Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Fritzmodem Probleme

Ich brauche dringend hilfe also ich habe dsl 6000 highspeed mit telefonflat am anfang konnten mich leute anrufen über das fritz und jetzt kommt das es besetzt is bei mir aber ich rufe ja niemand an da aber ich kann über das modem tele also wenn mich einer anrufen will muss ich das tele wieder am splitter anschließen immer das umstecken Bitte könnte mir jemand helfen ?



Antworten zu Fritzmodem Probleme:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

welches Fritz - /Box, Wlan...hast Du ???

Öffne die FritzBox () oder gebe oben in der Browserzeile ein: http://192.168.178.1/

Unter Übersicht findest Du:
Einstellungen-Telefonie-ISDN/Endgeräte "Leistungsmerkmale" sind da ALLE Nummern eingetragen, die Du hast? Hast Du was eingestellt, dass auch Rufnummern abgewiesen werden, die keine Kennung haben?

mache bitte ein Screenshot der Einstellungen vom "Telefon" (Taste "Druck" rechts oben auf der Tastatur drücken, dann über: Start-Programme-Zubehör-Paint-Bearbeiten-einfügen aus... da setzt Du das mit Strg.V ein und stellst es hier rein.

« Letzte Änderung: 17.01.07, 18:59:44 von webse »

Unbenannt

« Letzte Änderung: 17.01.07, 22:34:15 von patrickcool »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Solltest du an der Firtzbox im gegensatz zu der zeit in der sie noch funktioniert hat nichts Verkabelungstechnisch geändert haben hier noch ein kleiner insidertip.

AVM hat bei einigen Fritzboxen defekte Adapterkabel (die die dir erlauben den alten TAE Stecker deines Telefons mit den RJ11 Buchsen der Firtzbox zu verbinden) ausgeliefert.

Da du 2 bekommen haben solltest benutze doch tetsweise mal den anderen Adapter

Da du laut deiner Beschreibung einen analog AS hast
 

Zitat
lso wenn mich einer anrufen will muss ich das tele wieder am splitter anschließen
bedeutet ein besetzt nähmlich kurzschluss oder Hörer abgehoben(ist auch nichts als ein fast kurzschluss mit knapp 600 Ohm) wenn es nur die zuordnung der Rufnummer in der fritzbox wäre würde man bei Anruf auf deiner Festnetznummer nähmlich auch weiterhin ein Freizeichen bekommen.

Also haben entweder das Kabel das in die TAE-Buchse des Splitters eingesteckt ist, die Fritzbox oder dein Adapterkabel(das was ich eben beschrieben habe) einen Kurzschluss

gruß
Der Mann der den Leuten den gänzen Tag genau dieses und ähnliche Problem erklährt.
« Letzte Änderung: 18.01.07, 11:42:19 von HDK »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@ hdk, Willkommen in der Netzwerkhelferrunde, prima, jetzt haben wir Verstärkung, wenns um die Fritzbox wieder mal hier geht  ;D;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Alle Geräte die was mit Arcor zu tun haben sind meine besondere spezialität.

telefonsysteme genauso (also TK-Anlagen aber die sind hier ja eher selten; mit Aunahme der Firtzboxen.)
 ;)

ich habe alles versucht des geht einfach net :'(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ruf mit deinem Handy auf deinem Festnetz an und schau was du bekommst wenn nichts am splitter steckt.

Schließe das verbindungskabel zwischen Splitter und Frizbox an und rufe auf festnetz an.

schließe das Kabel an der Fritzbox an und ruf dann an.

Schließe die Adapterkabel an und ruf dann an.

Steck das Telefonkaebl an und ruf dann an.

Wenn du dass gemachst hast poste die ergebnisse hier herein.

geht alles net da komt der gewünschte gesprächpartner is net erreichtbar oder es ist belegt so ein shit am anfang is es doch auch gegangen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

und dann willst du mir sagen wenn du dein Telefon anschliest an den Splitter funktioniert das????

Sei mir nicht böse aber das kann so nicht sein es sei denn du hättest einen Spltter mit einem Kurzen.

Sicher das du das Telefon an den Splitte anschliest.

Kann es nicht vielmehr sein das da füher noch ein NTBA und eine Andere Kiste zwischen waren????

neee am modem kann ich nur mit tele telefonieren kostenlos aber mich kann da keine anrufen also muss wieder umstekcen am splitter aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa ich bekomme gleich einen anfall

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann Poste bitte mal die ergenisse zu folögenden Tests sonst kann man dir nicht helfen:

ruf mit deinem Handy auf deinem Festnetz an und schau was du bekommst wenn nichts am splitter steckt.

schließe das Telefon an den Splitter an und ruf auf festnetz an

Schließe das verbindungskabel zwischen Splitter und Frizbox an ohne das Kabel mit der Firtzbox zu verbinden und rufe auf festnetz an.

schließe das Kabel an der Fritzbox an und ruf dann an.

Schließe die Adapterkabel an und ruf dann an.

Steck das Telefonkaebl an und ruf dann an.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
geht alles net da komt der gewünschte gesprächpartner is net erreichtbar oder es ist belegt

kann es ev. sein, dass Dein Gesprächspartner ganz einfach nur besetzt ist  8);D::)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@webse

Es geht hier um ankommende Gespräche und nicht um abgehende  ;)


« ?Router?Zentrales User-Profil in einer Domaine »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Fritzbox
Die Fritzbox (auch Fritz!Box oder Fritz Box genannt) ist ein beliebter Router des Berliner Hersterllers AVM. Neben der Fritzbox in verschiedenen Varianten zum Beispiel f&...