Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Laptop findet wlan nicht

hallo zusammen,
ich habe ein riesen problem! mein notebook findet das wlan nicht! es zeigt mir viele verschiedenen drahtlose netzwerke an aber meines findet er einfach nicht. von einem andern notebook aus ist es kein problem... ich hab schon den treiber für die netzwerkkarte aktualisiert aber es hat leider nicht geholfen. die einstellungen der karte sind identisch mit denen des laptops der das netz finden kann... ich weiß mir echt nicht mehr zu helfen! weiß vielleicht jemand von euch rat? ???

viele grüße aus chicago,
laura



Antworten zu Laptop findet wlan nicht:

Vllt ist je ja nur ein Verschreibfehler von dir, aber du brauchst eine Wlan karte um dich in drahtlose Netzwerke einzuklinken. Da hilft eine Netzwerkkarte wenig

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@Vogelbacke: Wie kann sie sich denn drahtlose Netzwerke anzeigen lassen wenn keine Wlan-netzwerkkarte installiert wäre ?

@laura: Welche Verschlüsselung verwendet ihr (WEP, WPA oder WPA2)?
Eventuell kann deine Netzwerkkarte die Verschlüsselung des Zugangspunktes nicht.
Verschlüsselung des Zugangspunktes mal komplett abschalten ob es dann geht.

Wird die SSID (der Name des Zugangspunkts) übertragen oder ist der versteckt (kann am Zugangspunkt eingestellt werden) ?
Lad mal den Netstumbler herunter, damit werden auch Netzwerke angezeigt deren Namen versteckt sind:
http://netstumbler.com/downloads/

Gruß
nts6chen

Hallo zusammen,
Danke erst mal für die Antworten!
Jepp, das war ein Tippfehler, ich meinte schon die WLan-Karte.
Der Network-Stumbler sagt mir dass keine APs aktiv sind... ich bekomme aber allein schon mit Windows-Verfügbare-Netzwerke-anzeigen 8 Netze rein...sehr seltsam!

Wie schaltet man die Verschlüsselung des Zugangspunktes ab? Tut mir leid ich weiß gar nicht was du damit meinst. Soweit ich weiß ist das Netz nur mit einem normalen Netzwerkschlüssel gesichert, muss mich nicht extra auf dem Router anmelden.
Bei meinem Kollegen wird das Netz einfach unter verfügbaren Netzen angezeigt!

Viele Grüße,
Laura

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Aber den GÜLTIGEN Schlüssel in deinem WLAN (WEP?  & SSID) eintragen. Dann Schlüssel wechseln , falls DER von Zuhause als aktiv eingestellt ist .
Bei mir z.B. im   "C:\Programme\RUNTOP\Cardbus WLAN Utility\WLANApp.exe"

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Damit ich das auch richtig verstanden habe:

links unten im Tray doppelklick auf das PC-Symbol mit den stilisierten Funkwellen, dann im Tablar Allgemein auf den Knopf Drahtlosnetzwerke drücken, dann siehst Du 8 Drahtlosnetzwerke ausser dem in das du dich einwählen willst ?

und wenn das selbe dein Kollege macht dann steht unter dem Netzwerk in das Du dich auch einwählen willst "Ungesichertes Drahtlosnetzwerk" ?

Zum Netstumbler (mein Fehler):
Unter dem Menüpunkt Device sind die verschiedenen Netzwerkkarten in deinem Rechner aufgelistet, hier musst Du auch auf die WLAN-Karte umstellen sonst siehst Du nix, bzw. Netstumbler behauptet "no active APs".
Die mit dem grünen Punkt sind offene Netzwerke (d.h. unverschlüsselt) und die mit dem Schloß drin sind die verschlüsselten.

