Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Und, was sagt ihr dazu??

 ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

der Router ist im Repeater nicht eingebunden wie ich im vorigen Post beschrieben habe.

Zu weit vom Router entfernt ?
Auf welchem Kanal sendet der Router ?
Ist die MAC vom Repeater im Router erlaubt ?

« Letzte Änderung: 10.06.07, 14:45:19 von AchimL »

- Das der Repeater zu weit entfernt ist, kann egentlich nicht sein, da der Router ja ein Signal des Repeaters empfängt
- Der Kanal des Routers ist der gleiche wie der des Repeaters (11)
- Alle MAC adressen sind erlaubt




Bild aus dem Konfigurationsmenü des Routers - 1
Bild aus dem Konfigurationsmenü des Routers - 2

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bild 1 ist nicht korreket.
Der Router darf nicht als Repeater konfiguriert sein.
Also das mal auf AUS stellen.

Genau so wie es auf diesem Bild vom Router aussieht, so soll es am Repeater aussehen.

Ich habe "Repeater" mal abgeschaltet, aber ohne Erfolg. Der Repeater stand nun nicht mehr in der Liste.

Im Repeatermenü steht der Router immernoch nicht. Ich glaube es war schon richtig, dass im Konfigurationsmenü des Routers "Repeater" auf "ein" war, denn dort steht in der Beschreibung, dass man es anhaben muss, falls man einen Repeater benutzen will... 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

stimmt, du hast Recht, muß hier erlaubt werden.
Der Repeater war ja auch eingetragen.

Die Frage ist nun, warum ist der Router nicht im Repeater eingetragen/vorhanden. 

Genau.
Aber wie kriege ich das raus?  :-\

Weiß hier irgendwer noch einen Tipp??  ???



PS: Danke dir, Achim für deine Hilfe bis jetzt!  :)
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

was ist den im Repeater unter Sicherheit alles eingestellt ?

Alle Sicherheitseinstellungen sind deaktiviert.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ein PC ist doch per Kabel am PC angeschlossen.

Kann der denn den Repeater anpingen ?

Ich probiere es mom...

EDIT:

Ping wird ausgeführt für 192.168.2.254 mit 32 Bytes Daten:


Zeitüberschreitung der Anforderung.
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Zeitüberschreitung der Anforderung.

Ping-Statistik für 192.168.2.254:
    Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 0, Verloren = 4 (100% Verlust),
 

« Letzte Änderung: 11.06.07, 20:27:16 von ZeroZero »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

evtl. Firmwareupdate vom Repeater: klick


Speedport W 100XR --> Firmwareänderungen

Änderungen von Version 1.19 --> 2.0
- SSID nicht mehr vorbelegt (Info Text im UI angepasst)
- Für DHCP ist die Eingabe von Gateway und DNS möglich (Default 192.168.2.1)
- Optimierung der Anzeige 800x600 Pixel
-
Im EthernetCard Modus gibt es nun eine Liste der APs in Reichweite
- Im WDS (Repeaterbetrieb) kein proprietäres WPA mehr möglich


Änderungen von Version 1.12 --> 1.19
- Router/Accesspoints mit unsichtbarer SSID im Repeaterbetrieb optimiert
- Optimierung des Betriebsmodus Ethernet Karte, bei WPA-Verschlüsselung
 

Ich lad es mir einmal runter und istalliere es.

Hallo,

gebe im Router die MAC-Adresse des Repeaters ein.
Deaktiviere DHCP und arbeite mitfesten Adressen.
Also 192.168.2.1 = Router
     192.168.2.254 = Repeater
     192.168.2.20 = PC
Als Gateway gibst Du Deiner WLAN-Karte als erstes den Router und als Alternativadresse den Repeater ein.
Ich denke das sollte helfen.

Gruß Hartmut

DER REPEATER WAR DEFEKT!!

Ich habe mir einen neuen gekauft,

Jetzt läuft das Internet super, ich schreibe das hier gerade von  MEINEM pc aus.  ;D;D

« Problem beim senden via mIRC DCCLan über anderen Compuer »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Undo
Zu Deutsch: Rückgängig. Programmfunktion, um einen Befehl rückgängig zu machen. So lassen sich versehentliche Änderungen, oder Änderungen, d...

Autoresponder
Der Autoresponder, auch autoreply, ist eine spezielle Funktion im Email - Programm oder ein Zusatz auf dem Mailserver: Per Autoresponder lassen sich automatische Antwortm...

E Book Reader
Als E Book Reader bezeichnet man eine spezielle Hardware, um E-Books auch ohne den klassischen Computer zu lesen. E-Book-Reader bestehen meist nur aus einem Flach-Bildsch...