Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Hi!

Sorry, leider kann ich mich erst jetzt wieder melden, um allen für die Kommentare und Tipps zu danken.
 
Inzwischen steht das Netzwerk 8)! Es war natürlich die Firewall. Im Nachgang betrachtet ist auch alles ganz logisch. (Ich habe einfach in die falsche Richtung gedacht.) Die "seltsame" DNS-IP war übrigens die IP vom DSL-Modem!

Und so ging's: Firewalls auf beiden Rechnern deinstaliert (Windows-Firewall deaktiviert) -> Netzwerk auf jeden Computer mit dem Assistenten eingerichtet (die sind ja sehr ähnlich) -> mit ping Verbindung bidirektional bestätigt -> in Netzwerkumgebung erscheinen ebenfalls die Computer der Arbeitsgruppe auf beiden Rechnern -> Firewall (ZoneAlarm) auf beiden installiert -> je nach Version evtl. im Menü "Firewall" -> "Grundeinstellungen" das Netz über "Hinzufügen" -> "IP-Bereich" von Hand eintragen (erforderlichen IP-Adressraum dort festlegen). Nach dem Speichern der Einstellungen sollte dann alles funktionieren.

Vielen Dank besonders auch an @Kersten. Der Link war echt hilfreich.

Ich bin glücklich    :D ...und etwas schlauer   ;)!


« T-sinus 154 data verschlüsselnPing verbessern : ( »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Client Server Netzwerk
Bei einem Client-Server-Netzwerk, beziehungsweise Client-Server-Modell, handelt es sich um eine Möglichkeit, Aufgaben und Dienstleistungen innerhalb eines Netzwerkes...

FDDI Netzwerk
FDII, ist die Kurzform von Fiber Distributed Data Interface, auch bekannt unter der Bezeichnung  Lichtwellenleiter-Metro-Ring. FDII ist ein Netzwerk auf Glasfaserbas...

Netzwerk
Ein Netzwerk verbindet mehrere Computer oder andere Netzwerk-fähige Geräte wie Handys oder Tablets miteinander: So lassen sich Daten und Programme auszutauschen...