Gruß
nts6chen

 ;D
ich hab gesehen, dass dieser Beitrag uralt ist. Aber unter Google isser mit der Suche "Rechner findet WLAN nicht" nunmal auf Nummer eins. Daher klatsche ich hier mal die Lösung rein, die bei mir geholfen hat. Vielleicht hilfts ja dem einen oder anderen:

Kanal 12 und 13 sind in Deutschland erlaubt, in Kaugummiland aber nicht. Je nachdem, ob Deine Netzwerkkarte für den US- oder den europäischen Markt hergestellt wurde, siehste Dein Netzwerk oder siehst es nicht. Mit meinem IBM-Lenovo habe ich mir da verdammt lange die Haare gerauft, bis ich drauf gekommen bin. Zumal der Toshiba meiner Kollegin das Netzwerk manchmal sofort und manchmal auch nur nach ewig langer Sucherei  gefunden hat (bis zu 3 Stunden ohne WLAN vor sich hin gearbeitet, und dann wars auf einmal da als sei nix gewesen). Cheers, Lutz

Der Tipp mit der Kanaleinstellung hat bei mir sofort geholfen, von Einstellung AUTO-Kanal auf Kanal 8 gewechsel, alles wieder schön,
 :)

Ich hab mich mal durch google gesucht und hab fast das gleiche problem ich bin hier kurz vorm austicken.Unser netzwerk also router ist bei meinem notebook sogar in den favoriten und auf einmal meint das blöde ding das der weg ist.Hab schon router neu gestartet und so weiter. Der zeigt mir großkotzig an, dass netzwerke in reichweite sind nur unsers net. Ich platze...jeder kriegt in unserem haus das netzwerk nur ich nicht. Ich hab nicht viel ahnung, also bitte schritt für schritt.

Danke im vorraus

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hol dir die SSID & das Netzpasswort und leg WLAN neu an .

Oder hat jemand deine MAC aus dem Router ausgetragen (Macfilter) ??

Hatte das gleiche Problem.

Meine Lösung war: WLAN am Laptop einschalten. Vielleicht hilfts ja.

Moin aus dem Norden!

Ich möchte mich in diesem Thema der Ausgangsfrage anschließen, nachdem keine Suchmaschine mir helfen konnte. Mein Problem ist das Folgende:

Wir haben ein WLAN eingerichtet an dem zwei Notebooks hängen. Mein Acer macht keine Probleme mit der Verbindung. Das Netbook meiner Frau dagegen findet das WLAN nur an manchen Tagen. Mal wird es gefunden, dann kann auch eine Verbindung hergestellt werden. Manchmal wird das Netwerk nich gefunden. Dann hilft es, den Router (Netgear DG834GB)drei oder vier mal neu zu starten. Im Normalfall hilft das, neuerdings aber nicht mehr. Das Drahtlosnetzwerk, welches bei mir am Notebook immer und bei meiner Frau meistens erkannt wird dann bei Ihr nicht erkannt.

Als Laie habe ich alle Tips, die im Netz zu finden waren (SSID sichtbar, Treiber der Netbook-Hardware aktualisiert...) getestet, aber leider ohne Erfolg.

Hat vielleicht jemand von Euch Tips per "Fernwartung"?

Vielen Dank schon jetzt für jeden Versuch!

Gruß und Dank, Micha

Der Tipp mit Funkkanal 12 und 13 im Router ausschalten, hat bei mir sofort geholfen.
Habe auch stundenlang probiert, mein Toshiba Tecra hat alle möglichen Wlan Netze gefunden, nur nicht meins.

Fritzbox Haken bein Funkkanal 12/13 raus, nun läuft es wieder.

Danke, auch wenn das hier schon was älter ist.

Hallo zusammen,

bei uns war die Lösung, neben dem 5 GHz Frequenzband auch noch das 2,4 GHz Frequenzband einzuschalten. Danach wurde das wlan erkannt.

mfg


« Fritzbox als RepeaterFritzbox »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
WLAN
WLAN steht für "Wireless Local Area Network" und bezeichnet ein lokales Netzwerk (LAN), bei dem die Daten statt per Kabel auch per Funk übertr&au...

Netzwerkkarte
Die Ethernetkarte, auch Netzwerkkarte, wird benötigt, um mehrere Rechner zu vernetzen (zum Beispiel, um einen Drucker mit mehreren Computern zu benutzen, oder schnel...

WEP/WPA/WPA2
Diese Abkürzungen sind Verschlüsselungsverfahren beim Wireless-LAN. Sie sollen ein Abhören des Funksignals verhindern. Dabei werden verschiedene Algorithme...