Windows 7: Frage zu WLAn-Betrieb

Hallo,

habe seit kurzem einen neuen USB-stick von 1&1 für WLAn. Alter Stick Fritzbox7113 defekt.
Läuft alles prima volle Leistung Treppe leuchte komplett grün, Verbindungsmonitor auch grün, aber: Seit ich dies mit USB-verlängerung bzw, stick Position verändert habe und wlan installiert habe, muss ich bei PC-start, usbInternet abhängen, sonst fährt Rechner nicht hoch, erst wenn ich dann nach Anmeldung auf Desktop bin, und danach einstecke das Wlan
dann okay, aber warum bzw was stört hier denn nun beim Hochfahren des PC's?
Jemand ne Idee

Gruss ajsimon


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt.


Antworten zu dieser Frage:

Ich kann nur Vermuten. Der Stick wird auf Grund des Kabels, keine Erkennung als Wlan Stick, vom Bios als normaler Stick erkannt, kann aber nicht zugeordnet werden. Dies Problem taucht oft auch bei angeschlossenen WD HDD extern auf.
Ich nehme an du meinst der PC hängt schon im Bios, oder?
Direkt am Port angeschlossen ist die Erkennung gegeben. Ist nur eine Vermutung von mir, da ich dies bei anderen Wlan Sticks und auch bei externen HDD erlebt habe.
Oder versuche eine andere USB Verlängerung. Kann auch am Kabel liegen.  

« Letzte Änderung: 09.12.11, 13:52:31 von Hannibal624 »

« Windows 7: FTP Server Win XP: Mit Batchdatei automatisiert Router resetten. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!