Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Unsichere DSL-Verbindung

Ich habe seit einigen Tagen eine DSL-Verbindung durch eine WLAN FRITZ Box von AOL. Leider ist diese Verbindung nicht stabil. Beim Einschalten erhalte ich folgende Meldung Drahtlose Netzwerkverbindung, Übertragungsrate 2,0 MBit/s, Signalstärke: kein Signal, Status: Verbindung hergestellt. Beim AOL Speedtest erhalte ich immer Werte von ca700 bis 800 kBit/s. Manchmal erscheint auch die Meldung Fehlende Konnektivität.  Kann die schwache Verbindung daran liegen, dass die FRITZ Box im Keller ist und der PC in der ersten Etage? Was kann ich tun. Helft mal einem unwissenden Rentner.



Antworten zu Unsichere DSL-Verbindung:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

Zitat
Kann die schwache Verbindung daran liegen, dass die FRITZ Box im Keller ist und der PC in der ersten Etage? Was kann ich tun. Helft mal einem unwissenden Rentner.

Das wir es sein. Stahlbeton schirmt das Wlan-Signal durch die Stahlarmierung im Beton ab ( Faradayscher Käfig ).
 Abhilfe:
Aufstellungsort der Fritzbox ändern oder Antenne kaufen, um mehr Sendeleistung zu realisieren oder Wlan-Repeater ( Verstärker ) kaufen und zwischen Fritzbox und Rechner auf halben Wege platzieren.
Andere Möglichkeit: Auf Wlan verzichten und das Netzwerksignal per Stromnetz über Powerline Adapter transportieren.

Siehe hier:
http://www.devolo.de/de_DE/produkte/dlan/dlan200avsk.html

Have Fun

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Spitze der Antenne muss dann zur Wand zeigen , an BEIDEN Geräten ....., Breitseite zueinander ausrichten ...
Und einen USB-Wlan-Stick kannst Du mit einem Kabel um MAX 2 Meter verlängern und dadurch besser ausrichten !!

Danke für die Ratschläge. Habe mir schon gedacht, dass die Funkverbindung vom Keller nach oben zu schwach ist. Da werde ich wohl nachrüsten müssen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
www.devolo.de   DLAN !! ??
Oder mal nach " Repeater " suchen ..... ?
Langes LAN-Kabel verlegen .... ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Eventuell hilft auch der Versuch den Router in die Nähe des Treppenaufganges zu platzieren. Manche Fachhändler bieten die Rücknahme des längeren Verbindungskabels (Modem zum Router) an, falls es dann trotzdem nicht geht. Einfach mal vorher nett fragen  ;)


« Speedport W700V und AOL-Phone einrichtenW-Lan Verbindung »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

WLAN
WLAN steht für "Wireless Local Area Network" und bezeichnet ein lokales Netzwerk (LAN), bei dem die Daten statt per Kabel auch per Funk übertr&au...