Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

xp kein internet, 2000 und vista haben internet

Hallo,
ich habe dieses problem noch nirgends gefunden, wenn es schon vorhanden ist dann entschuldige ich mich hier.

also ich habe an einen fritz LAN Router einen win2000 rechner und er hat internet, zudem kann ich auf die daten meines win-xp-prof. zugreifen aber ich kann mit dem xp nicht ins internet!!!
liegt das daran das ich einen w-Lan router an die fritz-box angeschlossen hab um mit meinen vista aptop ins internet zu kommen?

also kurz: vista und 2000 kommen ins internet aber xp nicht, trotz das xp im netzwerk ist.
aber bevor vista im spiel war funkionierte alles!!!

bitte helft mir, ich verzweifle!!!



Antworten zu xp kein internet, 2000 und vista haben internet:

Interessant, bei mir ist es genau andersherum. An meinem D-Link-Router hängen 2 XP-Rechner und ein Vista-Notebook, wobei das Vista-Gerät vollen Internetzugang hat, dieser aber bei den XP-Geräten fortwährend unterbrochen wird (mal gehts, mal nicht...aller paar Minuten). Könnte mir denken, dass ein wenig Rumbastelei am Router hilft - nur wie, was und wo?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Firewall deaktivieren

Ausgabe ip config erstellen von allen Rechner
http://www.computerhilfen.de/hilfen-22-138440-0.html#843247

Ok, dann hier mal die "Auswertungen":

XP-Gerät 1:
Windows-IP-Konfiguration



        Hostname. . . . . . . . . . . . . : thomas

        Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :

        Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt

        IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein

        WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein



Ethernetadapter LAN-Verbindung:



        Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

        Beschreibung. . . . . . . . . . . : SiS 900-Based PCI Fast Ethernet Adapter

        Physikalische Adresse . . . . . . : 00-11-5B-B0-5F-8A

        DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja

        Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

        IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.0.153

        Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0

        Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.0.1

        DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.0.1

        DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 194.97.173.125

                                            194.97.173.124

        Lease erhalten. . . . . . . . . . : Samstag, 12. Juli 2008 12:34:54

        Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Samstag, 19. Juli 2008 12:34:54



Ethernetadapter Bluetooth-Netzwerkverbindung:



        Medienstatus. . . . . . . . . . . : Es besteht keine Verbindung

        Beschreibung. . . . . . . . . . . : Bluetooth-Gerät (PAN)

        Physikalische Adresse . . . . . . : 00-04-61-80-F7-B9



XP-Gerät 2:
Windows-IP-Konfiguration



        Hostname. . . . . . . . . . . . . : gor

        Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :

        Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt

        IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein

        WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein



Ethernetadapter LAN-Verbindung:



        Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

        Beschreibung. . . . . . . . . . . : SiS 900-basierte PCI-Fast Ethernet-Adapter

        Physikalische Adresse . . . . . . : 00-16-EC-84-ED-8B

        DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja

        Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

        IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.0.154

        Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0

        Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.0.1

        DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.0.1

        DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 194.97.173.125

                                            194.97.173.124

        Lease erhalten. . . . . . . . . . : Samstag, 12. Juli 2008 15:09:15

        Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Samstag, 19. Juli 2008 15:09:15


und das Vista-Gerät:
Windows-IP-Konfiguration

   Hostname  . . . . . . . . . . . . : Toshiba_Thomas
   Prim„res DNS-Suffix . . . . . . . :
   Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
   IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Nein
   WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein

Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) Wireless WiFi Link 4965AGN
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-1F-3B-81-50-C3
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek RTL8101E Family PCI-E Fast Ethernet NIC (NDIS 6.0)
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-1E-EC-38-5E-9C
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::31da:d6bd:a70c:3413%9(Bevorzugt)
   IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.0.160(Bevorzugt)
   Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
   Lease erhalten. . . . . . . . . . : Samstag, 12. Juli 2008 15:11:19
   Lease l„uft ab. . . . . . . . . . : Samstag, 19. Juli 2008 15:10:56
   Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.0.1
   DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.0.1
   DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 218111724
   DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 194.97.173.125
                                       194.97.173.124
   NetBIOS ber TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Tunneladapter LAN-Verbindung*:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
   Physikalische Adresse . . . . . . : 02-00-54-55-4E-01
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 2001:0:d5c7:a2ca:2c27:1df6:3f57:ff5f(Bevorzugt)
   Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::2c27:1df6:3f57:ff5f%8(Bevorzugt)
   Standardgateway . . . . . . . . . : ::
   NetBIOS ber TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

Tunneladapter LAN-Verbindung* 2:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : isatap.{F916904A-7C6B-45E5-AE0D-66E3F8BE6A83}
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::5efe:192.168.0.160%10(Bevorzugt)
   Standardgateway . . . . . . . . . :
   DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 194.97.173.125
                                       194.97.173.124
   NetBIOS ber TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

Tunneladapter LAN-Verbindung* 3:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : isatap.{BA4960A3-A1EA-42F9-962D-3AD6B13D7D3B}
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja



Lässt sich damit was anfangen?

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Zusammenfassung des wichtigsten:

DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.0.153
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.0.1
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.0.1
DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 194.97.173.125
                                    194.97.173.124

DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.0.154
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.0.1
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.0.1
DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 194.97.173.125
                                    194.97.173.124


DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::31da:d6bd:a70c:3413%9(Bevorzugt)
IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.0.160(Bevorzugt)
Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.0.1
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.0.1
DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 194.97.173.125
                                    194.97.173.124

Ale 3 mit eigener IP Adresse, gleichem Gateway, Subnetz und DNS-Server - jeweils vom DHCP-Server des Router erhalten. So weit, so gut

Deaktiviere mal für einen Test unter dem Netzwerkprotokoll am Vista das IPv6 Protokoll.
Ferner das unsichere NetBIOS über TCP/IP deaktivieren, wenn nicht benötigt.

Das hat tatsächlich geklappt - allerdings nur 5 Minuten lang. Danach ging auf gar keinem Gerät mehr irgendetwas, obwohl ich ja nur am Vista-Gerät etwas geändert hatte und sonst nirgends. Nach einem Neustart des Routers ist die Situation wieder wie vorher.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn der D-Link Router IPv6 nicht beherrscht, wovon ich mal ausgehe, dann las das auf jeden Fall einmal deaktiviert (solte auf deren Homepage zu finden sein).

Warum nun bei dir nun alles zusammenbricht, darüber muss ich mal in Ruhe nachgrübeln  ???

bei allen rechnern firewall deaktiviert!!! es geht trotz dem nicht

mein xp kommt nur in abgesicherten modus und eingeschalteten netzwerktreibern ins netz!

kann es sein das das vista das xp verdrängt hat?

ich bin jetzt soweit das ich den win 2000 rechner per w-lan angeschlosse habe (D-link router mit wlan an die fritzbox) und der xp rechner per lan dran ist, trotzdem hat der xp rechner nur internet über abgesicherte modus mit netzwerktreibern!!!

ich drehe bald mit dem scheiß durch...
vorher ging alles, seitdem das vista dran war war alles im eimer...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

evo87
Da dürfte etwas schief gelaufen sein beim Tausch von W-Lan auf LAN. Systemwiederherstellung ausprobiert ? Die LAN-Karte einmal aus dem Gerätemanager löschen, damit diese neu erkannt werden kann von XP.

Im abgesicherten Modus wird unter anderem auch keine Desktopfirewall mitgestartet. Sicher das diese für einen Test deaktiviert wurde (auch die Einstellung der XP eigenen FW einmal überprüfen) ?

ich bedanke mich, es lag an diesen blöden zonealarm.
dieses programm hatte mal ein update gemacht und genau zu diesem zeitpunkt probierte ich das mit dem netzwerk.

endlich funktioniert alles


« Netzwerk besitzt nur eingeschränkte Konjunktivität2 Router im gleichen subnetz verwenden »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!