Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Alice ständig online halten und Dlink 604

Moin aus Hamburg.
Kennt jemand eine Möglichkeit mit der ich verhindern kann, daß der Router beim Ausschalten des Rechners offline geht? Ich habe W2k und XP auf zwei Rechnern.Zur Zeit nutze ich den Router von Siemens. Ich habe aber noch einen Dlink 604. Kann ich den auch anschliessen?

Vielen Dank.......M.



Antworten zu Alice ständig online halten und Dlink 604:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

diese Variante habe ich noch nie gehört, dass der Router offline geht, wenn der Rechner herunter gefahren wird.

Die Routerverbindung ist aber schon auf "dauerhaft" eingestellt.

Hängt der Router vielleicht an der gleichen Steckdosenleiste wie der Rechner, die du nach dem Shutdown ausschaltest ?   

Moin.
Der Router ist ständig eingeschaltet. Das Problem ist, daß ich mich neu einwählen muss, wenn beide Rechner herunter gefahren wurden. Das finde ich doch etwas lästig. Ideal wäre es, wenn ich nach dem Hochfahren sofort ins Netz kommen kann. Geht das?

Bis dann......M.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann ist der Router nicht korrekt eingestellt und trennt die Verbindung nach einer gewissen Leerlaufzeit. Kannst du ihn nicht auf Dauerverbindung/Dauerbetrieb einstellen. Mal ins Konfigurationsmenü schauen.

Moin wieder.
Der Router bleibt viele Stunden online. Wenn ich aber den Rechner neu starte, muss ich mich wieder einwählen.Würde es nicht reichen, einfach den Firefox zu starten, um ins Netz zu gelangen?

M.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

warum musst du dich neu einwählen, das macht doch ein Router von alleine ohne dass du es merkst ??

Oder ist das vielleicht gar kein Router, sondern nur ein Modem ?

Moin.
Das Gerät nennt sich "Siemens ADSL C2 010-I". Es handelt sich tatsächlich um ein Modem. Kann ich den Dlink Router verwenden?

Bis dann....M.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ja, würde ich mal versuchen. Zugangsdaten von Alice eintragen und konfigurieren. Sollte ja im Handbuch beschrieben sein.

Dann sollte das Problem nicht mehr auftreten.

Aber wie bist du mit mehreren Rechnern über ein Modem ins Internet gekommen ?
War das Modem an einen Switch/Hub angeschlossen ?

Moin.
Stimmt!!! Die beiden Zahlenfresser sind mit einem Switch verbunden. Der Dlink war zuvor an einem DSL-Anschluß betrieben. Alice ist aber ADSL. Ist das dem Router egal?
Besten Dank......M.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

kannst du nur versuchen ob er die DSL-Leitung syncronisieren kann. Es gibt Geräte bei denen ist bei 6000 Schluß.

Einfach mal an die DSL-Leitung hängen und abwarten was die DSL-Leuchte macht.

Alles klar.
Ich werde das in Kürze testen. In welcher Reihenfolge werden die Geräte angeschlossen? Zuerst der Splitter. Dann Router, dann Modem? Oder kann ich dann das Moden weg lassen?

Bis dann......M.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ist es der hier: klick

Die Rechner kommen auf die LAN Port's.

Splitter --> Modem --> WAN Port am Router

Hi.
Genau der ist es. Zur Zeit liegt er noch bei einem Bekannten. Ich kann ihn erst nächste Woche anschliessen. Ich hoffe, dass er funktioniert.

Ich melde mich, wenn ich neue Erkenntnisse habe.

Vielen Dank und bis dann......M.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Handbuch nicht vergessen mitzunehmen ! 

Kein Problem Ist alles im Karton.
Tschüss......M.
 


« DSL und ISDN...Windows Remote Controll »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!