Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Köpfe von Fotos (personen) ausschneiden einfügen

hey...

in der schule arbeiten wir gerade mit power point..

am ende der präsentation sollen die namen erscheinen.

ich würd gerne ein bild von dem betreffenden thema (das thema is deutscher hiphop)

und dann die jeweiligen köpfe der ersteller in das bild einfügen, also auf die körper der jeweiligen musiker.

hab es jetzt schon mit microsoft office picture maneger probiert allerdings kann man da ja nur 4 ecke ausschneiden..

kennt jemand ein program mit dem das besser geht?
am besten freeware..

vielen dank schon mal

mfg jan


Antworten zu Köpfe von Fotos (personen) ausschneiden einfügen:

@ Mr. Saad :

Hier kannst Du im Vorfeld nachlesen was
The GIMP v0.54 - General Image Manipulation Program
alles kann:

http://de.wikipedia.org/wiki/GIMP#Auswahl-_und_Maskierungsfunktionen

und hier liegt es kostenfrei zum Download:

http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_12992070.html

(Das Einfuegen in Powerpoint wie bisher)

 

@ Mr. Saad :

The GIMP 2.2.17 - Grafikprogramme » bei Softtonic mit Screenshots und kurzer Erklaerung

http://the-gimp.softonic.de/

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ok danke das program is spitze! :D

jetzt hab ich mit der funktion "intelligente scheren" das gesicht makiert...

was und wo muss ich jetzt klicken damit alles zeugs drund herum verschwindet?!

das gibts so viel zur auswahl und alles was ich bis jetzt versucht hab war falsch.. :(

@ Mr. Saad :

Es gibt viele Wege:

- zuerst muss das, was Du brauchst "markiert sein", dann kannst Du das "kopieren" und in ein neues Bild einfuegen (ueber Deine fremden Koerper).

Markieren laesst sich sehr gut mit dem "Zauberstab" - damit Du ganze Koepfe erhaeltst, (in Photoshop ist es so) - die Umschalttasdte festhalten und mit dem "Zauberstab" alle Flaechen beruehren, die z.B. zum Kopf gehoeren - bis der vollstaendig markiert ist - dann "kopieren".

Haenge ein Bild an - da habe ich das mit einem Stecker von einem Kartondeckel gemacht.
 

@ Mr. Saad :

So geht's auch - falls Du nochmals reinschaust.

so ein zufall....

wir haben das gleiche Thema: powerpoint präsentation   ;);D   

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ja mit kopf umdrehn is mein kleinstes problem..wenn ich mit dem zauberstab die zu makierenden flächen anklcike makiert er nur die haare oda nur das gesicht und wenn ich dann kopiere fehlten mal die polienen mal die nase...

bei deinem beispiel bild war das ja blau auf weißem hintergrund...

aba bei mir is halt ziemlich bunt alles :P

ja mit kopf umdrehn is mein kleinstes problem..wenn ich mit dem zauberstab die zu makierenden flächen anklcike makiert er nur die haare oda nur das gesicht und wenn ich dann kopiere fehlten mal die polienen mal die nase...

bei deinem beispiel bild war das ja blau auf weißem hintergrund...

aba bei mir is halt ziemlich bunt alles :P

Dann mache es mal so:
Du markierst die Fläche außerhalb des Kopfes. Stelle den Zauberstab ein, wie viele Pixel Toleranz er haben soll, wenn er markiert. Wähle dann die Funktion "zur Auswahl hinzufügen", damit wird deine Auswahl erweitert, bis alles, außer dem Kopf markiert ist.
Sollten nun Teile des Kopfes doch markiert worden sein, reduzierst du die Toleranz des Zauberstabes, stellst die Funktion "von Auswahl abziehen" ein und der Zauberstab hebt dann die angeklickten Teile des Kopfes wieder auf.
Auch gibt es (zumindest in Photoshop - ob GIM das hat?) die Funktion "benachbart". Das bedeutet, dass nur die Pixel, die aneinander liegen, ausgewählt werden.

Ein anderer Weg, zum Freistellen:

Nimm das Pfadwerkzeug und gehe an den Rändern des Kopfes herum. Wird zwar erst mal eckig, aber du kannst jeden einzelnen Ankerpunkt "biegen".

Weitere Möglichkeiten auf Anfrage, hier.

Gruß
Moritz

@ Mr. Saad :

Wenn Du Deine Zwischenergebnisse jeweils mit anderem Namen abspeicherst, bleibt ja das Original erhalten und Du hast viele Versuche offen. - Welche Werkzeuge Gimp alles bietet kann ich jetzt noch nicht sagen. Aber Radiergummi(s) wirst Du sicher finden.
Hier ein Beispiel "Freistellen mit Radiergummi" (Hintergrundradiergummi).

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hallo,
ich habe das Problem mit einem integrierten Worttext, den ich entfernen möchte und benutze dazu das Programm Gimp.
Leider gibt es bei Gimp keine Hilfedatei, um den Vorgang erklärt zu bekommen.
Aber vieleicht hilft mir ja hier ein netter Mensch weiter.
mfg
fritz

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

« Suche Logo Designer FONT gesucht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Thermosublimationsdrucker
Farbdrucker, der die Farben der Trägerfolien in einen gasförmigen Zustand verwandelt, bevor sie in ein Spezialpapier eindringen. Siehe auch Thermotransferdruck...

Thermotransferdrucker
Drucker, der mit Hilfe von Hitze Farbpartikel von einer Trägerfolie auf das Papier überträgt. Zum Drucken wird das Papier und Thermodruckkopf oder eine - z...

Programm
Siehe Software...