Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

keine richtige Netzwerkverbindung

Also, ich wollte mit jemanden in meinem Haus halt paar Spiele LAN zocken.^^ Jetzt gibt es leider das Problem hier

Ich habe Vista 32-bit Home Premium
wenn ich in die Konsole "ping 192.168.1.33" eingebe, gibt es absolut keine Probleme (0% Verlust) Die IP-Adresse 192.168.1.33 ist die von meinem Spielepartner
Nun, wenn ich an seinem PC rangehe und dort "ping 192.168.1.34" eingebe, gibt es hier das Problem, dass absolut nichts gesendet wird. (100% Verlust). Er hat Windows XP Home Edition SP2. Die IP-Adresse 192.168.1.34 ist meine IP-Adresse ;)
Firewall ist aus bei solchen Sachen, und wir spielen beide nur mit eingeschränkten Windows-Benutzerkonten. Weil früher hatte das auch super geklappt. ^^
Wir haben schon mal versucht ein Spiel zu starten, hat nicht geklappt.

Gibt es da ne Möglichkeit, dass man das wieder beheben kann? Ich will wieder LAN zocken.

MfG,
Huntelaar



Antworten zu keine richtige Netzwerkverbindung:

achja, hatte ich fast vergessen zu erwähnen:

Ich habe eine LAN-Verbindung, er hat eine drahtlose Verbindung zum Router. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

denke doch, dass da noch eine Firewall die Finger im Spiel hat.
Deaktivieren einer Firewall bringt meistens nichts, entweder richtig konfigurieren oder deinstallieren.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

..so habe ich auch schon mit einem Freund (Laptop)gespielt(Forsaken)..er über W-lan auf meinen Router.
Ist der Router für W-lan freigegeben (Wlan aktiviert)?
wenn nicht den Laptop mal versucht über Lan laufen zu lassen ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
...Nun, wenn ich an seinem PC rangehe und dort "ping 192.168.1.34" eingebe, gibt es hier das Problem, dass absolut nichts gesendet wird...
Gesendet schon, aber keine Rückmeldung von dem 192.168.1.33, an dem du den Fehler / Firewall suchen musst.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Entschuldigung wegen der Firewall, kann mich nicht genau erinnern da es schon ne Weile her ist (und ich mir ja nicht jeden Vorgang merken kann ;))
..wegen der Firewall, der flippt immer total aus wenn ich sie ausmache...also ich denke unsere beiden Firewalls waren an nur handelt es sich dabei auch um die selben :)

Zusatz: ich denke er war aber erst über lan auf meinen Router um ihn für das Wlan freizugeben.

« Letzte Änderung: 15.04.09, 17:12:05 von copy »

also, er hat eine ganz normale Windows-Firewall!!! Nichts anderes

Ich hab ZoneAlarm!^^
 

zonealarm dektivieren bringt nicht.
ich habs sie nicht mehr aufm rechner, aber ich glaub unter sicherheit > programme kannst sein ip hinzufügen und freigeben.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

..dann soll er erstmal die Windows Firewall deaktiviren und die Zone stellst du dann auf Server zulassen ;)
als Server fungieren.   

« Letzte Änderung: 15.04.09, 18:02:04 von copy »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Server zulassen  ???

Du musst lediglich dein internes Netzwerk mit dem IP-Bereich 192.168.0.x zur vertrauenswürdigen Zone hinzufügen


« PC findet keine W-Lan NetzwerkeKeine Verbindung zwischen WLAN-Laptop und LAN-Tower über Router »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
LAN
LAN ist eine Abkürzung und steht für Local Area Network. Übersetzen kann man es als lokales Netzwerk. Dies ist ein kleines firmeninternes oder Heim-Netzwer...

W LAN
WLAN: das steht für "Wireless Local Area Network", ein Funk-Netzwerk.Siehe WLAN. ...

WLAN
WLAN steht für "Wireless Local Area Network" und bezeichnet ein lokales Netzwerk (LAN), bei dem die Daten statt per Kabel auch per Funk übertr&au...