Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

seltsame Ordner in C: - Teil 2

Ich habe immer noch zwei unbekannte Ordner auf C: Der eine Ordner-Name fängt mit A an, der andere meist mit Y. Wenn ich die Ordner lösche oder verschiebe, sind 2 ähnliche innerhalb von ein paar Minuten wieder da. Die Ordner enthalten 10 Dateien, s. Anhang. Die Office-Dateien habe ich - innerhalb der Acronis Sandbox - versucht zu öffnen. Sie sind aber nicht lesbar. Die jpg-Datei gibt ein buntes Bild, mit anscheinend zufällig gestzten Pixeln. Die anderen Dateien kann ich mit einem Text-Editor öffnen, aber sie enthalten für mich keine vernünftige Information.

Am 9ten August hatte ich schon einmal wegen dieses Problems um Hilfe gefragt. Hat denn sonst niemand das Problem, oder weiss davon?

Ein Suchlauf mit Sophos und Malwarebytes blieb erfolglos. Irgendwelche Fehler habe ich bis jetzt nicht feststellen können, vielleicht ist der Rechner etwas langsamer geworden - ab da bin ich mir nicht ganz sicher.

Aage



Antworten zu seltsame Ordner in C: - Teil 2:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schonmal eine Systemwiederherstellung zu einem früheren Zeitpunkt versucht, bevor diese Ordner und Dateien auf deinem Rechner waren?

Statt einfach alles blind wegzuformatieren bzw überbügeln durch SWH, könnten wir den Rechner auch mit FRST analysieren:

Bitte lade dir die passende Version von Farbar's Recovery Scan Tool auf deinen Desktop:

FRST Download FRST 32-Bit | FRST 64-Bit

(Wenn du nicht sicher bist: Lade beide Versionen oder unter Start > Computer (Rechtsklick) > Eigenschaften nachschauen)

==> Starte FRST per Doppelklick

==> Ändere ungefragt keine der Checkboxen und klicke auf Untersuchen.
 
==> Die Logdateien werden nun erstellt und befinden sich danach auf deinem Desktop (falls du FRST in einem anderen Ordner abgespeichert hast, dann in diesem)

==> die beiden Logs FRST.txt und Addition.txt bitte bei https://nopaste.me einfügen und hier verlinken


Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo cosinus,
ich habe FRST laufen lassen, aber nopaste.me ist z.Zt. offline. Kann ich dir die beiden files woanders hin schicken?
   In der Beschreibung von FRST steht nix von WIN-10, das Programm ist aber brav durchgelaufen und hat die beiden von dir genannten Dateien erzeugt.

Aage

nopaste ist nicht offline. Du kannst aber jeden anderen vergleichbaren Service nehmen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich hab jetzt zwei mal bei nopaste versucht, etwas hoch zu laden. Beide mal hiess es OFFLINE. Vielleicht mache ich was falsch, ich kann kein Linux, Debian etc.

Aber deine Bemerkung  Statt einfach alles blind wegzuformatieren bzw überbügeln durch SWH, könnten wir den Rechner auch mit FRST analysieren kann ich nur voll unterstützen.
Aage

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Siehe Anhang, sieht bei mir auch offline aus. Gibt aber ja noch weitere Dienste.   

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
.... Gibt aber ja noch weitere Dienste.   

Hallo,
könnt Ihr mir einen Dienst vorschlagen? Ich kenne mich da gar nicht aus. Habe auch Bedenken wegen der Sicherheit.
Aage

dann nimm halt https://pastebin.com/

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hier sind die beiden von FRST64 erzeugten files:

Addition.txt: https://pastebin.com/tpm4mMua
FRST.txt    : https://pastebin.com/cpTzsbQH

 

Zitat
Cybereason RansomFree 2.4.0.0

Du hast dir dieses Tool installiert. Solltest du eigentlich selbst wissen, dass das damit zusammenhängt

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke cosinus,

da hab ich wohl den Installationshinweis nicht zu Ende gelesen. Beruhigend finde ich ja, dass es keine Bedrohung war. Ist das Tool denn sinnvoll, wenn die Abwehrstrategie so einfach und offensichtlich ist? Hast du es sinstalliert?

Aage

Ich nutze dieses Tool nicht. Ob du es weiterverwenden willst oder nicht entscheidest ganz allein du selbst.

Das es sich von selbst versteht, dass das Teil niemals ein regelmäßiges Backup ersetzen kann, ist ja wohl klar?  ::)

Hast du vielleicht Cyberreason RansomFree installiert? Der Dienst des Programms erzeugt bei jedem Windows Start auch solche Ordner.

Hast du vielleicht Cyberreason RansomFree installiert? Der Dienst des Programms erzeugt bei jedem Windows Start auch solche Ordner.

Auch schon gemerkt? [???] Hast du den Thread nicht richtig gelesen? Das wurde bereits am 25.9.2017 konstatiert  ;D

« Kann es sein, dass Windows Defender Avira Prime deaktiviert hat?Welcher ist der beste antivirus »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!