Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

FritzBox 3170 + WLan+ DSL 6000= schlechte Downloadrate! Bitte um Hilfe

Schönen guten Tag


Angaben zum System:
DSL
6000 von Arcor
FritzBox 3170 (mit neuester Firmware)
Fritz USB WLan Stick (mit neuester Firmware)
Arcor Starterbox als Splitter
FritzBox ist als DSL Router eingerichtet.

Zum Problem:
 
Ich hab ein Problem mit meiner Fritzbox bei dem mir bis jetzt noch niemand helfen konnte! Weder der AVM Support noch das sontige Internet. Nun hoffe ich das ich hier wie schon oft Hilfe finde.

Und zwar hab ich seit ca gut einer Woche ein Fritzbox 3170 um über WLan ins Internet zu gehen (vorher war ich ohne Router und nur mit Modem und Splitter im Internet). Seit dem habe ich sehr schwankende DL-Raten. Diese wechseln sich ab zwischen ca 150Kb/sek und 350Kb/sek aber die früher ereichten eigentlichen Standardwerte von 600-700Kb/sek werden so gut wie nie erreicht (doch kam es auch schon vor). Ich habe es schon bei vielen verschiedenen Seiten versucht, aber fast immer ist die Rate unter 350Kb/sek (oder fällt nach einigen Minuten in diesen Bereich ab). Die WLan Verbindung ist auf Maximum. Und die Pings in Online Games ist auch ganz normal.

Schon versucht:
Ich habe schon einiges probiert. Die FritzBox auf

-Werkseinstellung zurückgessetzt und alles neu eingestellt.
-Programme wie z.b. TCP Optimizer von Speedguid.net ausgeführt.
-Alle möglichen Einstellungen der FritzBox verstellt und wieder zurück gestellt.
-Andere Netzwerkabel für dei Verbindun von Splitter,TAE Box und FritzBox verwendet.
-Den WLan Stick in unterschiedliche USB Anschlüsse gesteckt.
-Die Tipps vom AVM Support versucht.

aber alles hat nichts bis gar nichts gebracht. Und nun weiß ich absolut nicht mehr weiter. Ich hab aber auch nicht viel Ahnung von Routern und dergleichen. Doch was mir komisch vor kommt ist (verbessert mich wenn ich falsch liege). Nach der Anleitung von AVM muss die TAE Box an den Splitter angehängt werden (Großer Stecker in die TAE Box und kleiner Netzstecker in die Amt Buchse). Dann muss ich von der Splitter DSL Buchse zur DSL Buchse der FritzBox.
Doch das geht bei mir nicht(denn dann blinkt die FritzBox ewig ohne das sichh was tut), bei mir ist die DSL Buchse der FritzBox mit der DSL Buchse der TAE Box verbunden. Ich Brauche meinen Splitter also nur noch um mein Telefon anzuschließen! Aber ob das was ausmacht weiß ich nicht ist nur irgendwie komisch, oder ich hab die Anleitung falsch verstanden.

So ich hoffe nun das mir hier vielleicht geholfen werden kann, bzw das ihr irgendwelche Tipps für mich habt. Ich als Laie habe keine Ahnung mehr.

PS. Wenn mir noch was einfällt edit ich!

Grüße 



Antworten zu FritzBox 3170 + WLan+ DSL 6000= schlechte Downloadrate! Bitte um Hilfe:

http://www.computerhilfen.de/hilfen-22-130748-0.html

Hab ich mir durchgelesen. Hilft mir aber nicht weiter ! Keiner ne Idee ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo, mal eine Frage!
Hast du einen ISDN oder einen Analogen Anschluss?
Ist manchmal entscheident bei den Anschlussmöglichkeiten der Box!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

DATUM gesehen ???


« Windows Vista: Probleme WlanWin XP: Gemeinsame Nutzung des Internets - Problem »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Tag
Ein Tag ist ein englischer Begriff und bedeutet so viel wie Etikett, Mal, Marke, Auszeichner und Anhänger. Generell ist Tag eine Auszeichnung eines Datenbetandes mit...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...