Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Zone Alarm, Zonenzuordnung

Hallo,
nach dem Aufsetzen des PC's möchte ich nun auch die richtigen Einstellungen in der Firewall treffen, und gerade damit habe ich bei Zone Alarm (freie Version) Probleme, obwohl ich auch schon die Bedienungsanleitung zu Kaufversionen gelesen habe.

Alle wichtigen Infos vorweg:
Heimnetz aus 2 PC's, beide mit XP Pro und aktuellen Servicepacks. Beide PC's haben Netzwerkarten, die ich aber nur zum Einrichten verwende, weil ich die  Kabel nicht quer durch die Wohnung liegen haben möchte. Beide PC's haben deshalb auch WLAN - Adapter (Fritz Stick N, Netgear WG 311T). Ich möchte aus bestimmten Gründen von jedem PC aus getrennt per WLAN sowohl auf das Internet, als auch auf den jeweils anderen PC zugreifen können. Router ist FritzBox 7270. Ich hatte immer allen LAN- / WLAN - Adaptern feste IP's vergeben, d.h. DHCP ist ausgeschaltet.
(Momentan hat nur ein PC und WLAN des frisch Aufgesetzten feste IP's, weil ich diesen PC kaum kenne. Er wurde als Multimedia - PC mit Vista und SATA Harddisk verkauft. Letzteres war mir ziemlich zuwider, und nachdem erst WLAN nachgerüstet werden musste, ließ sich dann XP nicht installieren. Es hat ziemlich lange gedauert, bis ich im Netz einen Hinweis auf das Problem gefunden habe.)
Nach dem Neuaufsetzen des Multimedia -
Rechners zeigt mir die frisch installierte Firewall nun folgendes an:

1.) Intel (R) 82562V 10/100 Network Connection Paketplaner Miniport, IP 0.0.0.0./0.0.0.0, Adapter Subnetz, Internetzone

2.) Fritz WLAN N, IP..., Adapter Subnetz, Internetzone

3.) DNS Server, IP..., IP Adresse, Sichere Zone

4.) Loopback Adapter, 127.0.01, IP Adresse, Sichere Zone

Nun meine Fragen:

a) Ich gehe davon aus, dass 1.) wegen der seltsamen IP der LAN - Anschluss des PC sein müsste. Daher die Frage, ob dieser unbedingt der Internetzone zugeordnet sein muss, denn die Internetverbindung stellt ja der Router her. WLAN brauche ich nur für die Verbindung zum Router und ggf. die zwischen beiden PC's.
(Der PC hat darüber hinaus nur noch einen 1234 - Netwerkadapter im Gerätemanager gelistet, der angeblich zu Firewire gehören soll.)

b) der WLAN Adapter 2.) soll den Zugriff auf den anderen PC und auf den Router sicherstellen. Muss er der Internetzone zugeordnet sein?

c) Der DNS Server hat dieselbe IP wie der Router. Muss ich eben diese IP nochmals in Zone Alarm eingeben und dann als Router bezeichnen?
Ferner greift der Router doch auf das Internet zu, und ich frage mich, weshalb dessen IP (hier als DNS bezeichnet) der Sicheren Zone zugeordnet wurde, und ob das so richtig ist.

d) Der Loopback - Adapter hat die IP 127.0.0.1. Die ist mir anderweitig als Localhost bekannt. Demnach müsste es sich um den eigenen PC handeln, womit klar wäre, warum er von ZA der Sicheren Zone zugeordnet wurde.
Was mir nicht klar ist, ist allerdings, was so ein Loopback - Adapter genau macht.

Vielleicht hat hier ja Jemand ein paar schlaue Antworten für mich. Insbesondere für Informationen zu den Einstellungen, die ich treffen muss um mein Heimnetz entsprechend der o.a. Wüsche einzurichten, wäre ich sehr dankbar.

Gruß,
Luna


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Hardware installiert: Andere HardwareI
ch habe auch neue Software installiert: 



Antworten zu Windows XP: Zone Alarm, Zonenzuordnung:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

« virimonde entfernen wie stelle ich es an ?CiD Werbeseiten »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Firewall
Eine Firewall, zu Deutsch "Brandmauer", ist eine Software und soll, wie eine Feuerschutzwand in einem Gebäude, den Rechner vor unbefugten Zugriffen aus dem Internet ...

Beta Version
Unter einer Beta Version versteht man ein Programm, das sich in einer Testphase, also noch vor der finalen Version, die veröffentlicht wird, befindet. Allgemein wird...

Bulk Version
Eine Bulk-Version ist nicht für den Einzelverkauf gedacht, sondern für Händler, die daraus ein Komplettangebot zusammenstellen. Oft erhält man nur die...