Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

WPA im Repeater Betrieb

HAllo zusammen,

ich hab mal eine Frage. Ist die Verschlüsselung bei WLAN im Repeaterbetrieb generell nur WEP oder gibt es auch Geräte die untereinander WPA/WPA2 können?

Ich habe ein Speedport W700V als Router und ein W701V als Repeater? Aber da funktioniert nur WEP

Ist ja eigentlich eine enorme Sicherheitslücke, das WEP.
Kann doch eigentlich nicht sein, dass das nicht möglich ist, oder?


Wer kann mich da mal aufschlauen.


Danke und Gruß
D.N. 8)



Antworten zu WPA im Repeater Betrieb:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

also der W700V und der W701V können "alleine" WPA2.

Warum sollte der W701V dann WPA2 nicht als Repeater unterstützen. Ist diese Möglichkeit dann nicht mehr vorhanden wenn er als Repeater eingestellt ist ?

Servus AchimL

das beide einzeln WPA2 können ist bekannt.
Ich kann aber im Repeater Betrieb nur noch WEP am Repeater auswählen. De Fakto muss ich auch am Router WEP einstellen.

Ich hab noch mal ein bischen gegoogelt - aber richtig schlau bin ich auch nicht geworden....

Hoffentlich kann mir hier jemand helfen.

Grüße
D.N. 8)

Keiner der sich da auskennt???

ich habe jetzt gehört, dass die Fritzboxen WPA bzw. WPA2 unterstützen aber die Speedports nicht? Ist da was drann??


Grüße
D.N. 8)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Reicht denn WEP nicht bei versteckter SSID ? Ist die Gegend so gefährdet ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Leider reicht es eigentlich nicht. Sobald Netzwerkverkehr herrscht, hat man unter Einsatz der richtigen Programme die SSID sofort. Also WEP und SSID unsichtbar ist kein wirklicher Schutz. Es wehrt gelegenheits Wardriver ab, hat aber jemand ein bisschen Ahnung oder hat man n Freak in der Nachbarschaft, dann hat man schnell ein Sicherheitsproblem.
Ich denke mal das hier doch einige wissen, wie unsicher es ist.

Eigentlich ist WEP mittlerweiler gar keine Verschlüsselung mehr. Unsichtbare SSID's sind, wie mein Vorredner schon geschrieben hat, heutzutage für alle die sich nur hin und wieder eine PC Zeitschrift kaufen kein Problem mehr... Umso  erschreckender finde ich dass diese Sch.... Speedports kein Wpa/Wpa2 können.

Aber zurück zur Frage, weiß jemand ob das bei den Fritzboxen mit WPA hinhaut, hat das jemand in Betrieb.

Es wäre nämlich wirklich bescheiden mir zwei Fritzboxen zuzulegen um nachher festzustellen dass dies auch nicht funktioniert.


Gruß
D.N.

Mein Speedport kann das, evtl. mal n Firewareupdate drüber büggeln

@Docfaustus:
Und was hast Du für ein Speedport, bzw. musst Du ja zwei haben. Welches ist Router welches Repeater?
Ich habe die aktuellste Firmeware drauf.

bin gerade auf der arbeit ich schreibs mal auf wenn ich zuhause bin


« W-Lan Verbindung verschwindet immerVista: Wlan spielt verrückt, langsamer seitenaufbau, keine verbinung etc. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
WLAN
WLAN steht für "Wireless Local Area Network" und bezeichnet ein lokales Netzwerk (LAN), bei dem die Daten statt per Kabel auch per Funk übertr&au...

WEP/WPA/WPA2
Diese Abkürzungen sind Verschlüsselungsverfahren beim Wireless-LAN. Sie sollen ein Abhören des Funksignals verhindern. Dabei werden verschiedene Algorithme...

Gerätetreiber
Anderes Wort für Treiber....