Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Keine Verbindung zum Internet möglich

Hallo,

ich schreibe aus der Schule, habe ein wahnsinnig großes Problem. Ich habe seit Februar 2008 keine Internetverbindung mehr. Ich habe ein Teledat 330 Lan Modem, und immer bekomme ich die Anzeige wenn ich mit der Telekomsoftware mich einwählen will: "Keine Verbindung möglich, untersuchen sie ihr Netzwerkkabel oft ist ein Reset ihres ADSL Modem notwendig." Ich habe nun 3 neue Modems, eines auch von Teledat 330 und neue Netzwerkkabel und nix funktioniert. Ich weiß nit woran das liegen kann. Könnte jemand mir vielleicht tipps geben? Viren/Spyware habe ich überprüft ob es daran liegt aber daran liegt es nicht. Auch beim Speedport 500V (Nur mit einer Antenne ich weiß jetzt die nummer von dem Ding nit aus dem Kopf) geht es auch nicht auch nicht beim Teledat 431 LAN. Kann mir jemand bitte tipps geben? Ich würde mich echt freuen !!!!

Grüße

Eine verzweifelte Userin ^^



Antworten zu Keine Verbindung zum Internet möglich:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kommst Du per Kabel in den Speedport ?
Kurzfassung :
Rechner an Router per Kabel ....
Immer erst die SSID  sichtbar machen und Eindeutig !!
Kanal ggf umstellen , falls Netze in Nachbar-schaft erkennbar ...
MAC-Adresse der WLAN-Rechner im Macfilter eintragen .
einfachen Schlüssel eintragen .
Rechner :
Rechtsklick auf Wlankarte in Netzwerkeinstellungen.
Kanal usw ( ggf auch KEY ) eintragen .

Vom Kabel nehmen , Neustart mit Wlan ..... testen .

Ggf am Schluss per Kabel im Router ( Router-PW & WPA / WPA2 ) Passwort
und in den WLAN - Einstellungen ggf. ebenfalls das  WPA / WPA2 - Passwort einrichten .
--------------------------------------------------
Speedport mit TONL / ohne T-Software?

DFÜ mit dem Assistenten einrichten .
Im Router : nicht bei TONLINE eintragen , sondern unter ANDERE Provider .
Dann alle TONL-Daten in einer Zeile incl 0001 , dann @tonline.de  dahinter hängen

Ich komme mit meinem Netzwerkkabel ins Internet auch beim Speedport, das Problem ist nur, wenn ich ihn anschließe, dass ich das gute Ding nicht konfigurieren kann. In der Anleitung steht Speedport.ip eingeben und wenn ich das mache wird im Browser nix angezeigt auch bei der zum Beispiel 199.382 es läuft nicht. Ich war einmal in der Konfiguration drin gewesen und aufeinmal will es einen nimmer reinlassen.

Im übrigen Danke für deinen Tipp.
Ich würde gerne wissen ob ich es auch mit Teledat 330 ins Internet noch kommen kann.

Den Speedport gab es ohne T-Online Software.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

192.168.2.1 sollte der Speedport sein ,
Passwort am Anfang = 0000 (unbedingt ändern , sonst macht bald ein Nachbar das ... )


« Hoher Ping bei Spielen (Team Fortress 2 etc.)WLan trennt sich immer »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
LAN
LAN ist eine Abkürzung und steht für Local Area Network. Übersetzen kann man es als lokales Netzwerk. Dies ist ein kleines firmeninternes oder Heim-Netzwer...

W LAN
WLAN: das steht für "Wireless Local Area Network", ein Funk-Netzwerk.Siehe WLAN. ...

WLAN
WLAN steht für "Wireless Local Area Network" und bezeichnet ein lokales Netzwerk (LAN), bei dem die Daten statt per Kabel auch per Funk übertr&au...