Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

TP-Link 8970B mit Fritzbox 7112 koppeln

Hallo Leute,

ich hoffe, hier gibt es ein paar Fachleute, die mir weiterhelfen können...denn ich bin am Ende mit meinem Latein.

Also:
Es existiert eine Fritzbox Fon WLAN 7112, die sich schön brav im Internet anmeldet und an die ein DECT-Telefon angeschlossen ist. Die IP-Adresse lautet: 192.168.178.1, Subnet: 255.255.255.0, DHCP off, WLAN off.

Des weiteren soll ein TP-Link W8970B als reiner WLAN-AP ins Netz integriert werden. Jedermann, der sich per WLAN in dieses Netz begeben will, soll autom. eine IP-Adr. zugewiesen bekommen und dann "ganz normal ins Internet gehen" können. Die IP-Adresse ist 192.168.178.2, Subnetz: 255.255.255.0, Gateway: 192.168.178.1, DHCP on, WLAN on.
Der TP-Link Support hatte empfohlen, den Router im "ADSL Modem Router Mode" laufen zu lassen.....dann bräuchte man kein Port-Forwarding einrichten !

Alle Versuche meinerseits, mit einem via WLAN angemeldeten Laptop ins Internet zu kommen, schlugen und schlagen fehl !
Im lokalen WLAN kann ich alles machen, aber keine Chance ins Internet zu kommen !

Was mache ich falsch ?????

Kann mir jemand helfen ? Es wäre wirklich wichtig (und eilig) !



Antworten zu TP-Link 8970B mit Fritzbox 7112 koppeln:

FRITZ!Box 7112 Service
http://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7112/uebersicht/
WLAN-Verbindung kann nicht hergestellt werden  <-  du willst an der Box gar kein WLAN einrichten = WLAN-off = ok
Am einzigen LAN-Port des 7112 setzt du ein Netzwerkkabel ein, um den TP-Link W8970B dort als WLAN-AP zu nutzen = ok, wenn der W8970B die IPv4 an der Eingangsseite (WAN-IP) benutzt
Der IP-Adressbereich des W8970B (DHCP + statisch vergebene IP für LAN und WLAN) darf nicht kollidieren mit dem Adresspool der Fritzbox!

"Port Forwarding" und "Adressbereiche klar voneinander unterscheiden und abgrenzen" sind zwei verschiedene Paar Schuhe!

Handbuch FRITZ!Box Fon WLAN 7112
http://avm.de/fileadmin/user_upload/DE/Handbuecher/FRITZ_Box/Weitere/Handbuch_FRITZ_Box_Fon_WLAN_7112.pdf

450Mbit/s-Gigabit-WLAN-ADSL2+-Modemrouter (Annex B/J)
TD-W8970B - Handbuch
http://www.tp-link.com.de/resources/document/TD-W8970B_V1_UG_DE.pdf


Kommst du nicht besser, wenn du die Fritzbox so weit "reduzierst", daß sie nur noch als DSL-Modem mit integrierter TK-Anlage wirksam ist und du richtest sowohl den Zugang zu deinem Provider (DSL-Zugangsdaten) als auch die lokalen Netzwerkverbindungen (LAN + WLAN) im TP-Link W8970B ein.
Ob die Fritz!Box-7112 problemlos zum DSL-Modem zu "degradieren" ist - das mußt du testen - oder eine E-Mail-Anfrage an den AVM-Support richten.
http://avm.de/service/supportanfrage/support-hotline/

Hi,

vielen Dank für Deine Hinweise..... nach viiiiel rumprobieren hab ich es dennoch hinbekommen.

Offensichtlich war das Problem der DHCP-Server im TP-Link Router. Nachdem ich diesen deaktiviert und DHCP in der Fritzbox aktiviert hatte, funktionierte plötzlich alles !?
Ich kann mir zwar nicht erklären, warum das so ist...aber was soll's. Hauptsache das Ding läuft :-)

Eigentlich einfach:
In einem lokalen Netz ohne Subnetze darf nur ein Router mit seinem Adresspool die "zentrale Steuerung" haben.

Du hattest in der 7112 zwar DHCP deaktiviert -> die Routerfunktion waraber bei der Box geblieben.
Jetzt hast du dein (technisch besseres) Gerät zwar von seine "Router-Funktion kastriert" - aber alles so eingerichtet, daß der TP-Link als Accesspoint im LAN und WLAN seine Aufgaben realsisiert, die IP-Adressen läßt er aber alle von der FRITZ!Box zuweisen (die LAN- und WLAN-Clients beziehen sie über den TP-Link-Accesspoint von der Box).
= "Adresskonflikte beseitigt" (es gibt diese nicht mehr)


« LAN über längere StreckeWindows 7: Wlan zu langsam »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Blende
Die Blende, oder auch fotografische Blende, ist eine mechanische Vorrichtung und Teil des Objektives bei Foto- und Videokameras. Dieser Teil des Objektivs kontrolliert di...

Fritzbox
Die Fritzbox (auch Fritz!Box oder Fritz Box genannt) ist ein beliebter Router des Berliner Hersterllers AVM. Neben der Fritzbox in verschiedenen Varianten zum Beispiel f&...

Font
Font stammt aus dem englischen und bezeichnete ursprünglich die "gegossene Form einer Schrift". Heutzutage wird unter Font ein anderes Wort für Schriftart in el...