Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Brauch Infos wegen einem Referat über das Internet...

Hallo!

Ich such drigend Antworten über das Internet und zwar:

Wenn ich nun erklären soll, aus was das Internet nun besteht was soll ich dann Antworten? Hab mich schon durch etliche Seiten durchgelesen aber ich hab immer noch nicht alles verstanden:

-Das APRA-Net wurde doch dahmals nur vom Militär, Akademien und von Studenten benutzt und war doch kostenlos oder?

-Internet besteht doch nur aus Datein die auf einem Rechner hinterlegt sind und die man mithilfe des Internets dann abrufen kann oder? (einfach ausgedrückt...)

-Wenn das APRA-Net dahmals kostenlos war, warum muss ich jetzt dafür bezahlen?

-Das Internet sind doch eigetnlich nur die Telefonleitungen mit dem wir Anfragen auf die jeweiligen Server(Rechner) stellen und uns somit die gewünschten Infos/Daten etc. holen könne oder?

-Und weil wir über die Telefonleitung ja "surfen" müssen wir dies auch bezahlen, da ja jemand diesen Dienst zu Verfügung stellen muss oder?

Fragen über Fragen aber vll. kann mir ja jemand helfen und das erklären oder einen Link geben der das erklären kann... :)


mfg



Antworten zu Brauch Infos wegen einem Referat über das Internet...:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Das [url=http://www.computerhilfen.de/fachbegriffe-i-Internet.html]Internet - Geschichte[/url] ;) Hast Du schon nachgelesen. ???

Ja hab ich mir schon durchgelsen aber ich werde einfach die Bilder von Der Sendung mit der Maus in eine Präsentation einbinden und dies dan erklären ;D ist glaub ich am einfachsten http://www.wdrmaus.de/sachgeschichten/internet/

Falls irgendwo vll. doch noch eine bessere erklärung gefunden wird : her damit!


Und was ich ja an Wikipedia liebe:

 

Zitat
........ Umgangssprachlich wird „Internet“ häufig synonym zum World Wide Web verwendet, das jedoch nur einer von vielen Diensten des Internets ist.

Toddi is ein kleiner Schwuler
    ::).....



mfg und danke!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

das finde ich witzig, mach das mal  ;)

Zitat
Toddi is ein kleiner Schwuler
;D;D das hing im Zitat, gehört wohl nicht zum Netz  ;D;D 

Das stand aber genauso in Wikipedia drin ;D ist eben das große Problem bei Wiki das jeder seinen Senf dazu geben kann...

das finde ich witzig, mach das mal

Meinst du das ironisch oder hälst du es für eine gute Idee denn ich finde das schon gut erklärt und ich könnte es klasse mit einbinden...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Meinst du das ironisch oder hälst du es für eine gute Idee denn ich finde das schon gut erklärt und ich könnte es klasse mit einbinden...

nein = nicht ironisch gemeint. Kommt wahrscheinlich nur darauf an, welcher Altersgruppe das vorzutragen ist.

Zur Altersgruppe: 15-17 Jährige....

Mein Problem liegt jetzt eigentlich nur noch darin das ich mir das "ganze" Internet irgendwie nicht vorstellen kann....

Ich möchte jetzt zb. auf www.google.de surfen.

Also schick ich doch eine Anfrage über bestimmt Server und wie es in dem Link von HCK stand wird das dann eben an bestimmt Server geschickt (ich nehm mal an die von meinem Provider...) die übersetzen das dann durch eine IP und schicken mir dann die Seite ;D


mfg

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nicht ganz

Du Fragst den DNS (Domain Name Server; ja der gehört deinem Provider) wie ist eigentlich die IP von Google.de.
Wenn du dann die antwort hast dann sagst dein Computer dem AAA-Server (Bei dem werden deine Zugangsdaten überprüft und der leitet deine anfragen an andere Server weiter; gehört ebenfals deinen Porvider) schicke mir doch mal die daten die als index auf dieser IP hinterlegt sind das Tut dieser dann und dein Browser übersetzt die Daten in die Darstellung die du bekommst.

Damit der AAA-Server auch weis wohin er die Anfagre schicken muss ist je IP-Adresse registriert. diese registrierung weist dann auch den Hoster(das ist der bei dem die Daten für die IP-hinterlegt werden) und dessen Server aus aus.

Bsp.:
URL: www.google.de
IP: 64.233.161.99
Hoster: Google Inc.(in diesem fall die Firma selber)
Anzusprechende Server: NS1.GOOGLE.COM; NS2.GOOGLE.COM

und damit du siehst welchen weg so ein datenpaket nimmt hier mal ein beispiel wie es von www.dnsstuff.com zu www.google.de wandert(Die DNS-Anfragen sind nicht zu sehen)

 

Wenn dazu noch Fragen sind??

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ist doch auf der Hoyerswerda - Seite alles erklärt ...  >:(:o::)

Könnte sich das mal jemand hier anschauen?

http://www.vegas-webspace.com/kickz0com/InternetReferat.zip

Sind jetzt nur 2 Kapitel aber die andere passen alle...


mfg

€: Nicht auf den Link klicken sonder manuell in die Adressleiste einfügen...

« Letzte Änderung: 07.01.07, 17:40:32 von Noob123 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ist schon einfach und ohne Fehler erklärt.

Zwar lässt der Anfang auf infos über viren und würmer etc schließen dann wird aber nur das Internet erklärt.

Wie wäre es mit ein paar worten über die oben genannten schädlinge???

Mfg

HDK

Wie gesagt das waren nur 2 von 4 Kapiteln und in den anderen 2 werden noch die Gefahren die Gegenmaßnahmen und die Bedeutung für das heutige Leben erklärt aber des wollt ich jetzt nicht noch mit reinmachen ihr sollt euch ja nur auf die ersten zwei kontzentrieren ;)

Würdet ihr vll. noch was dazu schreiben?

mfg


« Komme nicht mehr drahtlos ins NetzSenden grösserer und grosser Dateien »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!