Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: PC bleibt stehen (friert ein)

Hey Leute,
ich hab ein grooßes Problem, das mich zur Weißglut treibt.
Seit ca. 2 Wochen bleibt mein PC in den verschiedensten Situationen einfach stehen und friert ein. Er reagiert überhaupt nicht mehr und um am PC wieder zu arbeiten, muss man den Computer neustarten...
Egal ob beim Surfen im Internet (vorallem beim Scrollen), beim Hochfahren des PCs, beim Öffnen von Ordnern/Dateien, beim Starten von Spielen: Er bleibt so gut wie immer stehen!

ich hab zuerst an einen Virus gedacht, weshalb ich meinen PC zuerst mit avira antivir gescannt hab. Es wurde zwar zwei Viren (Trojaner) gefunden, die ich auch gelöscht habe, aber das Problem besteht weiterhin. Hab danach auch noch spybot drüber laufen lassen, das Problem is immer noch da. Und auch nachdem ich den PC mit tuneup 2007 gesäubert habe, blieb das Problem weiterhin bestehen.
Ist für mich extrem bitter, weil ich mich das ganze Jahr lang auf Fifa09 gefreut habe und genau jetzt mein PC streiken muss...  :(
Sogar beim Laden der Fifa09-Demo bleibt friert er ein  :(


Hier mal ein paar Infos über meinen PC:
Windows XP Professional, Version 5.1.2600
Service Pack 2.0

Arbeitsspeicher-Kapazität: 448MB RAM

Prozessor: AMD Athlon XP 1800+
Version: x86 Family 6 Model 6 Stepping 2
Geschwindigkeit: 1536 MHz

Grafikkarte: Nvidia GeForce 6800xt


Wenn ihr noch andere Infos braucht, sagt bescheid. Bin kein wirklicher Profi auf dem Gebiet  ;)

Bin über schnelle Hilfen sehr sehr dankbar!  :)



Grüße,
thomski92 (Thomas)
 



Antworten zu Win XP: PC bleibt stehen (friert ein):

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Persönlich würde ich Daten sichern und XP neu installieren. Sinnvollerweise gleich mit neu erstellter Installations-CD die das SP3 inklusive hat.
http://www.computerhilfen.de/all-5-87954.html

Trojaner verändern gerne einiges an deinem System. Löschen alleine macht dieses nicht rückgängig. Neuinstall dürfte der schnellste und sauberste Lösungsweg sein.

Lasse es aber mal in den Sicherheit/Virus Bereich des Forums verschieben

Kann das nicht auch an einem veralteten BIOS liegen? Weil meiner ist über 2 Jahre alt...

Hab zwar gelesen, dass ein veraltetes BIOS dran Schuld sein könnte, jedoch würde es den PC nicht mehr funktionsfähig machen, wenn man ein falsches BIOS installiert, wovor ich dann doch zu viel Angst hab, etwas falsch zu machen  :-\

Ich hab mein BIOS von EPoX, jedoch existiert die Firma nicht mehr. Hab eine Seite gefunden, wo man aktuelle Treiber-Updates für EPoX findet, jedoch weiß ich nicht welcher BIOS-Treiber das richtige für meinen PC ist.

Kann mir da jemand weiterhelfen?^^

Ich habe genau das gleich problem wie du. Suche auch nach hilfe. Mein pc bleibt auch immer stehen, meistens wenn ich ein spiel gespielt habe und dann nochmal das spiel neustarte oda minimiere, is echt nich schön... :'(


« hallo habe glaube ein virus ton ist verzehrt und bild friert ein wer kann mir heIP 77.91.229.143 - was verbirgt sich dort »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Computer
Siehe PC....

Supercomputer
Bezeichnung für sehr schnelle Computersysteme, die ein vielfaches an Leistung normaler Desktop-Computer besitzen. Die Top 500 Liste der schnellsten Supercomputer wel...

Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...