Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

2 Netzwerkverbindungen an einem Laptop = kein Internet mehr

Hallo zusammen,

ich stehe vor folgendem zu lösenden Problem:

Ich nutze bei der Arbeit einen Laptop mit fest verbauter Lan-Schnittstelle (Betriebssystem XP-Proffesionel 32-bit).
Über diese melde ich mich in unserem Firmennetzwerk via Windowsanmeldung an.
An diese Anmeldung ist auch eine Internetfreigabe in unserem Intranet gebunden.

Soweit funktioniert dies alles.

Als Randnotiz: die IP-Adresse wird im Intranet automatisch bezogen.

Nun erfordern es jedoch gewisse Arbeiten, dass ich 2 Netzwerkschnittstellen zur Verfügung habe.
Lösung des ganzen war für mich ein USB-Lan-Adapter der Firma D-Link (Beziechnung E-100).

Auch dies funktioniert für sich gesehen gut, ich kann eine feste IP-Adresse vergeben, was zwingend notwendig ist, da es sich bei dem zu verbindenden System um einen Stand-Alone-Rechner handelt und keine automatische IP bezogen werden kann.

Also ist die momentane Ausgangssituation folgende:

- Laptop mit fester Lan-Schnittstelle und automatisch bezogener IP (funktioniert im Inter- und Intranet)
- Zudem USB-Lan-Adapter mit Stand-Alone-Rechner und fester IP (funktioniert in der gewünschte Art und Weise).

Es funktionieren also beide gewünschten Sachen, wenn ich sie alleine betreibe.

Befinde ich mich nun im Inter- und Intranet und verbinde den USB-Lan-Adapter mit dem Laptop, so habe ich Zugriff auf den Stand-Alone-Rechner und das Intranet, jedoch nicht mehr auf das Internet, was aber für die Nutzung von TeamViewer zwingend benötigt wird. (Anmekerung: bitte keine Alternativprogrammvorschläge, diese Entscheidung liegt nicht bei mir, es muss TeamViewer sein).

Das Problem ist also: Lan-Schnittstelle und USB-Lan-Adapter verbunden: Intranet ja, Stand-Alone-Rechner ja, Internet nein.

Folgende Lösungansätze wurden bereits versucht:

Änderung der Netzwerkreihenfolge unter: Netzwerkverbindungen->Erweitert->Erweiterte Einstellungen // kein Erfolg
Änderung der Metrik von automatisch auf manuell (feste Lan-Schnittstelle 1, USB-Lan-Adapter 100) unter: Lan-Verbindung->Eigenschaften->TCI/IP->Erweitert //kein Erfolg

Ich denke es muss ja die Möglichkeit bestehen dem Laptop unter Windows zu sagen, welche Lan-Schnittstelle er permanent für die Internetverbindung nutzen soll.

Ich danke im Voraus für hilfreiche Informationen und wünsche einen schönen Sonntag.



Antworten zu 2 Netzwerkverbindungen an einem Laptop = kein Internet mehr:

poste ein
 IPCONFIG /ALL
und
 ROUTE PRINT
wenn beide Schnittstellen aktiv sind

edit:
Sorry, nur mal die Rechtschreibkorrektur probiert.  ;)
ned_devine 

« Letzte Änderung: 08.07.12, 21:11:18 von ned_devine »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Guten Morgen,

ih denke dies wird ohne Weiteres nicht möglich sein, da es sich ja um IP-Adressen unseres Firmennetzwerkes handelt.
Welche Informationen sind denn daraus erforderlich?

 

Zitat
Welche Informationen sind denn daraus erforderlich?
Alle!

Wenn ich nur Zeile 2 gebraucht hätte, hätte ich das sicher geschrieben!

Ich nehme mal an das eurer Firmmennetzwerk eine IP, in etwa dieser Konstellation hat

 192.168.0

dann sind diese IP-Adressen etwa 9874543 mal allein in DE vergeben!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du nimmst falsch.

wir bewegen uns in einem 172.16.3x.xxx bereich.

du könntest mir aber allerdings auch einfach verraten wie ich die feste lan-schnittstelle über deie routingtabelle dazu bringe adauerhaft aufs internet zu zu weisen.

danke im voraus.

Du nimmst falsch.
wir bewegen uns in einem 172.16.3x.xxx bereich.
Ist trotzdem ein "privater Adressbereich" - nur eben Klasse-B-Netz
  | 172.16.0.0/12 | 172.16.0.0 bis 172.31.255.255 | Netzwerk für den privaten Gebrauch | RFC 1918 |
siehe: http://de.wikipedia.org/wiki/IP-Adresse
und: http://de.wikipedia.org/wiki/Private_IP-Adresse

Mal davon abgesehen dass es ein B-Netz ist!

 

Zitat
du könntest mir aber allerdings auch einfach verraten wie ich die feste lan-schnittstelle über deie routingtabelle dazu bringe adauerhaft aufs internet zu zu weisen.
Dummerweise benötigt man dazu IP-Adressen und die Routingtabelle!

Ansonsten leg' dir ein Script zu das die Routingtabelle entsprechend deinen Netzwerkverbindungen konfiguriert(austauschen der Standardgateway) zB

« Windows 7: W Lan (kein Internetzugriff)USA-IP ? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Arbeitsspeicher
Siehe RAM. ...

Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...