Deaktivieren AB-haken
Danach ggf Wiederherstellungs-Punkt setzen .
 z.B. Start , Hilfe & Supp. , System-WDH , neuen Punkt setzen

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wenn alles nicht hilft :
mit Knoppix-CD
oder
BartPe-LiveCD
oder
http://www.free-av.de/de/tools/12/avira_antivir_rescue_system.html
starten , Daten sichern und das System dann neu installieren .

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Der Virendoktor
http://www.heise.de/security/artikel/80369

------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Lass Hijackthis ausnahmsweise weg.

Deaktivier die Systemwiederherstellung und ladt wie HCK schon sagte Malwarebytes runter, lasse die scannen und die Funde löschen, poste den Report hier.

Danach erstellst du erst ein Hijackthis Logfile.

Evtl. kommt auch noch Combofix ans werk, aber da warten wir erstmal ab.

hab jetz die systemwiederherstellung deaktiviert und den scan gemacht (kein Fund).

was jetz?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Protokoll / LOG ??

Hab noch kein Hijackthis Logfile gemacht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann machs bitte jetzt, außerdem den Report von deinem Antiviren Programm posten wo der Trojaner gefunden wird.

auf einmal zeigt er das nicht mehr an. hat der immer gemacht aber jetzt nicht mehr  ???

ich weiß nun wie der Virus(Trojana) heißt.

Gehfunden in : Backdoor.Win32.Sinowal.a
               -Trojanisches Programm
               -Pfad : System Memory

wäre nett wenn ihr mir sagen könntet wie ich das Ding killen kann =).

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ganz kurz - du musst formatieren. Mit normaler beseitigung ist es nicht getan.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

mach dich schlau ,was ein Backdoor-Trojaner ist !!
Dein Recher gehört nicht mehr dir !
Nach Install ALLE Passworte (ggf auch USER) neumachen ,denn jemand kennt  Einstellungen !!
Passwort für Anmeldungen bei Internet-Kauf ändern !

hallo,

festplatte formatieren und xp neuaufsetzen
http://www.computerhilfen.de/info/festplatte-mit-installiertem-windows-xp-formatieren.html
danach einen eingeschränkten konto erstellen oder einfach im "gast" konto arbeiten
und über sicherheitsrichtlininen in WinXP informieren

mfg Zidane

hallo,

kannst auch mehr komfort unter xp haben mit eingeschränktem konto (falls erwünscht)

mit...SuRun (kann ich nur empfehlen)

mfg Zidane

ich werde erst mal formatieren und dann sehn wir mal.  ;)


« IP versteckenwelche prozesse kann ich fixen? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...

Trojaner
Als Trojanisches Pferd, kurz auch Trojaner, versteht man Computerprogramme, die getarnt von einer nützlichen Anwendung, ohne Wissen des Anwenders im Hintergrund Scha...

Formatieren
  Das Formatieren einer Festplatte, HDD oder SSD bereitet das Laufwerk auf neue Daten vor. Dazu werden sämtliche alten Daten gelöscht, damit die...