Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Datei ausschneiden, einfügen und weg ist sie.....

Nur noch bis morgen: Mit Amazon Pay zahlen und 5 EUR Amazon Gutschein sichern!

Hallo,
vielleicht hat von euch einer auch dieses Problem schon einmal gehabt. Wollte von einem Memory-Stick div. Ordner inkl. Dateien mit der Funktion ausschneiden auf meine Festplatte einfügen. Dabei bekam ich die Meldung, dass eine Datei nicht kopiert bzw. verschoben werden kann. Daraufhin brach dieser Vorgang automatisch ab. Jetzt ist der Stick  leer!!! Und auf der Festplatte ist nicht von den Dateien zu finden.
Kann hier jemand helfen?? Wo sind jetzt die Ordner und die Dateien geblieben??

gruß und vielen Dank für eure Hilfe

PS: BS = Win XP Pro.



Antworten zu Datei ausschneiden, einfügen und weg ist sie.....:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Niemals von einem Gerät auf ein anderes mit ausschneiden / verschieben arbeiten ...sondern kopieren .
Ausschneiden z.B. löscht m.E. auf dem Lesegerät, auch wenn einfügen nicht klappt .

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mmh danke. Was heißt das jetzt? Wo kann ich meine Daten wieder finden? Oder sind die jetzt irgendwo im Nirwana?

Gruß

Daten werden i.d.R. von Windows nicht wirklich gelöscht, es wird nur der Eintrag im Verzeichnis als gelöscht markiert und der belegte Speicher wird wieder für neue Dateien freigegeben. -> Demzufolge _nichts_ auf dem Stick abspeichern!
Mit ein wenig Glück kann Dir
http://www.cgsecurity.org/wiki/TestDisk_DE
weiterhelfen.
(Vorsichtigerweise probierst du die Wiederherstellung erst an einem anderen Datenträger als dem Stick mit den wichtigen Daten aus)
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Was bedeudet eigentlich diese Meldung: spez. falscher Parameter

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

auf stick mal mit linux zugreifen.was ist dann da noch sichtbar?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

sorry, hab leider kein Linux . . . gibt es noch eine andere Möglichkeit?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Suche dir hiervon mal was aus: KLICK

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was ist dein Betriebs-System?

Unabhängig davon: die Dateien sind im Ordner Temp höchstwahrscheinlich, also nicht weg.
Wage einen Neustart und berichte dann.

Vista: Username\Appdata\Local\Temp...........
Suchen.

C.

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Tipp am Rande zu dieser Misere:
Ob XP-Pro oder Vista:
Den Index-Suchdienst kannst du knicken.
Schalte ihn ab.

Verwende Locate32 anstatt.
Sei glücklich damit. ;););)

C.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Werd es mal testen, obwohl die Suche bei meinem Vista recht flott ist .  ::);D


« Bei meinem pc weiß ich nicht wie ich von der XP CD booten kannWindows XP: mein pc riecht nach schwefel,wenn ich ihn anmache »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Ordner
Ordner bilden die kleinste Einheit eines Speicherbehätnisses in einem Dateisystem. Dateien kann man sich besseren Übersicht in Ordner speichern. Diese koennen v...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...

Dateiendung
Die Dateiendung ist ein Teil des Dateinamen und zeigt das Dateiformat an.Siehe auch: Dateiendungenen...