Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Blockierte Ports, obwohl mein Router in der DMz ist ?!

Guten Tag,

ich habe folgendes Problem: Seit letzter Woche Dienstag kann ich nicht mehr zu einem bestimmten Server connecten! Der Support sagte mir, dass von deren Seite alles einwandfrei sei und ich der einzige mit diesem Problem! Nun habe ich Temporäre Internet Datein schon gelöscht und auch cookies auch schon das Programm neuinstalliert , Systemwiederherstellung usw. Bringt alles nüscht. Und ich habe nichts verändert ! Meine Pc Firewall blockt zu 100% auch nichts und meinen PC habe beim Router ich in die DMZ( Demilitarized Zone) gesetzt , so dass da eigentlich auch nichts blockiert werden kann. Vorallem funktioniern alle anderen Sachen weiterhin einwandfrei. Es geht explizit um die Ports 5204 and 5224 (both TCP).Dann war ich auf
http://www.t1shopper.com/tools/port-scanner/
 
und der sagt z.B dass ich auf diese Ports nichtzugreifen kann! Und das verstehe ich nicht und das kann doch nicht von einen auf den anderen Tag passieren und ich habe ja auch nichts verstellt. Achja und die XP Firewall ist auch  aus! Need Help
Und ich habe es noch von dem Pc meiner Eltern probiert , der im selben Netzwerk ist, da geht es (welch Wunder) auch nicht!


Technische Daten:

WIN XP
ROUTER : DLINK DIR 635



Antworten zu Blockierte Ports, obwohl mein Router in der DMz ist ?!:

Besorg' dir einen Portscanner und überprüfe ob die geforderten Ports erreichbar sind 

Wodurch sollten die Ports denn blockiert sein -.- Und wenn ich diesen Online Portscanner benutze sagt er mir, dass ich zu gar keinem Port connecten kann und das stimmt ja mal gar nicht

 

Zitat
Wodurch sollten die Ports denn blockiert sein -.-
Wenn sie blockiert/benutzt werden sind sie erreichbar, das in deinen Fall nicht so ist!

 
Zitat
Und wenn ich diesen Online Portscanner benutze sagt er mir, dass ich zu gar keinem Port connecten kan

Was soll der Onlinescanner?
du hast lokale Probleme!

 
Zitat
das stimmt ja mal gar nicht
WAN-seitig durchaus richtig, aber erstmal irrelevant!


Also scanne, oder lass es!

Ok ich habe gescannt und er sagt mir folgendes -.- (siehe Screen) das versteh ich einfach nicht -.- wie kann ich das jetzt ändern? 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
http://de.wikipedia.org/wiki/Port_(Protokoll)

Ports bei Windows Xp kann man unter
Netzwerkverbindungen -> die gewünschte Lanverbindung -> Internet Protokoll TCP/IP -> Eigenschaften dann unten auf erweitert klicken
bei den Erweiterten einstellungen dann auf den Reiter Optionen
TCP/IP-Filterung wieder auf Eigenschaften davon und dort kann man
die Ports öffnen und schliessen.

Portliste   
Als Hilfe zur Einrichtung Ihrer Firewall finden Sie hier die Ports der wichtigsten Anwendungen.
   
Dienst    Port              Dienstname
AOL    5190                      AOL Internetdienst
DNS    53       Domain Name Server
eDonkey    4661, 4662    Fileshare-Programm
FTP    20, 21       FTP-Zugang
ICQ    1027,1029,1032    ICQ Messenger
IMAP 2,3    143, 220       EMail Access Protocol V2,3
IRC    194       Internet Relay Chat Protocol
KaZaA    1214       Fileshare-Programm
Netbios    137, 138, 139    Netbios
POP3    110       EMail Protokoll
SMTP    25       EMail Protokoll
telnet    23       Telnet
HTTP    80,8080    I   nternet WWW

http://www.pctip.ch/downloads/dl/17547.asp

Beschreibung:
Ist Ihr System gegen Hackerangriffe geschützt? Diese Frage kann das Freeware-Tool Local Port Scanner beantworten.
So überprüft das Programm, welche Ports für potentielle Angreifer offen sind. Das Tool kennt die meistbenutzten Hacker- und Trojaner-Ports. Sie können zwischen fünf verschiedenen Abfragemethoden wählen: Trojan-Scan, Stealth-Scan, Schnell-Scan, Full TCP Scan und benutzerdefinierte Abfrage. Zu den verschiedenen Ports gibt Local Port Scanner zudem für den Beginner nützliche Informationen aus und beinhaltet auch eine Trace Route Funktion.l
« Letzte Änderung: 14.11.08, 11:37:11 von HCK »

Das ist sicher das Ergebnis deines PC's?
Interessant wäre der Router!

Deinen PC in eine DMZ zu stellen mit den Ports die gerade auf sind, ist sicher keine gute Idee.

Es sei du hast vor deinen PC neu auf zusetzen, aber das kann man auch leichter haben!

Warum sollen die besagten Ports offen sein?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Deinen PC in eine DMZ zu stellen mit den Ports die gerade auf sind, ist sicher keine gute Idee.
Gemeint ist Datei und Druckfreigabe. DMZ absolut keine gute Idee

Wie Portweiterleitung geschieht ist im Handbuch auf Seite 40 zu finden

« Eee PC findet Telekom Router nichtNetzwerk »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!