Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Probleme mit dem Internet ( vermutlich DNS Probleme )

Hallo,

Ich fange mal dabei an das alles vor ein paar Tagen noch funktioniert hat, ich habe Internet von Kabel Deutschland und das Modem ( Hitron ) steht auf der unteren Etage, von da ist ein WLan Netz verfügbar und es geht ein LAN- Kabel durch die Decke und Wände bis oben in mein Büro, hier kann ich es direkt an den PC anschließen und alles funktioniert. Da hier oben das WLan Signal aber sehr schwach bis garnicht vorhanden war, habe ich das LAN- Kabel in eine Fritzbox gesteckt auf LAN 1 , habe die nötigen Einstellungen ( dank Google ) in der Fritzbox getätigt und die Fritzbox als Switch und WLan Repeater benutzt. Hatte danach meinen PC und die XBOX per 2. und 3. LAN Kabel an der Fritzbox und alles lief einwandfrei ( WLAN, Internet etc. ). Seit ein paar tagen können die Geräte zwar Verbindung herstellen , kommen aber nur auf Google.de die Suchergebnisse werden gezeigt, aber nicht aufgerufen. Wenn ich das LAN Kabel an Platz LAN 1 direkt in die XBOX oder den PC stecke funktioniert dieses Gerät wieder wunderbar. Ich wäre sehr sehr dankbar für Hilfe

mfg Niko Klemme



Antworten zu Probleme mit dem Internet ( vermutlich DNS Probleme ):

in der zweite FB(oben) DHCP deaktiviert?

posten mal in IPCONFIG  /ALL

Welchen Hitron-Kabelmodem hat Kabel-Deutschland denn zur Verfügung gestellt?

Wenn in zurückliegender Zeit alle Clients an der Fritzbox das Netz fehlerfrei nutzen konnten - würde ich als erste Aktion mal einen Neustart der Fritzbox realisieren.
- alle Datenkabel ab
- Netzkabel ab
- 10 - 15 Min. warten (Restladung in Bauteilen wird abgebaut)

Inbetriebnahme in der Reihenfolge:
- Netzkabel ran, warten bis Power "ok" signalisiert wird
- Netzwerkkabel vom Hitron kommend an LAN-1, warten bis DSL "ok" signalisiert wird
- Patchkabel der LAN-Clients koppeln
- LAN & WLAN testen

Für künftig notwendige Eingriffe in Konfigurationsmenüs der Fritzbox - die Dokumente und Anleitungen bei AVM (Hersteller der Fritzboxen) nutzen - modellbezogen.
AVM-Wissensdatenbank:
http://service.avm.de/support/de/skb/

Zur Klärung: eine Fritzbox am Kabel als abgesetzter WLAN-Accesspoint oder WLAN-Bridge arbeitet nicht als Repeater!
Repeater nur in der Situation, wenn die Verbindung zur Basisstation auch nur über eine Funkstrecke realisiert wird.

Soll ich IP Config posten , wenn das LAN Kabel direkt im PC ist und ich Internet habe oder , während ich die Probleme habe ?

Fritzbox DHCP ist deaktiviert, und es hat ja auch alles perfekt geklappt bis zu einem bestimmten Zeitpunkt.

Mfg Niko K.

Zum Vergleich kannst du beide Varianten des ipconfig einstellen.
- direkt am ankommenden Netzwerkkabel
- an der Fritzbox

Direkt LAN Kabel im PC
http://i.imgur.com/CjYXV.jpg

Internet über Fritzbox
http://i.imgur.com/lnyME.jpg

hoffe dadurch kann mir irgentwer helfen


« Instagram neue NutzungsbedingungenIch möchte meinen Wlan Router Fritz Box SL Wlan von AVM an den 02 DSL Classic Router anschliesen? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!