Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Ordner freigeben zwischen PCs verschiedener Domäne/Arbeitsgruppe

Hallo!

Ich habe ein Problem welches wahrscheinlich auf meine mangelnde Kenntnis zurückzuführen ist.
Es geht um einen PC und einen Laptop mit XP Prof.: Ich möchte auf dem PC einen Ordner freigeben, sodass nur ein ganz bestimmter Benutzer (BenutzerX) vom Laptop aus auf den Ordner zugreifen kann.
Soweit so gut. Das Problem ist, dass ich mich am PC mittels meinem "Bediensteten-Account" an der Domäne (EDVZ) anmelde. Der Laptop ist jedoch in einer Arbeitsgruppe (pslg). Domäne und Arbeitsgruppe soll bei beiden allerdings so bleiben. Am Laptop ist ein bestimmter Benutzer lokal angemeldet, mit Admin-Rechten, der auf den PC-Ordner zugreifen soll.
Wenn ich am PC unter "Freigabe - Berechtigungen" einen Benutzer eingeben will, und ich z.B. "BenutzerX" eingebe, so wird dieser Name nicht gefunden... Es wird immer ein Name aus der entsprechenden Domäne verlangt.
Gibt es nun eine Möglichkeit am PC einen Ornder so freizugeben, dass wirklich NUR der Laptop-Benutzer darauf zugreifen kann und kein anderer?

Ich hoffe meine Frage ist einigermaßen verständlich und jemand kann mir da weiterhelfen... bin auf diesem Gebiet wirklich gar nicht erfahren...



Antworten zu Ordner freigeben zwischen PCs verschiedener Domäne/Arbeitsgruppe:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hmmmm....das kriegst du normalerweise auch mit einer Domaene hin. Wichtig ist hier, dass du im Dialogfeld der Freigabe auf deinen PC oder Netzwerkumgebung als Lokation wechselst. Also direkt in den Freigabeoption des Ordners. Dann kannst du einen Benutzer angeben, der entweder auf deinem Rechner LOKAL erstellt ist oder eben auf einem Rechner in der Arbeitsgruppe. Ist ein Rechner naemlich in einer Domaene so ist das Standardverhalten dieses, welches bei dir eben auftaucht, dass man nur Domaenenbenutzer auswaehlen kann. Zu Beachten ist noch, dass dieser Benutzer sowohl auf dem Rechner mit der Freigabe, als auch auf dem Rechner der auf die Freigabe zugreifen will, ein identisches Kennwort hat. Dies gilt natuerlich nicht fuer die Domaenenbenutzer.

Hallo nochmal!

Erst mal vielen Dank für die Antwort!!! So ganz versteh ich das aber leider noch nicht...

Also ich erstelle am PC (auf dem ich den Ordner freigeben will) einen lokalen Benutzer, der genau gleich heißt (und gleiches Passwort hat) wie der Laptop-Benutzer, der auf den Ordner zugreifen will. Hoffe das stimmt so weit. Aber wie kann ich jetzt unter Freigabe-Berechtigungen den Benutzer einstellen? Die Antwort:

Zitat
Wichtig ist hier, dass du im Dialogfeld der Freigabe auf deinen PC oder Netzwerkumgebung als Lokation wechselst. Also direkt in den Freigabeoption des Ordners.
versteh ich leider nicht ganz. Wie ist das gemeint "auf deinen PC oder NW-Umgebung als Lokation wechseln"?

Grüße, Matthias

« Netzwerk - Bildschirm Meldung erstellen bei Datenerstellung192.168.2.1: Router installieren klappt nicht! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!