Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Kaspersky Internet Security: Zahl der untersuchten Dateien variiert

Hallo, ich habe heute probehalber einen USB-Stick zweimal hintereinander vom o.g. Programm auf Viren etc untersuchen lassen (dazwischen habe ich das Medium nicht verwendet). Bei beiden Vorgängen wurden allerdings nicht die gleiche Anzahl an Dateien untersucht, diese variierten um über 100%.

Was ist die Erklärung dafür???



Antworten zu Kaspersky Internet Security: Zahl der untersuchten Dateien variiert:

100 % = alles
__0 % = nichts
wie ist die Aussage "diese variierten um über 100%" zu verstehen?
Wenn die Sicherheitssoftware beim zweiten Scan erkennt:
Dieses Medium habe ich schon durchsucht - es gibt "0" Veränderungen - muß nicht neu gescannt werden...
dann ist das doch auch ein Ergebnis.
Worauf zielt deine (eventuell nicht ganz korrekt formulierte) Frage?

Programminterna (Routinen, die die Software nutzt) können am Besten erklärt werden von Mitarbeitern des Softwareentwicklers.

Gemeint hatte ich das so: Die Zahl der untersuchten Dateien nach dem zweiten Scan war um mehr als 100% (also mehr als das Doppelte der Anzahl) höher als nach dem ersten Scan.
Anbei ein Screenshot. Gescannt wurde das gleiche Medium zweimal hintereinander, ohne dazwischen mehr als 10.000 Dateien dazu gespeichert zu haben...

?!?

(P.S.: Sorry, dass ich die Frage im ersten Beitrag kompliziert formuliert habe, was v.a. die Prozentzahl betrifft. Kommt wahrscheinlich von 4 Semestern Mathematik :D)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Könnte es sein , dass beim 2. Scan nur Dateien mit verändertem Zeit-Stempel durchsucht wurden ?

Könnte es sein , dass beim 2. Scan nur Dateien mit verändertem Zeit-Stempel durchsucht wurden ?
Zeitstempel ist falsche Schlußfolgerung, es werden mehr Dateien gescannt

Wie leitest du die Untersuchung eines Wechseldatenträger ein?
Wie das bei Kaspersky vorgesehen ist über das Programm-Menü "Untersuchung" -> "Wechselmedien untersuchen" -> LW-Buchstabe -> Button "Untersuchung starten"?

oder nutzt du den Dateimanager, suchst das Laufwerk (Stick) im Navigationsbereich auf und forderst den Scan an über ein Kontextmenü und "Auf Viren untersuchen"

Gewinnst du keine weiteren Einsichten, wenn du die vollständigen Berichte zu den Scans vergleichst?


« [Gelöst] - Das Avira-Icon in der Taskbar ist verschwunden Sicherheitwarnung BSI TW-T15/0059 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!